Jump to content
Hundeforum Der Hund
Melanie_15

Mein Welpe beißt

Empfohlene Beiträge

Hallo wir haben einen Weißen schäfer welpen (12 wochen alt)...er beisst uns immer alle in die hände in den füßen!!!

meistens spring er uns sogar an und hört nicht mehr mit denn beissen auf!!!

auch ein "nein" hilft nicht!! er wird immer wüdenter und aggressiver!!!

Bitte helft miir!! :wall:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Fast jeder Welpe beißt!!!

Schrei Aua und dreh dich weg!! Da hilft nur ignorieren. Alles andere kratzt ihn nur noch mehr auf!! Wenn er dann mal nicht beißt mußt du ihn aber ganz fest loben!! Er muß erst lernen das das nicht ok ist!!

Das ist ganz normal

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Fang einfach mal gaaaaaanz laut an zu jaulen, wie ein Welpe :klatsch:

Der sollte sich dann richtig erschrecken und dich abschlabbern und trösten.

Zeig ihm so, dass es schmerzt, er muss seine Grenzen lernen. Er meint es ja nicht böse, hat es aber halt noch nicht gelernt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meiner macht das auch..ist im grunde normales Welpenverhalten, was unter Geschwistern auch stattfindet.

Menschhaut ist nur nicht ganz so geeignet für rauhe Spiele..wenn es also zu derb wird , den Welpen korrigieren und eine Alternative anbieten, in die er reinbeissen darf..*Spielzeug, kauknochen*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja werde alles versuchen....habe schon denn schnauzegriff versucht aber das bring nichts weil er mir immer die zähne zeigt !!!

habe schon mal gehöhrt das es wegen denn zähnen auch probleme geben könnte!!!

Stimmt das??

Lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was denn für probleme?

Also wenn er dich aggressiv anknurrt sofort unterbinden..das ist erstes Dominanzverhalten..

Oder meinst du das Zahnen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ich meine:

ich habe auch gehört das die zähne in denn alter weh tun können wegen denn zahnwechsel!!!

Lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ignorieren hilft bei einem Welpen wirklich meistens, denn er will ja unbedingt deine aufmerksamkeit!!!

Wenn du ihm was anders anbietest finde ich das du ihn dafür belohnst fest zu beißen!! Harte strafen sind da aber völlig fehl am Platz!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ja werde ab jetz ih´m immer ein spielzeug geben!!!

hab jetz eine andere frage!!

welches ist das beste hunde futter für einen weissen schäfer, weil da darf kein carottin dabei sein !! wegen denn fell!!!

Lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vor allem Schnauzengriff und *NEIN* schreien .. oder kennt er die Bedeutung des Wortes schon ?

Menschensprache ist für Hunde eine Fremdsprache, Du mußt ihm erst mal jedes Hörzeichen

( *Befehl* ) beibringen, die kommen nicht auf die Welt und wissen, was wir Menschen von ihnen wollen.

Geht ihr in eine Hundeschule / Welpengruppe ??

Das ist wichtig für den Kleinen. :)

:winken:

Martina mit Cleo & Yuma

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • 16 Wochen - Springt hoch-beißt+bellt.

      Hallo.   Meine Aussie Dame ist nun 16 Wochen alt, am Dienstag hat sie die dritte Impfung erhalten... und seitdem haben wir (wieder  ) das Problem...   Wenn wir auf unsere Gassirunden unterwegs sind, beißt sie entweder am Anfang der Runde oder gegen Ende in die Leine hinein..bellt und/oder springt dabei hoch. Wir versuchen es mit " nein " bzw. " stopp " zu unterbinden..welches meist funktioniert.... nur heute hat sie sich so dermaßen hinein gesteigert.Sie hat in die

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Rüde 6 Monate Labbi-mix, schnappt und beisst Kinder

      Hallo, ich bin auf der Suche nach Rat.   Wir haben unseren Labbi-Mix seid der 9 woche,  anfangst war alles in bester Ordnung,  die Kinder (7&11 Jahre) waren total happy. Die Kinder sind beide mit einem Rottweiler aus der Familie gross geworden und kennen somit den Umgang mit Hunden. Wann der hund Aufmerksamkeit haben möchte und wann Ruhezeit ist usw. So nun mein Problem mit unserem Hund, vor ca. 8 Wochen ging das massive beissen los in die Hände und wenn die Kinder sich i

      in Junghunde

    • Erster Hund - ZwergPinscher Dame Welpe

      Guten Tag.    Erstmals zu meiner Person:  Ich will mir einen Hund zulegen. Ich bin 27 und arbeite täglich 8 stunden mit 1stunde30 mittagspause wo ich nach Hause gehe. Meine arbeit ist 5 min von meinem zu Hause entfernt. Ich arbeite im Communications-Bereich. Ich habe mich 3 Jahre lang um den Zwergpinscher meiner Freundin gekümmert. Nach unserer trennung hat sie ihn ihrer Mutter zurück gegeben. Ich habe diesen Hund geliebt.   Mein Problem Ich finde man soll kein

      in Der erste Hund

    • 5 Monate Welpe, beißt in die Leine, Klamotten und knurrt mich an

      Hallihallo! Unser Welpe 5 Monate, Labrador/Terrier Straßen Mix (mitten im Zahnwechsel), beißt ständig in die Leine und knurrt mich dabei an und beißt.    Will man das ignorieren und dreht sich weg/erstarrt dann beißt er mir so fest in die Beine und den Po das ich es dann nicht ignorieren kann und doch ein strenges Nein sage und ihn dann mit Mühe (weil er um sich beißt) hochnehme um ihn zu beruhigen.   Zuhause ist es manchmal so das er an uns knabbern will und spielerisch

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Nagt und beißt alles an?!

      Hallöchen,   Unsere Rosie ist nun 11Wochen alt und seit knapp 2Wochen bei uns. Die Stubenreinheit sitzt noch nicht 100% aber sie meldet sich bereits schon wenn sie raus muss.. außer sie puscht sich selbst hoch.(dazu gleich mehr) Sitz und den Handtouch haben wir bereits geübt und das sitzt eigl auch ganz gut.Auf dem Spaziergang läuft sie nun in ruhigeren Ecken allein und legt sich auch ab,wenn wir uns auf eine Bank setzen. Letzteres wir v.a. bei etwas größeren Runden beim

      in Hundeerziehung & Probleme

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.