Jump to content
Hundeforum Der Hund
Renate Haebler

GWENN und die Pupertät

Empfohlene Beiträge

Hallo Ihr Lieben,

jetzt möchte ich Euch mal wieder von der pupertierenden Gwenn berichten.

Im Moment ist wohl die Trotzphase angebrochen.

Folgen nur mit Druck und erst mit Strenge.

Bisher hat sie viel gelernt und ist "groß und stark" geworden.

Den Katzen nimmt sie die Mäuse weg, spielt die armen Tierchen tot und frißt sie auf.

Freundlich zu allen Menschen ist sie noch immer, alle werden angesprungen (leider immernoch) und

beleckt.

Abrufen läßt sie sich von etwas Spannendem nicht.

Beim spazierengehen bleibt sie in unserer Nähe und folgt ohne Ablenkung sofort.

Naja, Pupertät halt.

lg

Renate und Gwenn

post-3888-1406412209,56_thumb.jpg

post-3888-1406412209,62_thumb.jpg

post-3888-1406412209,66_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Kleine hat sich ja schön rausgemacht! Ja die Pupertät, hat Rowdy auch gerade und das Gehör lässt gerade zu wünschen übrig, also fängt jetzt der Ernst des Lebens an und nun gehts nicht mehr nur spielerisch, sondern man muss nun auch der Gehorsam strenger einfordern!

Rowdy ist zwar sonnst immer noch super lieb, aber wenn er wie heute einer Katze hinterherrennt lässt er nicht mehr so problemlos zurückrufen!

Nun beginnt die wirkliche Erziehungsphase!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ui, die Gwenn ist ja echt gewachsen, eine süße Maus!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die ist ja voll hübsch geworden .

Wie gross ist sie jetz ?

lg Bine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

hallo Renate

habe erst vor kurzem gedacht, was Gwenn wohl gerade so treibt......schön dass die Gedankenübertragung funktioniert!

Der Beschreibung nach könnte es sich um meinen Bumba handeln!!!

Gwenn sieht ja super hübsch aus.

Ruth

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Ihr Lieben,

ja Gwenn ist ein sehr schöner Junghund geworden.

Ich liebe sie sehr und sie mich.

Gwenn ist immer bei mir, wir kochen zusammen, räumen die Spülmaschine ein und beziehen zusammen die Betten.

Gwenn ist mein Schatten.

Wenn ich mal ohne sie weg muß, jault sie und liegt an der Tür.

Erstaunlich bei einem so jungen Hund.

Gwenn ist inzwischen ca. 25 kg schwer und ca. 57 cm hoch.

Kraft hat sie reichlich, GsD weiß sie es noch nicht.

Der Mali kommt zeitweise stark zum Vorschein, Power, Ausdauer und Intelligenz.

Der Labrador in ihr, zieht zum Wasser.

Jaja, jetzt fängt der Ernst des Lebens für Gwenn an, jetzt beginnt die Arbeit.

Sie lernt schnell und es wird hoffentlich nicht zu schwierig.

lg

Renate und Gwenn

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Übrigens Rowdy ist auch absolut Wasser und Schlamm geil, auch ohne Labrador! ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Den Katzen nimmt sie die Mäuse weg, spielt die armen Tierchen tot und frißt sie auf.

Wie, die frisst sie auf? Ihhhh!

Aber hübsch ist sie ja!

Übrigens Rowdy ist auch absolut Wasser und Schlamm geil, auch ohne Labrador! ;)

Linnie bevorzugt Schlamm und Rheinwasser, aber bitte kein sauberes Wasser!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Gwenn ist krank

      Hallo liebe Mitglieder,   vor ca 6 Wochen fand ich hinter Gwenn am Popo eine bierdeckelgroße Blutlache. Der Tierarzt fühlte eine haselnußgroße Verdickung, jetzt bei der Nachuntersuchung war die Verdickung zu Walnußgröße angewachsen. Am Montag haben wir einen Termin in einer großen Tierklinik, da wird sie geröngt, geschallt und wahrscheinlich gibt es eine MRT Untersuchung. Möchte gern eure Meinung bzw. eure Erfahrung zu so einem Verlauf wissen.  Es besteht Krebsverda

      in Hundekrankheiten

    • Wir haben jetzt das Problem, dass Gwenn uns unsere Schildkröten bringt

      Hallo, letztes und vorletztes Jahr hat unsere Gwenn im Sommer und im Herbst, Igel gesammelt. Sie hat sie uns gebracht, vor die Füße gelegt und ihre Belohnung kassiert. Wir haben die Tierchen dann im benachbarten Feld wieder ausgesetzt. Irgendwann war dann Schluß, die Igel haben sich wohl in die Winterruhe begeben. Seit 4 Wochen sind unsere Landschildkröten aus der Winterstarre gekommen, sie laufen munter im Gehege umher - wir haben 9 dieser wunderbaren Panzerträger. Und, was ist passiert ?

      in Plauderecke

    • Diese blöde Pupertät

      Hallo ich bin naja nicht Grad am Verzweifeln aber es Nerv momentan Tierisch, Lara kennt die Kommandos und wusste sie bis vor ein Paar Tagen auch umzusetzen, aber Madam wird Läufig das Interesse der Rüden ist schon recht groß, sie verliert auch Schleim. Aber was mich am meisten nervt sie ist seit 5 Monaten Stubenrein und die Letzten 2 Nächte hat sie reingemacht obwohl ich beidemale nochmal so um 23 Uhr mit ihr draußen war Ich weiß geduld, aber das fällt mir nicht gerade leicht da sie auch Gra

      in Junghunde

    • Calming Signals, wir sind in der Pupertät! (Achtung lang)

      Hallo Ihr Lieben..... Hab mich lang nicht zu Wort gemeldet (private Gründe-viel Stress) aber nun sind wir wieder da. Inzwischen ist Maja größer geworden und scheinbar haben wir nun auch endlich die Pupertät erreicht. Ich weiß, damals habt Ihr ees mir gesagt,sie wird alles vergessen,worüber ich so stolz war, aber genau das ist eingetreten.Seit einigen Wochen geht bei uns gar nix mehr.Kein alleine lassen zu Hause wenn ich arbeite.Nach 10 Min werden direkt die Tapeten von den Wänden gefressen,wei

      in Junghunde

    • Gwenn, die Kämpferin

      Hallo Ihr Lieben, viele von Euch kennen meine Gwenn. Ich habe sie bisher immer als sehr lieb und sozial beschrieben. Mit Welpen ist sie sehr vorsichtig und eigentlich mag sie alles und jeden. Seit einiger Zeit hat sie aber immer mal wieder Probleme mit einem anderen Hund. Sie sehen sich und Gwenn, ohne vorher Kontakt aufzunehmen, stürzt sich auf ihn. Heute wieder, ein kleiner Hund, er hat geschwänzelt und wollte mal an ihr riechen - Gwenn sofort auf ihn los ? Es ist inzwischen so wie Lo

      in Körpersprache & Kommunikation

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.