Jump to content
Hundeforum Der Hund
Jasminx

Inkontinenz, Scotty läuft aus, aber richtig ...

Empfohlene Beiträge

Eigentlich verrückt, wie man sich über eine Erkrankung freuen kann....!

Aber es ist wirklich schön, dass es nur eine Entzündung ist, die mit Medikamenten in den Griff kriegen kann. Es ist bestimmt auch besser für Scotty, als eine Windel tragen zu müssen!!!

Sobald sie einen Namen hat, kann man sich auch über eine Erkrankung "freuen"!

So kann man therapieren!

Nichts ist schlimmer als ohne Diagnose nach Hause geschickt zu werden...

In diesem Sinne, Jasminx,

Gute Besserung für Scotty :kuss:

auf das die AB schnell anschlagen. :klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Jasmin

Ich hoffe es geht Scotty bald besser.

Trotzdem solltest du ihn weiter gut beobachten.

Der Weg von einer eher harmlosen Blasenentzündung zur schweren Harnwegs und Nieren Entzündung ist gerade bei alten Hunden sehr schnell

Bei jungen Hündinnen ist da auch die Gefhr sehr groß.

Wünsche dem Senior gute Besserung

L:G.

Wotan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke Elvira, das mache ich. Er bekommt ab morgen Baytril

und das Cantharis gebe ich auch parallel.

Hast Du eine Idee zwecks Vorbeugung außer aufpassen mit Nässe/

Kälte/Wärme?

Heute morgen war es ja schon besser, weil ich Cantharis gegeben

hatte. Nach der Spritze heute beim DOC tröpfelt er schon so gut

wie gar nicht mehr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mir fällt gerade ein Riesenstein vom Herzen ...

Weiterhin gute Besserung für Scotty! :winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Freut mich, nun ist er auf dem Wege der Besserung! Knuddel auch von uns an Senior Scotty!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

gut wenns ihm besser geht!

Da bin ich ja echt froh!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Na, da hat das Daumendrücken ja wieder geholfen! Schön, dass es "nur" eine Blasenentzündung ist, die medikamentös behandelt werden kann!

Hilft vielleicht eine Wärmflasche mit ins Körbchen zu legen? Aber bei den Temperaturen bringt es wahrscheinlich nix und Scotty bleibt da auch sicher nicht drauf liegen!?

Gute und vor allem schnelle Besserung an den Süßen, dicke Knuddels sind mitgeschickt!!! :knuddel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo liebe Jasmin,

na GsD ist es nix dramatischeres.

Ich wünsche deinem Scotty gute Besserung und das die Tabletten

schnell helfen.

Ich schicke euch einen ganz dicken :knuddel :knuddel rüber und

alles Liebe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Guten Morgähn,

er ist auf dem Weg der Besserung, tröpfelt fast gar nicht

mehr bzw. nur noch die eher schwache altersbedingte Blase

die er ja schon länger so hat.

Ansonsten ist er bei den Temparaturen eher fit und ich bin

sehr zufrieden mit seinem allgemeinem Gesundheitszustand,

altersbedingt logischerweise.

Freudige Grüße aus dem heute regnerischem und windigem Norden!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wie schön!Dann leg Dich auf die Couch und knuddel die Hunde!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Linnie gähnt nicht mehr richtig

      Hallo ihr Lieben, ich brauche mal Meinungen, Erfahrungen, geballtes Wissen und vielleicht noch ein paar Forendaumen:   Folgendes Problem:   Linnie gähnt nicht mehr so richtig, heißt: sie reißt ihr Maul beim gähnen nicht mehr so weit auf wie sonst. Es wirkt so, als würde sie bei 2/3 bis 3/4 des Gähnvorgangs abbrechen und den Fang wieder schließen.   Meine spontane Internetrecherche gab Treffer raus wie Kaumuskelmyositis, die es als akute und als chronische Version gi

      in Hundekrankheiten

    • Mini-Hund läuft frei auf Straße,meine Hunde toben

      Ich habe zwei große Hunde, Labrador-Schäfer Mix ,die Hündin ist ein Labrador-Boxer Viszla Mix.Meine Nachbarn haben sich eine kleine Hündin angeschafft, vermutlich Zwergschnauzer. Es ist der erste Hund der Leute, sie lassen sie frei auf dem nicht eingezäunten Grundstück laufen. Sie rennt auf der Straße rum und auch rüber auf das Stück Rasen vor meinem Grundstück. Hier ist alles eingezäunt und ich habe zusätzlich 160 Hohe Bambusmatten am Zaun. Mein Problem ist, ich wohne quasi an einem Abhang. Der

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Kastrationsbedingte Inkontinenz bei Hündin - Behandlungsmöglichkeiten?

      Hallo ihr Lieben, wir brauchen mal ein bisschen Unterstützung in Form von Erfahrungswerten. Mein Minchen hat eine kastrationsbedingte Inkontinenz, die je älter sie wird, immer mehr zunimmt. Waren es zu Beginn nur Tröpfchen, die sie während des Schlafens verlor, ist es jetzt jeden Morgen ein großer nasser Fleck. Hinzu kommt, dass sie auf viele Medikamente mit einer Unverträglichkeit reagiert. Als sie einzog, wurde von meinem Tierarzt Canephidrin verschrieben. Folge davon war eine starke Unruhe

      in Hundekrankheiten

    • 67 Hunde sollen ins Hundelager. HEUTE läuft die Frist ab :-(

      Liebe Hundefreunde, ich kopiere Euch mit Erlaubnis von adopTIERE e. V. deren Notruf in die Mail und bitte Euch inständig, zu helfen. Auf welchem Weg auch immer es Euch möglich ist. Hoffnungsvolle Grüße Doris Kirrbach-Busl CANI ITALIANI e. V.   +++🆘+++🆘+++🆘+++SOS+++SOS+++SOS+++SOS+++SOS+++ 67 HUNDE FÜR DIE HÖLLE Diese Hunde brauchen eure Hilfe – DRINGEND!!! +++SOS+++SOS+++SOS+++SOS+++SOS+++ 🆘+++🆘+++ 🆘+++   😰😰😰 Was ist passiert? Vor 2 Jahren haben wir es

      in Hunde suchen ein Zuhause

    • Noch richtig Hund sein?!

      Diesen Satz "mein Rex/Fifi/Manfred/sucht Euch was aus, der soll noch richtig Hund sein dürfen", höre ich gefühlt täglich, besonders von Haltern deren Hunde ihr Leben vorwiegend an der Leine fristen.   Nun mutiert ja kein Hund, bloß weil er seinem Menschen zuhört, zum Hirscheber oder Halsbandpekari.   Was zeichnet nun aber einen "richtigen Hund" aus? Also einen Hund, keinen Wolf. Das frage ich mich jedes Mal wenn ich diesen Satz höre.   Was d

      in Hundeerziehung & Probleme

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.