Jump to content
your dog ...  Der Hund
Marion-Rudel

Mantrail

Empfohlene Beiträge

Ich habe mit Esca im letzten Herbst mit Mantrail angefangen, wegen Mangel an Trainingspartnern aber wieder aufgehört.

Ist hier nicht jemand aus Dortmund oder Umgebung, der mit uns trainieren möchte?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Könntes Du mir mal erklären was Mantrail bedeutet.

Komme nicht aus Eurer Gegend.

Ute

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist gezielte Personensuche. Der Hund geht im Geschirr an straffer langer Leine und führt seinen Hundeführer durchs Gelände. Er sucht dabei eine bestimmte Person, von der er vorher einen Geruchsstoff zur Spurenaufnahme bekommen hat. Dabei darf er spurtreu, also Nase auf Erde oder aber auch mit Nase im Wind suchen. Der Erfolg ist das Ziel.

Der Hundeführer muss lediglich seinem Hund erklären, was er tun soll und dann lernen, den Hund zu verstehen, wenn er ihm z. B. anzeigt, dass die Person hier gar nicht gewesen ist, oder dass die Spur beendet ist, weil die Person z. B. in ein Auto eingestiegen ist...

Und der Hundeführer muss wissen, wann er seinem Hund helfen muss. Ihn z. B. um eine Tankstelle führen, das Benzin oder andere starke Düfte seine Nasenschleimhaut einige Zeit lahmlegen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Soviel ich weiss, macht Karl das!

Frag mal, sie hat bestimmt Conections in deine Gegend und kann dir Jemanden nennen, an den du dich wenden kannst! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Marion, mich würde das schon reizen.

Ich wohne in Ennepetal, das ist ja nicht aus der Welt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Marion, mich würde das schon reizen.

Ich wohne in Ennepetal, das ist ja nicht aus der Welt.

Das wär schön. Wichtig wäre nur, dass wir und dann regelmäßig treffen, sonst komme ich im Training nicht weiter.

Meinen Mann und Sohn sucht Esca nämlich problemlos. Bevor ich weitermache und sie sich auf die Suche von Familienmitgliedern fixiert, möchte ich mit Hilfe fremder Personen gerne sehen, ob sie überhaupt verstanden hat, was ich von ihr will.

Und leider sind meine Verwandten nicht grade Hundebegeistert und sie und die Nachbarn halten mich sowieso für nicht ganz dicht, dass ich mit den Hunden auch noch so komische Sachen arbeite. :Oo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das finde ich aber toll, dass ihr so was macht. Habe davon schon mal im Fernseh was gesehen.

Ich mache das aber nicht mit Charly.

Vielleicht findet sich aber ja noch jemand!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Regelmäßiges Training ist klar, wobei ich mit meinen beiden Kasperköppen bei 0 Anfangen würde, wir haben es noch nie gemacht. Wenn dir das nicht zu blöd ist....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Schade, ich hätte hier eine Gruppe im Bonner Raum gewusst der du dich anschliessen könntest, aber das ist für regelmäßiges Training ein bisschen weit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir sind ja auch noch am Anfang :Oo

Ich weiß das Meiste auch nur theroretisch und bekomme Hilfe und Anleitung hauptsächlich telefonisch bzw. im Jagdhundehalterforum. Aber wenn du mit deinen Hunden auch mitmachen willst, dann fangen wir eben zusammen an. Übrigens hat nicht jeder Hund daran Spaß.

Eyla findet das z. B. doof. Wenn die zu suchende Person nicht gleich um die Ecke zu finden ist (oder wichtiger das Leckerchen) sucht sie sich was anderes. Letztes Jahr hat sie dann immer Pause an den Brombeersträuchern gemacht. :Oo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.