Jump to content
Hundeforum Der Hund
Gast

Kennt das jemand, Grünlippmuschelextrakt von Lunderland?

Empfohlene Beiträge

Unsere Nicky (Tierheimhund), die alles an den Knochen hat, was man so haben kann (Bandscheibenvorfälle, lockere Kniescheiben, leichte HD, Arthrose) bekommt täglich eine Messerspitze davon.

Dauerhaft.

Aber wenn keine Probleme da sind, würde ich präventiv nur alle paar Tage eine Messerspitze geben.

Ich persönlich halte nix davon, wochenlang eine relativ intensive Kur zu machen und dann wieder aufzuhören. Dann lieber dauerhaft geben, aber wenig!

Auch bei Welpen ist das während der ganzen Wachstumsphase so empfohlen. Mein Junghund bekommt davon auch zwei Mal pro Woche eine Messerspitze.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich finde das es sich ganz gut anhört...

...aber mir stellt sich die Frage, warum man das Zeug um die halbe Welt fliegen lassen muss...

Privat achtet man ja auch auf Öko/Bio u.s.w. wobei auch hier immer die Transportwege zu berücksichtigen sind. So kaufen wir z. B. keine Bio-Paprika aus Israel oder Bio-Eier aus Spanien (will hier garnicht an die Ökobilanz denken...) :think: .

Gibt es nicht auch vergleichbare Produkte aus Deutschland?

...und wenn ja - WO?

LG

Heiko

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo!

Ich bestelle HIER

Cassya bekommt es seit sie Probleme mit dem Meniskus hat und Arthrose. Sie läuft seither schmerzfrei und ist gut drauf!

Gemma bekommt es ca. jeden zweiten Tag zum Aufbau.

LG Tanja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Tanja, wie hoch muß man das dosieren? Steht nicht auf der Seite.

LG Elke ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei mir gibts pro Mahlzeit ca. einen halben Messlöffel!

LG Tanja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kannst du das in etwa in Gramm angeben, wollte ich mal ausrechnen wegen der Menge, wie lange man in etwa damit hinkommt. Bin kompliziert, ich weiß! :kaffee:

LG Elke ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Extra für Dich habe ich mal meine Waage angeworfen...und festgestellt, dass sie ziemlich "grobmotorisch" ist und offenbar ein wenig ungenau misst....

Nun denn....ein halber Messlöffel ist ca. ein Kaffeelöffel, das macht ungefähr 2g.

Wie gesagt...diese Angabe ist nicht sehr genau...ich habe mal etwas mehr draufgeschippt und es standen immer noch 2g auf der Waage...

LG Tanja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Tanja, warum bekommt Gemma das? Du schreibst für den Aufbau,

oK, aber, Gemma ist ja noch jung, ist es eher als Vorsorge

oder schon um was auszugleichen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Jasmin!

Gemma war schon immer sehr aktiv, sprang schon früh über Stock und Stein, somit sah ich ihre Gelenke während des Wachstums immer beansprucht.

Grünlippmuschelextrakt schadet nicht...als ich es für Cassya aufgrund des Humpelns besorgte, gab ich es Gemma einfach mit. Mittlerweile weiss ich, dass viele es vom Welpenalter an mitfüttern.

Ich gebe es also nur "präventiv"

LG Tanja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Aber wenn keine Probleme da sind, würde ich präventiv nur alle paar Tage eine Messerspitze geben.

Ich persönlich halte nix davon, wochenlang eine relativ intensive Kur zu machen und dann wieder aufzuhören. Dann lieber dauerhaft geben, aber wenig!

Hmm, bin am überlegen wie ich es Shari gebe, man kann bei den Herstellern sehr verschiedene Meinungen darüber lesen. Mal sehen wie ich es mache, werde morgen mal die Tierärztin fragen.

LG Elke ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.