Jump to content
Hundeforum Der Hund
Jasminx

Inkontinenz, Scotty läuft aus, aber richtig ...

Empfohlene Beiträge

Hallo Jasmin,

mein alter Podenco hatte nach einer schweren Blasenentzündung das gleiche Problem.Mit Hilfe von DR. Swanhild Wenzel haben wir das gut in den Griff bekommen.Ruf die Gute mal an,die kann Dir garantiert helfen.Sie praktiziert in Hamburg-Ost.

LG Anja+Sammy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Jasmin,

ich kann dir leider auch keinen hilfreichen Tipp geben aber ich kann erahnen wie es

dir geht.

Spike tröpfelt auch immer mal wieder und diese Tropfspuren kenn ich auch nur zu gut.

Na bei ihm wird es wohl durch die Medis kommen.

Ich könnte mir bei deiner süßen Fellnase vorstellen, das vielleicht durch die Gabe von

Cortison die Schliessmuskulatur etwas abgebaut hat, die, jetzt wo er ja kein Corti mehr bekommt

aber bestimmt wieder aufgebaut werden kann.

Ich drücke euch auf jeden Fall heute ganz fest die Daumen, das es nix schlimmes ist und

denke ganz fest.

:knuddel :knuddel :knuddel :knuddel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Yasmin,

leider kann ich Dir gar keinen Tipp geben.

Mir tut es nur leid, dass es dann immer so schnell geht mit dem Altern. Gestern waren sie noch fit und heute sieht man sie an und denkt wo ist denn die Zeit geblieben....

Hoffe, dass es nichts schlimmes ist und ihr evtl. mit Windeln noch ganz gut über die Runden kommt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu,

wir haben Alle, einschl, der Hunde lange geschlafen,

waren aber auch erst um 3 im Bett.

Nach meinem Kaffee geht`s zum Doc.

Daggi könnte Recht haben, ich habe gestern Cantharis

gegeben, sehr häufig, ich glaube es ist wesentlich besser

geworden. Tropf nicht mehr ständig so wie

gestern Abend, das war ja wie ein

offener Hahn der leckt.

Von Skipper kannte ich das ja auch schon, aber halt

nicht so extrem auslaufend.

Aber wenn ich Urin gefangen habe (das wird wieder ein Akt..)

und WACH bin geht`s los. Kelle und Becher liegen bereit, GRINS. :kaffee:

Danke Euch Allen die mit uns hoffen das es nur was simples

ist, selbst wenn er inkontinent ist, kann ich damit Leben, arrangiere

mich damit, solange nix bösartiges dahintersteckt und er

Schmerzen hat (sieht aber gar nicht dannach aus).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich drücke dir und Scotty die Daumen, dass es nichts Schlimmes ist.

LG Manuela

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich drücke auch die Daumen das es nichts schlimmes ist - und das du nicht zulange zum Urineinfangen brauchst :D

LIebe Grüße

Bine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Jasmin!

Wir drücken alle Daumen und Pfoten ganz fest für Euch!

Der Cairn Terrier meiner Oma hatte das mit 12 Jahren, Schließmuskel auf Grund des Alters nicht mehr funktionstüchtig. (Inkontinent)

Wir haben dann ein Höschen gekauft, für Hündinnen. Ne Nummer Größer, damit eine Binde reinpasste (die für Menschen bei Inkontinenz) War ein bißchen haltbarer, als ne Windel ;)

Gibt dem Scotty nen extra lieben Knuddel!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Jasmin,

ich drücke Euch die Daumen für den heutigen Tierarztbesuch ... und hoffe auf gute Nachrichten.

Alles Gute,

Claudia mit Mora, Tommy & Bruna

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Jasmin,

Daumen und Pfoten sind gedrückt.

Alles Gute für Scotty :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Daumen sind gedrückt, dass es nix Schlimmes ist!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Hündin läuft sporadisch aus

      Balena hat seit einiger Zeit alle paar Wochen mal ein, zwei Tage, wo sie ziemlich undicht ist. Sie tröpfelt dann nicht nur, sondern hinterlässt meist in kurzen Zeitabständen mehrere Pfützen. Dazwischen tröpfelt sie dann auch, also von so einer Pfütze führt dann ein Tröpfelpfad weg. So plötzlich, wie der Spuk kommt, ist er auch wieder vorbei. Ich kann mir nicht wirklich einen Reim darauf machen. Wenn sie anatomisch bedingt inkontinent wäre, wäre sie es doch ständig? Und eine Blasenentzündung

      in Gesundheit

    • Linnie gähnt nicht mehr richtig

      Hallo ihr Lieben, ich brauche mal Meinungen, Erfahrungen, geballtes Wissen und vielleicht noch ein paar Forendaumen:   Folgendes Problem:   Linnie gähnt nicht mehr so richtig, heißt: sie reißt ihr Maul beim gähnen nicht mehr so weit auf wie sonst. Es wirkt so, als würde sie bei 2/3 bis 3/4 des Gähnvorgangs abbrechen und den Fang wieder schließen.   Meine spontane Internetrecherche gab Treffer raus wie Kaumuskelmyositis, die es als akute und als chronische Version gi

      in Hundekrankheiten

    • Mini-Hund läuft frei auf Straße,meine Hunde toben

      Ich habe zwei große Hunde, Labrador-Schäfer Mix ,die Hündin ist ein Labrador-Boxer Viszla Mix.Meine Nachbarn haben sich eine kleine Hündin angeschafft, vermutlich Zwergschnauzer. Es ist der erste Hund der Leute, sie lassen sie frei auf dem nicht eingezäunten Grundstück laufen. Sie rennt auf der Straße rum und auch rüber auf das Stück Rasen vor meinem Grundstück. Hier ist alles eingezäunt und ich habe zusätzlich 160 Hohe Bambusmatten am Zaun. Mein Problem ist, ich wohne quasi an einem Abhang. Der

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Kastrationsbedingte Inkontinenz bei Hündin - Behandlungsmöglichkeiten?

      Hallo ihr Lieben, wir brauchen mal ein bisschen Unterstützung in Form von Erfahrungswerten. Mein Minchen hat eine kastrationsbedingte Inkontinenz, die je älter sie wird, immer mehr zunimmt. Waren es zu Beginn nur Tröpfchen, die sie während des Schlafens verlor, ist es jetzt jeden Morgen ein großer nasser Fleck. Hinzu kommt, dass sie auf viele Medikamente mit einer Unverträglichkeit reagiert. Als sie einzog, wurde von meinem Tierarzt Canephidrin verschrieben. Folge davon war eine starke Unruhe

      in Hundekrankheiten

    • 67 Hunde sollen ins Hundelager. HEUTE läuft die Frist ab :-(

      Liebe Hundefreunde, ich kopiere Euch mit Erlaubnis von adopTIERE e. V. deren Notruf in die Mail und bitte Euch inständig, zu helfen. Auf welchem Weg auch immer es Euch möglich ist. Hoffnungsvolle Grüße Doris Kirrbach-Busl CANI ITALIANI e. V.   +++🆘+++🆘+++🆘+++SOS+++SOS+++SOS+++SOS+++SOS+++ 67 HUNDE FÜR DIE HÖLLE Diese Hunde brauchen eure Hilfe – DRINGEND!!! +++SOS+++SOS+++SOS+++SOS+++SOS+++ 🆘+++🆘+++ 🆘+++   😰😰😰 Was ist passiert? Vor 2 Jahren haben wir es

      in Hunde suchen ein Zuhause

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.