Jump to content
Hundeforum Der Hund
wildwolf

Ansteckender Husten und Zwingerhusten in Raum Waiblingen, Esslingen, Stuttgart, Karlsruhe

Empfohlene Beiträge

GUTE BESSERUNG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die zwei machen das schon.

Aber danke Jasmin.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Caro sag mir dann Bescheid was dein Tierarzt wegen Arwen gesagt hat. Lee wird nämlich auch nicht vorsorglich behandelt :???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu,

will ja nicht klugscheissen, aber Überschrift lautet, ANSTECKENDER

HUSTEN, d.h. die Tiere können sich unmittelbar untereinander anstecken!

Ich finde es auch Mist, vorsorglich Hunde mitzubehandeln, aber

ich habe halt die Erfahrung gemacht, das die Möglichkeit der Ansteckung

sehr sehr groß ist und eine ganze Kette in den Lauf bringt.

Bei meinem Senior war es besonders schlimm, den hatte es richtig

erwischt, was natürlich auch mit dem Alter und Imunsystem zusammenhängt,

ist ja wie mit Kindern (Welpen) und alten Menschen.

Hund A: ist krank Hund B: noch nicht. Hund A ist gesund, Hund B ist

krank und immer weiter....

Die TA`s denken da oft nicht drann oder fragen nach ob

andere Hunde im Haushalt leben.

Bei Monty Halsentzündung, die ansteckend war, hatte mir

der Notarzt gar nicht gesagt das es überhaupt ansteckend

ist und schwups, war Scotty krank, der Nachbarshund ....

Soll ja nur ein Hinweis sein, schön wäre es wenn die anderen

nicht krank werden, das braucht keiner, alles Mist, dafür drücke ich die Daumen!

Auf jeden Fall hoffe ich das Eure Fellnasen alle fit und gesund bleiben!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Naja meine TÄ wissen, das hier 2 leben. Immerhin finanzieren beide Hunde das Leben der TÄ ;)

Im Ernst: Ich kannte das bisher auch nur so wie Caro. Wenn Hund A krank ist und B ansteckt, dann geht die Ansteckung von Hund B auf Hund A nicht mehr, weil dieser die Krankheit eben hinter sich hat und genug Antikörper hat *schulterzuck*

Aber danke für den Hinweis :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu,

vielleicht kommt es ja auch darauf an, welcher Erreger verantwortlich

ist, hat sicher was damit zu tun. Wenn es so ist ist da ja super.

Bei uns war es eine harmlose Halsentzündung, ohne Fieber etc.

Aber so genau kenne ich mich auch nicht aus, war halt für uns

eine Erfahrung.

Auf jeden Fall Toi Toi Toi, das wird schon alles wieder.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich muß am Montag eh beim Tierarzt anrufen, da frag ich dann gleich nach.

So bei Pepper ist der Husten jetzt richtig da! Jetzt hustet sie richtig schlimm und auch richtig oft *sfz* Naja, bald ist es rum...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine Güte... Das muss ja ein sehr ansteckender Husten sein, wenn es jeden von Euch da unten erwischt :(

Ich wünsch allen Vierbeinern gute Besserung und den dazugehörigen Zweibeinern gute Nerven ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So, wir kamen um das Antibiotikum rum.

Festo hat bis jetzt nicht mehr gehustet und sie konnte den Husten auch nicht auslösen.

Er hat jetzt eine Spritze bekommen, um das Immunsystem zu pushen und einen Hustensaft.

Schauen wir am Montag, wenn es da nicht besser ist gibt es dann das "harte" Zeug.

Arwen hat zwei Spritzen mitbekommen, etwas pflanzliches um auch ihr Immunsystem zu pushen.

Der Tierarzt war auch gegen eine Antibiotikumdosis ins Blaue.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist doch schön. Als Monty krank war, mußte er leider

sofort ein Antibiotikum bekommen, da der Reflex sofort da war

bei der Untersuchung.

Drücke die Daumen das es so bleibt bzw. schnell ohne weiter

Medis weggeht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...