Jump to content

Schön, dass Du hier bist!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. Kostenlos alle Funktionen nutzen!

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Labrador Fan

Benny geht beim Spielen den anderen Hund an den Hals, bräuchte Rat!

Empfohlene Beiträge

Hallo ,

wir haben für zwei Tage den Goldi von meiner Freundin zu Besuch ,und da ist mir aufgefallen ,das Benny beim Spielen immer an den Hals geht . (Kehle)

Ea läuft so völlig friedlich ab ,kein gezicke oder so .

Bei Darko macht er das auch ,aber da hab ich das immer als Spielen abgetan.

Und Darko gehört halt zum Rudel und gibt auch bescheid wenn ihn was zu viel wird.

Sieht halt für andere bedrohlicher aus als es ist ,kann ich mir vorstellen.

Benny zeigt sonst keine zeichen von Aggressionen ,geht Konfrontationen eher aus dem Weg.

Würde das gern unter binden ,weiß aber nicht recht wie .

Ansonsten war es super klasse mit den Dreien.

post-4537-1406412219,47_thumb.jpg

post-4537-1406412219,49_thumb.jpg

post-4537-1406412219,51_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Hallo,

also Monty und Luca machen das auch, beißen sich richtig

ins Fell (Hals) wenn sie toben, alles sehr friedlich.

Aus der Ferne Dein Bild zu beurteilen ist schwer,

denkst Du denn es könnte gefährlich werden?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also ich weiß nicht, auf den Fotos sieht das für mich ziemlich "normal" aus.

Eine spielerische Unterwerfung ... oder? Mehr kann ich auf den Fotos nicht erkennen.

Das machen unsere auch, ohne dass dort etwas "Agressives" hintersteht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Aus der Ferne Dein Bild zu beurteilen ist schwer,

denkst Du denn es könnte gefährlich werden?

Eigentlich kann ich mir das nicht vorstellen . Er ist super verträglich , wehrt sich nicht wenn er belässtigt wird ,freut sich einfach über jeden .

Habe nur bedenken das sich das mal ändert wenn ich nichts mache . Obwohl ich mir das nicht vorstellen kann .

Manche HH haben halt Angst um ihre Fellnase .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja aber wenn es ein Spiel ist, würdest Du das spielen ansich

ja unterbinden...

Also bei meinen Hunden ist das normal, wie gesagt,

das bei Deinem mag ich nicht beurteilen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke ,eure Antworten Beruhigen mich , dann werde ich es weiter beobachten .

Der andere Hund würde sich ja auch anders verhalten wenn er es als bedrohung sieht ,oder ?

Hab das halt bei Darko so nie gesehn .

Lieber mal nachfragen als wenn das Kind nachher in den Brunnen gefallen ist .

Also vielen Dank .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Huhu Thorina,

also für mich sieht das auch so aus, als ob sie einfach nur vergnügt miteinander spielen würden?

Linnie und Paule bzw. Paule und Bine machen das auch so!

Wenn es etwas zu heftig werden würde, dann merkst du das aber auch, weil einer aufschreit (zumindest quiekt) oder sie hinterher kleine Reißverletzungen haben. Da kannst du vielleicht drauf achten bzw. nach dem Spielen die Haut mal auf kleine Verletzungen überprüfen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also wenn das für alle Beteiligten ok ist und das Verhalten definitiv nicht agressiv motiviert ist... dann ist es doch ok so?! Ich hab' auch so einen kleinen Rüpel, der genau auf die von Dir beschriebene Art und Weise spielt! Seine Labrador-Freundin liebt das und macht lustig mit, andere Hunde könnn das nicht ausstehen..das zeigen sie ihm dann aber auch deutlich ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also ich sehe das wie die anderen hier auch so. Dieses "Verhalten" sieht nach "spielerischem Vergnügen" aus. Zudem machen die Hund unter sich den "Boss" so aus. Wenn es allerdings mit wildem Getöse, gejaule und gequitsche losgeht (also ein "Hundekampf" wird), solltest Du dir mal einen Rat von einem Trainer holen, in welcher Form man das am BESTEN untersagt, denn DU bist, wenn der Hund sonst sehr gut auf DICH hört, in seinen Augen der "OBERBOSS" (Rudelführer, Alphatier) und das solltest Du ihm dann schon auch zeigen. Da gibt es allerdings unterschiedliche gute/schlechte Ratschläge. Vielleicht ist es auch sinnvoll, bei dem JETZIGEN "Spiel", IMMER wenn es "etwas heftiger" wird, schon DEINE Dominanz mit einfließen zu lassen.

Weil: wenn so zwei Fellnasen so RICHTIG zur Sache kommen, haben die so viel Adrenalin getankt, dass man selber auf seine Knochen aufpassen muß um nicht "aus Versehen" gebissen wird, wenn man einschreitet.

Aber vieleicht kann Dir ja z.B. "BÄRENKIND" (Anja) in diesem Forum qualifiziertere Tips geben.

LG

Dirk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das macht Pebbles auch!!!

Ich denke das ist völlig normal, ist halt eine spielerisches Rangeln!!! Solange er dabei nicht agressiv ist sehe ich da kein Problem!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.