Jump to content
Hundeforum Der Hund
rockyerdmännchen

Zum ersten mal Flöhe

Empfohlene Beiträge

Musste heute fest stellen das mein rocky das erste mal Flöhe mit Heim brachte..... :wall:

ich habe sofort versucht sie weg zu kämen aber brachte nix....

hab dann eine Nachbarin dazugeholt und sie meinte ich solle es mit Essig versuchen,

sprich Essig mit Wasser verdünnen....

hab ich dann auch gemacht...aber brachte nix.....

also war ich jetzt Grad in der apo und habe Frontleine geholt, das soll wohl sehr gut sein?

mein armer kleiner hoffe es wirkt schnell....er kratzt sich jetzt immer da wo ich es im nacken drauf getann hab :(

frage mich wie lange es jetzt dauert bis es wirkt?

kann mir es jemand von euch sagen :???

post-3786-1406412204,2_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Zum Glück hatten wir noch nie Flöhe aber ich habe gehört, das die sehr hartnäckig sein könne.

Das heißt komplette Wohnung reinigen ! Wer weiß ob es sich nicht schon ein paar sich heimisch gemacht haben...

Vielleicht haben andere noch Tipps?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ja das haben wir natürlich schon gemacht

habe bei rocky selber nur 2 gesehen aber das hat mir schon gereicht....smile.....

aber man sagt ja katzenflöhe wären schlimmer....

post-3786-1406412204,21_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Jaqueline,

Rocky darf in den nächsten Tagen nicht nass werden. Frontline verteilt sich innerhalb von etwa zwei Tagen auf dem ganzen Körper.

Wird er in dieser Zeit nass, hast du das teure Zeug wieder abgewaschen.

In dieser Zeit solltest du auch nicht soviel mit ihm schmusen (Kinder sollten nach Möglichkeit auch nicht zu intensiv mit ihm spielen) denn das Zeug ist wirklich giftig.

Nach ein bis zwei Tagen ist auch der letzte Floh tot und es juckt nicht mehr.

Die Decken seines Körbchens müssen mit mindestens 60 Grad gewaschen werden, sonst überlebt die Flohbrut das.

Nimms nicht so schwer, irgendwann trifft es jeden der Hunde hat

------------------------------

Liebe Grüsse

Luise

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

Du mußt auch die Umgebung gut reinigen, alles waschen

und Teppiche etc. mit Spray, am besten was vom Tierarzt kaufen

und einsprühen, sonst wirst du die Viecher nicht los.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

was nicht schmusen :(:(:( das wird schwer.... :(:(:(

aber danke für deine Antwort....ich dachte das sie nur auf dem Hund bleiben

haben eben alles gut abgesaugt gewaschen

der arme Kerl tut mir richtig Leid so ein trara und er weiß ja nicht mal warum.....

post-3786-1406412204,23_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

Peppels hat letztens auch son Zeug in den Nacken bekommen und ich durfte ihn möglichst nicht so häufig anfassen. Ich habe mir einfach ganz dünne Handschuhe über gezogen, hab mir gedacht besser als nix und es ging ganz gut...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ich mache das bei meinen Hunden immer nachs vor dem Schlafen

gehen, damit sie sich nicht gegenseitig abschlecken und es bis

morgens eingezogen ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

es ist jetzt seit 1,5h drauf und rocky hat sich bis jetzt nicht einmal mehr gekratzt oder gebissen.....

hab ja das Essigwasser auch unterm Bauch gemacht das soll ja helfen gegen den juckreiz.....

hoffe es wird alles wieder gut,bin immer so ein angsthase dann

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
:)

post-3786-1406412207,82_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Flöhe, wir haben Flöhe!

      Wie gesagt:  

      in Hundekrankheiten

    • Habt ihr die Flöhe auch so los bekommen ohne extrem gründliches putzen ?

      Meine Hundetrainierin sagte mir ich muss unbedingt wenn der Hund Flöhe hat die Umgebung mit behandlen. Der Tierarzt hatte adventage aufgetragen vor 4 Wochen weil wir ein floh gesehen hatten. Dann habe ich alles geputzt und gewaschen  und mit umgebungsspray behandelt. der Tierarzt sagte allerdings das ich völlig übertreibe denn selbst wenn die Flöhe dann irgendwann schlüpfen sterben sie weil sie den Hund beißen und er ja behandelt wird. Jetzt bin ich verunsichert. Wir haben ein Haus und der Hund

      in Gesundheit

    • Flöhe durch Igel?

      Hallo,    meine Hunde haben Flöhe!    Zu uns kommen regelmäßig Igel auf die Terrasse und ich befürchte, die haben Untermieter mitgebracht   Es gibt ja verschiedene Sachen gegen Floh - und Zeckenbefall. Womit habt Ihr gute Erfahrungen? Mir ist nur das Frontline bekannt;  

      in Gesundheit

    • Flöhe und Ettifix Spoton

      Waren heut beim TA wegen einer Zecke (ja, hab versucht, die zuhause mit Pinzette zu entfernen, anschauen ging auch super aber als ich dann mit der Pinzette ankam endete ihre Kooperationsbereischaft), dort stellte sich heraus, daß sie sich Flöhe eingefangen hat. Die Wahl war zwischen Bravecta und Ettifix Spoton für Hunde von 10-20kg (Suhna wiegt gut 21kg). Wirkstoff Fipronil/Permethrin 134mg/1200mg. Kennt das jemand und kann man das nehmen?Oder gibt es bessere Alternativen? Falls ja, sollte

      in Gesundheit

    • Flöhe, Milben und andere Parasiten

      Flöhe- oder Milbengeplagter Hund? Oder andere Parasiten?   Den Polar-Chat als reine Werbeplattform zu nutzen ist nicht erwünscht. Der Text wurde aus diesem Grund entfernt.   @Newi Tut mir ja leid - aber irgendwo muss hier eine Grenze gezogen werden um zu verhindern, dass der Polar mit Werbung zugespammt wird    

      in Hundekrankheiten

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.