Jump to content
Hundeforum Hundeforum
sauron66

Alte Hundedame (12 Jahre, Westhighlandwhite Terrier) zeigt seltsames Verhalten

Empfohlene Beiträge

Hallo,

meine Westhighlandwhite Terrier Hündin ist mittlerweile 12 Jahre. Bis jetzt lief immer alles klasse, sie hatte nie Probleme mit Krankheiten, nur dass sie einen empfindlichen Magen hat, und daher Sensetive Futter braucht.

Vorgestern haben wir dann in unserer Küche eine große Lache gesehen, erst dachten wir es wäre Wasser, doch dann haben wir bemerkt, dass sie ihr klienen Geschäft in unserer Küche verrichtet hat. Normalerweise gibt sie uns immer ein Zeichen wenn sie muss. Gestern das gleiche. Auf einmal guckt sie uns ganz lieb an, und macht die nächste Lache, ohne Vorwarnung. Ausgeschimpft, und weggemacht. Aufgefallen ist mir, dass wenn ich mit ihr in den Garten gehe, sie immer sehr lange hockt und ihr kleines GEschäft macht, länger als sonst. Normalerweise ist das nur so wenn sie trächtig ist. Heute hat sie schon wieder zweimal in die Wohnung gemacht, und jetzt ist sie erst einmal im Garten.

Habt ihr vielleciht eine Ahung was das seien könnte. Hat das nur etwas mit dem Alter zu tun?

Heute Nachmittag geht es wolh erstmal zum TA.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

TA ist in so einem Fall immer gut, vielleicht steckt eine Blasenentzündung dahinter? Leider bringt das Alter aber auch solche Erscheinungen mit sich, schimpfen hilft da nichts, der Hund merkt es nicht. Habe mit meinem Oldie auch dieses Problem, dann bekommt er Windel um und gut ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn man mal Hunde mit Menschen im Alter vergleicht, könnte es schon sein, das sie es vielleicht garnicht mehr so schnell merkt, das sie muß.

Ich würde auch mal den Tierarzt drauf schauen lassen, vielleicht ist es ja tatsächlich nur eine Blasenentzündung, selbst dann kann der Tierarzt ihr bestimmt helfen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo

Herzlich Willkommen

Bei dem Westi meiner Schwägerin fing das auch so an, sie hatte auch festgestellt das "Barny" viel mehr getrunken hat als sonst. Der Tierarzt stellte damals Alterszucker fest, er wurde dann 2X täglich gespritzt und alles war wieder gut.

Ich drücke dir die Daumen

Stell dich doch bitte unter "Sich besser kennenlernen" vor.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Lass es vom Tierarzt abklären, daß kann eine Entzündung sein oder auch ein Problem mit den Bandscheiben oder einfach nur das alter. Mein 14jähriger ist inzwischen auch Pampersträger und kommt super damit zurecht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo vielleicht wird sie langsam Inkontinent ,das sie das Wasser nicht mehr halten kann .

Kommt bei Menschen im höheren alter ja auch öfter vor .

Würde auch zum Tierarzt gehen ,einfach mal anschauen lassen . Dann hat man auch ein besseres Gefühl und kann vielleicht etwas dagegen tun

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke für die Antworten. Zu Rocky : Unsere Betty trink im Moment auch sehr viel. Teilweise habe ich ihren Wasernapf 3-4 mal am Tag neu aufgefüllt. Aber es war ja die letzten Tage auch sehr heiß...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Heute Nachmittag geht es zum Arzt, werde euch vom Ergebnis berichten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So, habe gerade beim Arzt angerufen. Mittlerweile hechelt Betty auch andauernt und leckt alles mögliche ab. Die Arzthelferin meine, dass ich das nach etwas mit der Gebärmutter anhört. Nachher werde ich merh erfahren

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

ich selber bin Westie Besitzerin und habe alte Hunde noch

aktuell und gehabt.

Inkontinenz im Alter ist normal, bei meinen Rüden ist

es so und es kommen noch Prostata Probleme dazu.

Lass am besten mal den Urin kontrollieren und ob sie evtl.

Zucker hat.. im Alter sollte man sowieso immer einmal im Jahr

einen großen Check, auch Herz technisch durchführen lassen.

Gute Besserung für Deine Süße, 12 Jahre ist für einen Westie

ja noch kein Alter---

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Scheinträchtigkeit - Verhalten und Dauer

      Hallo zusammen, der Titel sagt schon worum es geht aber gerne möchte ich noch ein bisschen ausholen 🙂 Und Achtung, ich habe Schwierigkeiten mich kurz zu fassen! 😛  Was haltet ihr vom Verhalten für "normal" während einer Scheinträchtigkeit? Oder habt ihr ähnliche Erfahrungen?  Unsere frühere Hündin hatte in der Zeit nie so ein extrem verändertes Verhalten. Die meisten mit denen ich spreche kennen so was auch nicht und finden es höchst merkwürdig... Da habe ich mich schon durch einig

      in Junghunde

    • HILFE Jack Russel/Dackel MIx Rüde plus 12 Wochen alte Katze

      Hallo Zusammen,   ich suche dringend und verzeifelt nach Ratschlägen.   WIr haben einen Jack-Russel-Rüden, in dem auch ein Dackel mit drin steckt. Er ist jetzt fast 2 Jahre alt und sehr verspielt als auch gelehrig. Meinen neuen Partner hat er super akzeptiert und hört ebenso auch auf ihn sehr gut.   Nun haben wir seit 4 Tagen eine junge Katze im alter von 12 Wochen bekommen. Haben ihr 1 Tag ohne Hund gelassen und dann den Hund (Floki) angeleint zur Katze langsa

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Der alte Frankie (im Tierheim) braucht Spenden

      Ich teile den Facebook-Post von @segugiospinone mal auch hier. (Ich hoffe, das ist ok.) Dem alten Burschen, der im Tierheim lebt, ging es nicht gut. Dem Tierheim fehlt Geld.   https://www.facebook.com/cani.italiani/videos/vb.1596285127314992/322752951994659/?type=3&theater   Das Video dort:    

      in Hunde suchen ein Zuhause

    • Tierheim Gießen: AMAYA, 9 Jahre, Bretone - eine sehr freundliche, anhängliche Hundedame

      Epagneul-Breton-Dame Amaya ist eine ausgesprochen freundliche, lebendige und anhängliche Hündin. Sie kam zusammen mit ihrer Freundin Dana zu uns, welche aber bereits ein gutes Zuhause finden konnte, während Amaya noch wegen ihrer entzündeten Ohren und diverser Hautproblemen behandelt werden musste. Inzwischen ist sie wieder topfit und auch ihr Pelz ist wieder vollständig und glänzend. Rassetypisch bringt sie etwas Jagdtrieb mit, welcher entweder artgerecht ausgelebt (z.B. bei eine Nachsuche) o

      in Hunde suchen ein Zuhause

    • Ältere Hundedame mag nicht mehr spazieren

      Meine 8-jährige Leonbergerdame (für die die die Rasse nicht kennen.. sehr sehr groß) mag seit einigen Wochen nicht mehr spazieren. Überhaupt nicht. Sie geht bis zum ersten Baum in unserer Straße und will ansonsten nur auf unseren Hof. Dort spielt sie gern mit Stöckchen, Bällen oder unserem 9 Monatigen Nachwuchs (ebenfalls Leonberger)  Ich finde das sehr schade denn die Spaziergänge haben uns früher gut gefallen. Aber es hilft nix, egal welche Richtung wir einschlagen oder wie früh/spät wir

      in Hunde im Alter

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.