Jump to content
Hundeforum Hundeforum
DirkL

Martin Rütter - Wer weiß etwas über ihn und D.O.G.S.?

Empfohlene Beiträge

Huhu,

ich kenne Rütter auch nur aus dem TV, insbesondere von

der Serie im WDR und Top Dogs.

Bei Top Dogs fand ich ihn nicht gut, lag aber auch an der

Zusammenstellung der Juri, an der Sendung allgemein und ich

habe mich gefragt, warum man für Geld alles tun muss...

Die WDR Sendung fand ich allgemein nicht schlecht.

Ich denke auch jeder Trainer der auch öffentlich auftritt, hat Dinge

die einem persönlich gefallen und dann wieder Dinge, die man nicht

gut findet.

So wie Birgit schon schreibt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nun ja...über Martin Rütter direkt kann ich nichts sagen. Aber auch ich hatte, als ich Ayla noch ganz neu hatte und nicht wusste, wie ich was zu machen habe, eine "Trainerin" bei mir zuhause.

Ayla war zu dem Zeitpunkt vielleicht 8-12 Wochen, also noch ein Welpentierchen.

Die gute Frau, die aber sehr, sehr nett war, wollte mir erzählen, Ayla würde uns kontrollieren, wo es nur ging. *hust* Man bedenke, wie alt sie da war und dass es da normal ist, wenn sie hinter einem her läuft. Andererseits gab sie uns auch den Tipp mit dem festen Platz, der mir sehr geholfen hat. Alles in Allem war dieser Besuch der Trainerin im Grunde rausgeschmissenes Geld, weil das, was sie mir da erzählen wollte, so gar nicht passte und wirklich irgendwie nur "auswendig gelernt" klang.

Es hat was gefehlt.

Für ältere Hunde wäre diese Einschätzung sicher treffender gewesen, aber nicht für einen Welpen.

Ich für meinen Teil würde sie jedenfalls nicht nochmal bestellen. Und Bücher von Herrn Rütter....mhm...ist mir zuviel Show.

Zumal ich MEINEN Weg mehr und mehr finde und auch die Unterstützung habe, die ich dabei brauche, diesen Weg zu gehen.

ABER: das muss nun wirklich jeder für sich selber entscheiden. Und liegt ja auch am HH und natürlich am Hund, aber eben auch am Alter des Hundes..

( ich hätte mich geärgert, hätte das damals mit der Hundeschule bei D.O.G.S. geklappt)

:-)

PS: IRGENDWO ( glaube ich jedenfalls) müsste auch ein Beitrag von mir dazu sein...aber bitte, frag mich jetzt nicht, wo *g*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich kenne Martin Rütter von den Fernsehsendungen und freue mich schon total auf den 23.09 da sehe ich Ihn live mit dem Thema : Körpersprache & Kommunikation !!!

Gruss

Susanne :winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich kenne Martin Rütter von einem Vortrag und ich kann sagen: Er ist ein toller Entertainer. ;)

Er kann sich gut verkaufen, viele Frauen sind mit seeligem Lächeln nach Hause gefahren :D

Was wirklich neues hab ich in den 2 Stunden nicht erfahren.

Ich kenne allerdings einen Fall, wo eine Frau mit dem hiesigen D.O.G.S. zusammenarbeiten wollte.

Ihr Rüde hat an einem Weidezaun einen Stromschlag bekommen und weigerte sich seitdem, diesen Weg entlangzugehen.

Blöd nur, dass der einzige Weg vom Grundstück dort her führte.

Die Trainerin angerufen, die wohl auch sehr nett war und einen Termin für den nächsten Tag ausgemacht.

Die Trainerin hatte bis zu diesem Termin eine läufige Hündin aus der Kundschaft aufgetrieben.

Sie liess den Rüden intensiv schnuppern usw. und ging dann mit der Hündin den Weg entlang.

Der Rüde hing am Hinterteil der Hündin und marschierte mit.

Trainerin glücklich: Problem gelöst!

:???

Halterin um 60€ ärmer und der Hund ging ohne die Hündin noch immer nicht vom Grundstück...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vielen Dank für Eure Antworten.

Mache mir jetzt erst einmal ein "Bild" von der Sache und werde mal schauen.

Zum Ulv gehen wir nicht mehr, weil wir persönliche Diskrepansen hatten. Nach der Welpenschule waren wir noch ein weiteres "Jahr" bei Ihm. Und da war dann irgendwann der "Bruch".

Jetzt suchen wir eben nach vergleichbaren "Methoden", denn davon sind wir überzeugt. Es funzt wirklich gut.

LG

Dirk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Dirk

Am 30.8. gibt es eine neue Staffel mit Martin Rütter auf Vox um 19.15

LG Bibi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe MR heute beim DogDay in Düsseldorf "live" erlebt, und ich muss Tina zustimmen, er ist wirklich ein toller Entertainer und kommt sehr sympathisch rüber. Ich halte ihn auch für sehr kompetent, finde seine Kurse etc. allerdings eher überteuert. Heute hatte man die Möglichkeit, sich im neuen DOGS Zentrum in DD für eine 10€ Schnuppereinzelstunde anzumelden, dass werde ich mal ausprobieren...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.