Jump to content
Hundeforum Der Hund
Angel1981

Jetzt ist es soweit - Angel ist läufig!

Empfohlene Beiträge

Hi Susanne,

meine Hündin bleibt während der gesamten Läufigkeit angeleint! Ich habe auch eine Zweitleine dabei, falls uns mal ein herrenloser Rüde begegnet, den wir nicht los werden. Damit würde ich ihn dann irgendwo anleinen bis ich meine Hündin in Sicherheit gebracht habe. Danach würde ich mich dann um ihn kümmern.

Diesen Abstandshalter für's Fahrrad benutze ich persönlich nicht. Ich habe die Leine in der Hand und meine Hündin am Geschirr.

Ich habe ihr von Anfang an beigebracht rechts vom Rad zu traben. Sobald sie schneller wurde, habe ich abgebremst.

Sie hat es schnell kapiert und bisher klappt das super.

Du mußt Deine Hündin aber ganz langsam erst an das Rad gewöhnen. D.h., erstmal nur schieben für 10 Min., später nur ein paar Meter fahren.

Jedes Herumhüpfen und Springen habe ich sofort unterbunden und gelobt, wenn getrabt wurde.

Bevor wir die erste längere Tour gefahren sind, hat es 2 Wochen Anfangstraining gebraucht.

Ich gebrauche dann das Kommando "am Rad". Das bedeutet: trabend an der rechten Seite des Rades laufen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

zum Fahrradfahren:

guck mal hier, da habe ich mal geschrieben wie wir das machen:

http://www.polar-chat.de/topic_18712_2.html

Unsere Maus ist momentan auch läufig, Fahrrad + Ausrüstung häufig im Einsatz ... :D

LG, Rike

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Susanne,

schön das Angel den Sprung zur Läufigkeit geschafft hat, aber ich würde jetzt noch nicht mit Ihr Fahrrad fahren, sondern warten bis sie mindestens 1 Jahr ist. Schon, um die Gelenke zu schonen. :kaffee:

Persönlich bin ich gegen so einen Fahrrad-Abstandhalter. Besonders, wenn der Hund noch lernen muss am Fahrrad zu laufen. Üben kannst Du aber jetzt schon, indem Du Deine Flexileine nimmst und mit Hund am Fahrrad spazierengehst. Ich selbst lasse Chicco am Fahrrad nur mit Flexileine laufen. So hat er immer noch die Möglichkeit auch mal plötzlich anzuhalten ohne das ich vom Fahrrad fliege. Und wo es möglich ist läuft er ohne Leine nebenher. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ich habe bei meiner Maus auch mit einem Jahr langsam angefangen sie ans Rad zu gewöhnen,

so "richtig" dann erst mit gut eineinhalb Jahren (pünktlich zur zweiten Läufigkeit ;) )

zur Flexi-Leine:

hab ich auch schon öfter gemacht, ist aber bei einem größerem Hund ein zweifelhaftes Vergnügen ... ! Der unhandliche Griff der Maxi-Größen zwingt dann zur Bedienung zum einhändig fahren, bei einem kräftigem Hund seehr instabil ... :Oo

zum lernen würde ich persönlich eine normale kurze Leine empfehlen

oder eben einen Abstandhalter, wer sich damit sicherer fühlt. Für mich war der "Springer" in den ersten Monaten eine sehr große Hilfe, weil ich schon eine böse Verletzung durch die süßen Wuffels hinter mir hatte und möglichst wenig Risiko eingehen wollte. (ich habe ein 30kg - Kraftpaket ... )

Wir benutzen auch das Kommando "Rad", was so viel wie "Fuß" bedeutet nur halt auf der rechten Seite und am Fahrrad. Mit Bauchgurt und Bike-Jöring-Leine sag ich dann, wenn sie auch VOR dem Rad laufen darf, einfach "lauf" oder "voran".

LG, Rike.

:winken::winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bis jetzt gehe ich ja immer mit Ihr joggen, bin selbst ja eigentlich kein grosser Radfan aber um Sie auch während der Hitze auszupowern wäre das eine gute Alternative, da schwingt sich dann Frauchen auch mal gerne für Angel aufs Rad *grins* ! Angel ist jetzt 11 Monate alt...wenn fange ich alles sowieso sehr langsam an und schaue ob Sie Spaß dran hat, wenn nicht dann nicht !!! :)

@Rike danke für den Link, lese mir das mal in Ruhe durch !!!

Gruss

Susanne

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Das 2. Mal läufig

      Hallo,  Wir haben seit 5 Monaten eine Hündin. Diese war im Dezember das erste Mal läufig. Da hatten wir sie noch nicht. Seit ein paar Tagen wird sie immer komischer.  Sie fiebt viel und wenn sie auf anderen Hunde trifft wird sie ungemütlich. Sie knurrt und bellt die Hunde an.  Das kenne  ich gar  nicht von ihr. Kann es sein, dass sie Läufig wird? Wird das nach der Läufigkeit mit ihrem geknurre dann wieder besser? Sie war immer mit allen anderen Hunden gut drauf.    Ich mache

      in Körpersprache & Kommunikation

    • Hündin läufig; frisst wenig, bewegt sich kaum

      Hey ihr Lieben 🖐️   Derzeit bin ich etwas besorgt um meine Hündin, das ist auch unter anderem der Grund, warum ich mich hier registriert habe.   Und zwar habe ich das Problem, dass meine Hündin (12 Jahre) seit circa einer Woche läufig ist (und das nicht gerade wenig). Sie zeigt aber Symptome, die ich von ihren bisherigen Läufigkeiten nicht kannte.    Im Prinzip liegt sie nur noch eingekuschelt auf der Couch, bewegt sich nur wenn sie unbedingt muss (beispielsweise Gas

      in Gesundheit

    • Hündin ist häufig läufig!

      Hallo, schon wieder ich Ich habe eben fest gestellt, das meine Hündin (2 Jahre) wieder Läufig ist. Wir haben sie heute genau ein Jahr. Als wir sie bekommen haben, sollte sie gerade mit der Läufigkeit durch gewesen sein. In diesem einem Jahr ist sie bei uns jetzt das dritte mal Läufig. - Spätherbst/Winter - Frühjahr (ca. anfang März) - und jetzt, Ende Juni! Ich weiß wohl, das Hündinnen unterschiedlich oft Läufig sind, mir kommt es jetzt etwas viel vor! Die Läufigkeit bei ihr verläuft Pr

      in Gesundheit

    • nach 4 Lebensjahren und kastriert : fast läufig

      eigentlich schreibe ich hier nur , weil ich meine Erfahrungen mitteilen will. Vielleicht hilft es anderen. Meine Lucie wurde nach ihrem geschätzten ersten Lebbensjahr, sie hatte schon Welpen, kastriert. Alles in Griechenland, dort wurde sie von der Straße eingefangen und nach Deutschland, auf dem Flugplatz direkt mir übergeben.   Sie war für meinen intakten Rüden drei Jahre vollständig uninteressant, was seinen Geschlechtstrieb anging.   Jetzt, dieses Jahr

      in Gesundheit

    • Angel hat Blähungen und pupst

      Huhu, Angel gibt seit gestern Nacht Pups – Konzerte! Nun ja Fenster auf und gut dachte ich. Seit 3 Stunden ist sie aber aufgebläht und der Bauch ist hart. Jammern tut sie aber nicht aber man merkt das es ihr nicht all zu gut geht. Fencheltee bringt nichts, Buscopan war abgelaufen. Hat sich jetzt auch vor die Heizung gelegt und ich hab ihr nen Körnerkissen drauf gelegt. Nun Frag ich mich gerade wie das mit den Sab simplex war. Also die Dosierung: alles 4 bis 6 Stunden = 15 bis 20 Tropen be

      in Hundekrankheiten

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.