Jump to content

Wie komme ich aus dem Kreis?

Empfohlene Beiträge

Wölfin   

Ich habe bei einem anderen Team gesehen, das der Kreis zuerst durch Hütchen ersetzt wird. Also die Hütchen bilden auch einen Kreis und der Hund wird erst um die Hütchen geschickt.

Diese werden dann nach und nach abgebaut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
flachtrudler   

hmmm

wofür ist der helfer?

ich könnte das Movi... doch auch werfen, wenn der Hund an der richtigen Stelle ist.

oder dient der Helfer als Hilfe / Zielpunkt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wölfin   

Ich denke mal es dient als Zielpunkt, damit der Hund weis er soll den Kreis laufen, auch wenn der Halter ausserhalb des Kreises steht. :think:

Oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
wildwolf   

Hm, ich sehe auch keinen Sinn in dem Helfer.

Wenn Hund verstanden hat, dass er um den Kreis laufen soll wo soll er den statt dessen hin als auf mich zu?!

Ich bin der Zielpunkt und nicht der Helfer.

Sag Mal Sascha.

Wenn du aus dem kreis rausgehst, so ist dann Luke?

Und wenn er stehenbleibt wo ist er dann gegenüber von dir?!

Was macht er wenn du ihn mit der Stimme motivierst?! Kommt er dann nicht zu dir?!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Karl   
(bearbeitet)

Huhu!

Also:

1. Schritt: Du stehst in der Kreismitte

2. Schritt: Wenn Dein Hund auf dem gedachten entferntesten Punkt läuft, denn er später haben wird, wenn Du aussen stehst, bewegst Du Dich IM Kreis nach links von ihm weg, sodas der Abstand zwischen Dir und dem Hund mehr als die normalen 5m beträgt

3. Dort wirfst Du das MO in Laufrichtung, sodass die Distanz bestätigt wird

4. So arbeitest Du Dich immer mehr zum Band hin. WICHTIG: Am Anfang, wenn der Hund das erste Mal an Dir vorbei kommt, dort wo er nah an Dir vorbei läuft in Laufrichtung bestätigen (das ist der Punkt, kurz VOR dem Stehen bleiben, dass Du beschreibst)

5. Erst wenn der Hund in der Lage ist von seinem (im Kreis) am Band stehenden HF WEG den Kreis zu machen, kannst Du nach aussen gehen

Ok.. hoffe, dass war halbwegs verständlich

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
flachtrudler   

sehr verständlich formuliert,

ich werde es ausprobieren.

wenn er stehenbleibt, ist das der Punkt wenn ich in seinem Rücken bin,

also ungefähr 2m nachdem er mich passiert hat.

danke

lg sascha

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Merlin + Ka   

soll man dem Hund den Rücken kehren?

Da bleibt er doch stehen ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Karl   

Nein,

immer da hin gucken wo er hinlaufen soll.

Zum Stehen bleiben soll es nicht kommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lilli   

Uiii :o

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
GlasKaffee   

Wie kann ich meinem Hund überhaupt das "Longieren" beibringen??

Oder ist mein Luke schon mit 2 jahren dafür zu alt?

Mich interessiert das langsam!

Was brauch ich dafür??

Wie bringe ich es ihm bei?

LG

KICKY & LUKE

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos