Jump to content
Hundeforum Der Hund
Nina_15

Warum will unser Welpe immer seinen Kot fressen?

Empfohlene Beiträge

Hallo ins Forum!

Gibt es für dieses Verhalten einen verständlichen Grund?

Soll, muss, kann man es Verhindern?

Gruß Nina mit Fynn

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi Nina,

da solltest du mal beim Tierarzt vorbeischauen. Als unser Paule das gemacht hat war es ein Zeichen einer Mangelernährung. Er hat dann Tabletten mit Vitamin B 12 (?) bekommen, die er als Kur gekriegt hat.

Ansonsten mit Erziehung gegensteuern (nein, Pfui).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

es wird heute (auch von Tierärzten) leider immer noch fälschlicherweise behauptet, dass Kotfressen ein Zeichen von Mangelernährung sei. Das stimmt nicht.

In erster Linie muss man unterscheiden, ob der Hund Kot von Pflanzenfressern (z.B. Pferdeäpfel, Schafsköttel) oder Alles- bzw. Fleischfressern zu sich nimmt (meist Menschen- oder Hundekot).

Der Kot von Pfanzenfressern wirkt auf Hunde einfach unwiderstehlich, da ihm sein feines Näschen aromatische Stoffe anzeigt, die ihm signalisieren "Iss das - das ist gut". In dem Fall muss man sich keine Gedanken machen und ledliglich auf eine ordentliche Entwurmung achten.

Das Fressen von Hundekot hingegen ist eine Unart, die die meisten Welpen sich bei der Mutter abgeschaut haben, und die nur mit konsequenter Erziehung in den Griff zu bekommen ist.

Beste Grüße

Professor-Pepel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das Fressen von Hundekot hingegen ist eine Unart, die die meisten Welpen sich bei der Mutter abgeschaut haben, und die nur mit konsequenter Erziehung in den Griff zu bekommen ist.

Dem kann ich nicht zustimmen. Ich hab das bei meinen Welpen auch schon öfter beobachtet. Weder die Mutter noch ein anderer Erwachsener macht das. Also kann es nicht abgeschaut sein. Ich hab außerdem fest gestellt, dass es nach dem Umzahnen, spätestens aber wenn sie so gut wie ausgewachsen sind, vorbei ist.

Natürlich akzeptiere ich dieses Verhalten nicht, aber einmal kurz weg geschaut, oder nicht schell genug mit der Schaufel um den Kot weg zu machen ... .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine Aika hat das auch gemacht.

Immer im Auge behalten und Pfui rufen ( im energischen Ton ) , ect. etwas hinwerfen damit er aufhört. So hab ich es aus Aika rausgebracht.

An meiner Tonlage hat sie ganz genau gewußt , das war jetzt nicht richtig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Jede Hundemutter frisst den Kot ihrer Welpen um die "Höhle" sauber zu halten auf solange sie noch gesäugt werden. Von daher kann das schon "Abgeschaut" sein. Meine Hündin hat übrigens, wie von vielen erfahrenen Hundefreunden vorausgesagt, mit etwa 1 Jahr aufgehört Kot zu fressen, übrigens nur von Pflanzenfressern. Wir sind jetzt "clean"... Ich hoffe mal, dass das bei Euch auch so sein wird, Nina.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Hundemutter frisst den Kot nur in den ersten beiden Lebenswochen der Welpen und da können sie noch nichts sehen. Sobald sie die Höhle verlassen, das ist ab dem Zeitpunkt, ab dem die Augen offen sind, machen sie ihr Geschäft draußen. Nur ganz selten machen sie noch in ihr Nest. Und wenns die Mama dann mal weg macht glaub ich nicht, dass die das so registrieren können. Die sind viel mehr damit beschäftigt laufen zu üben und dem Geschwisterchen in die Füße oder Schwänzchen zu zwicken. Sobald zugefüttert wird, frisst die Mutter den Kot nicht mehr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also bei Paule ging es damals nur um Hundekot...

Der kam aber auch halb verhungert aus dem Tierheim. Bei ihm hat die Tabletten-Kur und ab und an ein energisches "Nein" jedenfalls geholfen.

Ob es nun tatsächlich ein Mangel oder ein Erziehungsproblem war, wissen wissen wir auch nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich bin vor ein paar Monaten auf einen natürlichen Moorschlamm gestoßen, der meinem Hund von einem auf den anderen Tag das Kotfressen für immer abgewöhnt hat.

Man mischt einfach 1-2 Löffel unter das Futter und ist das Problem für immer los!

Link wurde vom Moderatoren-Team entfernt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ne Wurfkette tuts auch

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Fressen vom/am Tisch

      Betteln wird als schlechte Angewohnheit völlig überbewertet....

      in Plauderecke

    • Erster Hund - ZwergPinscher Dame Welpe

      Guten Tag.    Erstmals zu meiner Person:  Ich will mir einen Hund zulegen. Ich bin 27 und arbeite täglich 8 stunden mit 1stunde30 mittagspause wo ich nach Hause gehe. Meine arbeit ist 5 min von meinem zu Hause entfernt. Ich arbeite im Communications-Bereich. Ich habe mich 3 Jahre lang um den Zwergpinscher meiner Freundin gekümmert. Nach unserer trennung hat sie ihn ihrer Mutter zurück gegeben. Ich habe diesen Hund geliebt.   Mein Problem Ich finde man soll kein

      in Der erste Hund

    • 5 Monate Welpe, beißt in die Leine, Klamotten und knurrt mich an

      Hallihallo! Unser Welpe 5 Monate, Labrador/Terrier Straßen Mix (mitten im Zahnwechsel), beißt ständig in die Leine und knurrt mich dabei an und beißt.    Will man das ignorieren und dreht sich weg/erstarrt dann beißt er mir so fest in die Beine und den Po das ich es dann nicht ignorieren kann und doch ein strenges Nein sage und ihn dann mit Mühe (weil er um sich beißt) hochnehme um ihn zu beruhigen.   Zuhause ist es manchmal so das er an uns knabbern will und spielerisch

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Welpe 8 Wochen alt.

      Nach meinem Letzten Post `Deutscher Pinscher erst Hund` werde ich mir am Samstag schon meinen ersten Welpen `` kaufen``. Ist leider kein Deutscher Pinscher geworden sondern ein Mischling, aber das spielt in diesem Beitrag keine Rolle. Wie habt ihr das mit dem `Gassi`gehen gemacht? Lieber im Garten in Ruhe, oder direkt Volles Programm wo auch Autos,Menschen oder evtl andere Tiere in der Nähe sind? 

      in Hundewelpen

    • Was meint Ihr wie groß wird unser Welpe noch?

      Hallo alle miteinander!   Unser Welpe ist ein Mischlingshund aus einem Patterdale Terrier und einem... Mischling? ^^"  Er ist momentan noch 30 cm groß und wiegt 4,7kg (12 Wochen). Er ist auch sehr hochbeinig, sehr schlank und hat eine lange Rute, wo schon etwas längeres Fell sprießt XD Vom Fell her kommt er nach der Mutter(kurzes Fell), von der Farbe und der Musterung nach Papa. Mit 9 Wochen hatten wir ihn geholt und da war er war schon recht groß und hat die anderen al

      in Mischlingshunde

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.