Jump to content
Hundeforum Der Hund
Saskia92

Schleimiger Durchfall

Empfohlene Beiträge

Hallo liebe Fories

Seit heute Mittag hat Gina schleimigen Durchfall. Ich habe ihr dann Durchfalltabletten gegeben, aber bis jetzt ist noch keine Besserung eingetreten.

Im Gegenteil, ich finde das es schlimmer geworden ist.

Beim Spazieren gehen hat sie jede Menge Gras gefressen.

Sie spielt auch und frisst normal, Temperatur hab ich gemessen, war bei 38,8. Ist das normal?

Und jetzt saß sie in meinem Bett und hat nur gepfinst...

Kann ich ihr Tee oder sowas geben? Oder noch was anderes was ihr hilft?

Ich denke das ich morgen mit ihr zum Tierarzt gehe, wenns nicht besser wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also, Temperatur 38 - 39 Grad ist normal, brauchst dir also wegen der Temperatur keine Sorgen zu machen. :Oo

Hat Gina irgendetwas gefressen was sie nicht so gewohnt ist, vielleicht auch beim Spaziergang irgendetwas aufgenommen? Hatte das Problem noch vor einer Woche, da hatte ich Shari einen Tag zuvor einen Knochen gegeben, sie hatte anschließend 2 Tage lang Durchfall. :(

Würde Gina morgen einfach mal nur Hüttenkäse geben, vielleicht noch mit Reis gemischt (nimm aber Milchreis den du mit Wasser solange kochst bis er *pampig* ist, etwa 45-60 Minuten). In Wasser gekochter Milchreis entwässert nicht so stark wie normaler Reis, da durch den Durchfall schon ziemlich viel Flüssigkeit verloren geht wäre das nicht so gut.

Würde also morgen noch beobachten, wird es nicht besser bis morgen abend dann zum Tierarzt.

Meinst du mit Durchfalltabletten Kohletabletten? Wäre ansonsten sehr vorsichtig ihr irgendetwas zu geben ohne vorher den Tierarzt zu fragen.

LG Elke ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Jepp, schliesse mich Elke an, auch die Vorsicht mit den Tabletten.

Was mir nicht gefällt ist das FIEPEN, da wäre ich dann am überlegen

ob sie nicht ernsthafte Schmerzen hat und schnell zum Tierarzt muss!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Eigentlich hat sie nichts anderes bekommen, außer am Freitag ein paar Hühnerherzen.

Die Tabletten heißen Gastrosol oder so ähnlich, die hat uns der Tierarzt gegeben und hat gesagt, da könnt sie die ganze Packung fressen und es würde nichts passieren.

Ok, dann bekommt sie morgen Reis und Hüttenkäse.

Vielen Dank

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Gastrosel ist nicht für Durchfall sondern wie MCP/Paspertin gegen

Rumoren, Übelkeit, Erbrechen.

Da muss man aber auch mit der Dosierung aufpassen, die Tabletten

sind nicht ungefährlich wenn man sie überdosiert, zumindest nicht

das Medikament was ich unter dem Namen kenne!!!

Edit, ich meine Gastrosil aus der Humanmedizin. OK, Gastrosel,

habe ich gegoogelt, ist aber für die Regulierung der Verdauung,

nicht zur Stopfung bwz. gegen Durchfall.

Fiept sie noch, das macht mir viel mehr Sorge....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Jepp, schliesse mich Elke an, auch die Vorsicht mit den Tabletten.

Was mir nicht gefällt ist das FIEPEN, da wäre ich dann am überlegen

ob sie nicht ernsthafte Schmerzen hat und schnell zum Tierarzt muss!!!!

Deshalb meine Frage, ob ich ihr vielleicht Tee gegen Bauchschmerzen oder sowas geben kann.

Sie hechelt auch sehr stark.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Du kannst Kamille oder Fenchel oder auch schwarzen dünnen Tee

hinstellen, meine haben den dann auch getrunken wenn sie Durst

hatten. Trinkt sie denn?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Ganz ehrlich, ab zum TA, wenn sie jetzt immer noch fiept und hechelt,

dann scheint sie arge Schmerzen zu haben. Das wäre mir jetzt zu riskant,

ich würde zum Notdienst fahren!!!!!!

Wie alt ist sie? Vielleicht hat sie was verschluckt?

Also meine Meinung, handeln, nicht warten.

Wielange hat sie das Fiepen schon und das hecheln???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also die Tabletten hat uns der Tierarzt gegen Durchfall gegeben, aber dann lass ich sie lieber weg.

Trinken tut sie, ist ihr auch egal was es ist, und im Moment hat sie sich hingelegt zum Schlafen.

Fiepen und hecheln macht sie im Moment nicht mehr.

Sie wird jetzt am 8. ein Jahr.

Ich hab mir auch schon überlegt, ob sie was verschluckt hat, weil sie nimmt ja alles in den Mund...

Mit dem Fiepen und hecheln hat sie heute Abend angefangen, in meinem Zimmer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstmal guten Morgen.

muss mich jetzt korrigieren die Tabletten heißen nicht Gastrosol sondern Gastrosel, sorry.

Wir werden heute mit ihr zum Tierarzt gehen, sie benimmt sich recht eigenartig. Durchfall hat sie immernoch, werde jetzt Reis und Tee kochen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.