Jump to content

Schön, dass Du uns gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. Kostenlos alle Funktionen nutzen!

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Angel1981

Zahnfleischentzündung beim Hund - was hilft?

Empfohlene Beiträge

Hallo liebe Fories,

Angel hat seit ein paar Tagen leicht das Zahnfleisch entzündet ist also ganz leicht rot am oberen Rand, verstehe nicht durch was sowas kommt ?

Auch hat Sie an einem Zahn schon etwas braunen Belag...???

Aber Sie kriegt regelmäßig Markknochen zum Zähne putzen und auch so hat Sie immer Knochen da, zusätzlich kriegt Sie jeden Tag oder auch mal jeden zweiten Tag einen Dentastick.

Die Fütterung sieht folgt aus : 2 mal in der Woche kriegt Sie Barf ansonsten Nass & Trockenfutter wo ich drauf achte das es ohne Farb & Konservierungsstoffe etc. ist ansonsten kriegt Sie auch viel frisch gekochtes.

Was kann ich gegen die leichte Entzündung machen, wie kann das kommen ?

Gruß & Danke

Susanne :winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo

unser Hund hat auch einmal ein entzündung gehabt!!!

bin dann aber zum Tierarzt gegangen!!!

der Arzt hat mir dann einen sprey verschrieben und einige stunden später ist die entzündung verheilt!!!

geh zu tierartz und infomiren sie sich!!!

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ist der Zahnbelag hart, reibt er ständig am Zahnfleisch, Myrrhentinktur hilft, natürlich gibt es auch beim Tierarzt geeignete Mittel, z. B. Dentisept: regelmäßig angewendet soll es die Bildung von Zahnstein verzögern oder verhindern.

Ich entferne den Zahnbelag/-Stein mittels eines Kratzers, meine Pulis sind dies gewöhnt. :so

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich entferne den Zahnbelag/-Stein mittels eines Kratzers, meine Pulis sind dies gewöhnt. :so

Das mache ich auch so, wenn es dann mal sein muß (sehr selten).

Achte drauf daß Shari immer zwischendurch was hartes zum knabbern bekommt, das reicht meist schon bei ihr. Allerdings habe ich auch eine Zahnbürste und Hundezahncreme für sie, alle paar Wochen kommt auch das mal zum Einsatz.

Vielleicht kann der Tierarzt den festen Belag, wenn es noch nicht zu viel ist, ohne Narkose entfernen und anschließend putzt du ihr ab und an mal die Zähne, manche Hunde neigen mehr zu Zahnstein als andere.

LG Elke ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Naja, die meisten Zahnprobleme sind genetisch bedingt.

Wie beim Menschen, der eine hat trotz guter Pflege schlechte Zähne

und umgekehrt.

Monty neigt in seinem zartem Alter auch schon zu Belag, trotz

guten Futters, viel kauen etc.

Er bekommt seit Welpenzeit jeden Tag was hartes zu knabbern

und trotzdem hat er schon einen leichten Belag.

Ich würde mit Angel zum Doc gehen das er sich die Entzündung anschaut,

kann sonst schlimm werden, wie bei uns und es schmerzt sie mit

Sicherheit auch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde auch erstmal zum Tierarzt gehen !

Ansonsten benutze ich jetzt gegen Max leichten Zahnstein das hier http://www.platinum-natural.com/naturalcare.php das soll auch gut bei Entzündungen sein

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Tina67 klingt ja interessant, was ist das genau, ein Gel zum auftragen ?

Danke für die Tipps !!!!!!!

Gruß

Susanne

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja , ein Gel das man aber einfach in die Schnauze gibt man muß es nicht auf den Zähnen verteilen.Der Hund sollte aber eine halbe Stunde danach (und eigentlich auch davor) nichts fressen oder trinken , damit das Gel wirken kann .

Zu der Wirkung kann ich Dir noch Nichts sagen da ich es erst seit 2 Tagen benutze, ich habe aber sehr viel Gutes drüber gelesen !

Es gibt auch ein Spray

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Und wie nimmt Max das an Tina?

Monty ist ja ein Mäkeler, der mag ja auch viele Leckerlies nicht...

Welches Gel hast Du denn genommen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hab das Salmon Gel , also Max läßt es sich problemlos reinmachen , er guckt zwar etwas bedröppelt und ich nicht begeistert aber ich hatte es mir schlimmer vorgestellt !

Es riecht auch nicht sonderlich lecker :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.