Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Kerstin-Elfe

Vogelgrippe

Empfohlene Beiträge

Hey Leute,

laut Internetnachrichten, wurden auf Rügen 4 tote Schwäne mit dem Verdachstfall auf Vogelgrippe gefunden.

Passt mir bitte auf Eure Hundis auf, dass die nicht an toten Wildvögeln etc. schnuppern.

Bei Katzen wurde der Vogelgrippevirus schon nachgewiesen (nicht in Deutschland)!!!!!!

Man weiß ja nie.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

RÜGEN????? :o :o :o :o :o :o :o :o :o

Hoffentlich nicht!!!!!!! Au weiha. Da sind wir ja am nächsten dran.

:heul: :heul: :heul: :heul: :heul: :heul:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hier die Originalnachricht aus dem Internet kopiert:

In Deutschland ist der erste Verdacht auf Vogelgrippe aufgetreten. Auf Rügen seien vier tote Schwäne gefunden worden, sagte die Sprecherin des Bundesagrarministeriums der dpa am Dienstagabend in Berlin. Ein Schnelltest habe bei zweien dieser Schwäne den Verdacht auf den gefährlichen Virus H5N1 ergeben. Bundeslandwirtschaftsminister Horst Seehofer (CSU) wollte sich noch am Dienstagabend vor der Presse dazu äußern. Bereits vor diesem Verdachtsfall hatte Seehofer am Dienstag den Beginn der Stallpflicht vom 1. März auf den 20. Februar

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Eben kam in den Nachrichten im TV, dass es die Vogelgrippe sei! :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hey,

ich möchte ja keine Panik verbreiten, aber ich denke, dass wir wirklich eine Sorgfaltspflicht walten lassen müssen.

Habt bitte auf Spaziergängen die Hunde im Auge, dass diese nicht an irgendwelches Getier kommen.

Meine würde mir nämlich glatt so ein totes Tier vor die Füße legen. Und wenn der Mensch bei Kontakt infiziert werden kann, dann denke ich der Hund doch auch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

a102.gifa102.gifa102.gifa102.gifa102.gifa102.gifa102.gif

ICH WILL HIER WEG!!!!!!!!!!!

e076.gife076.gife076.gife076.gife076.gife076.gife076.gife076.gife076.gife076.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei zwei von den vier toten Schwänen wurde das Virus in einem Schnelltest festgestellt. Zu 100% weiß man es erst wenn es im Londoner Labor richtig untersucht wurde.

Das Ergebnis wird wohl erst am Donnerstag feststehen.

Viele Grüße

Carmen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Tja, ist schon Scheiße mit der Vogelgrippe,

hier für euch zur Info - wer noch andere Tiere außer einen Hund hat -

Erneut Stallpflicht für Geflügel

Zum Schutz vor der Vogelgrippe muss Geflügel vom 1. März bis mindestens 30. April wieder in die Ställe. Dies verordnete Bundeslandwirtschaftsminister Horst Seehofer. Dadurch soll der Kontakt mit Zugvögel verhindert werden.

Weitere Info's rund um die Vogelgrippe findet ihr unter anderem auch bei http://www.nabu.de

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hier wieder die Nachrichten aus dem Internet:

Keine Gefahr für Menschen

"Es gibt bisher keine unmittelbare Gefahr für Menschen", sagte Seehofer. In anderen Ländern hatten sich bisher nur Menschen infiziert, die intensiven Kontakt zu Geflügel hatten. Das trifft für den Durchschnittsbürger nicht zu. Wichtigste Aufgabe, erklärte der Minister, sei nun, ein Überspringen des Erregers von Wildvögeln auf Nutztiere zu verhindern. Der Minister empfahl, verendete Wildvögel sofort den Behörden zu melden, aber nicht anzufassen.

Verschärfte Kontrollen und Stallpflicht

In einer Sperrzone im Umfeld von drei Kilometern um den Fundort der toten Schwäne müssten alle landwirtschaftlichen Betriebe ihr Geflügel in die Ställe sperren, sagte Seehofer. Die betroffenen Höfe würden desinfiziert. Zudem würden Wildvögel verstärkt beobachtet. Außerdem kündigte Seehofer verschärfte Kontrollen für die so genannte Aufsichtszone im Umkreis von zehn Kilometern an. Die bundesweite Stallpflicht zog er per Eilverordnung vom kommenden Montag auf Freitag vor. Die Regelung wird voraussichtlich zunächst bis Ende April gelten. Außerdem werden Geflügelmärkte und -veranstaltungen verboten, wobei es lokale Ausnahmen geben kann. Die Gesundheitsbehörden in Schweden und Norwegen haben ebenso auf die Verdachtsfälle in Rügen reagiert. In der Nacht zum Mittwoch verboten sie die Geflügelhaltung im Freien.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei uns im Park, sind seit ein paar Tagen auch Schwäne, laut Aussage einer Bekanten. Ich meide nun den Spaziergang durch den Pak mit meinen Hunden und gehe mehr an den Straßen lang.

Das Geflügel muss schon Ende Februa in den Stall, das Datum wurde vorgezogen!

Wir lassen unsere Hühner ab jetzt in den Stall.

Meine Mutter ist so verunsichert, dass sie am überlegen ist unsere Hühner unseren Baun zu schenken . . .

Ist doch alles sche.... mit der Vogelgrippe!

Und eigentlich müsste mein Kater jetzt auch im Haus bleiben, weil man weiß ja nie :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.