Jump to content
Hundeforum Der Hund
Bärenkind

Die Stimmung im Forum

Empfohlene Beiträge

Öhm..... eigentlich war das schon auf das Thema von Anni und Simone bezogen. ;)

Macht aber nüx. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Simones Beitrag kann ich nur unterschreiben =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

In einem anderen Forum, nicht zum Thema Hund, werden Missachtungen der Forumsregeln mit einer Sperre von 1-xTage belegt. Erreicht der User eine Sperrzeit von 30 Tagen, wird er automatisch aus dem Forum ausgeschlossen.

Besser fänd ich jedoch, dass jeder sich beginnt zu reflektieren und es erst gar nicht zu solchen Zerwürfnissen oder Eskalationen kommt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Ein Vorteil wäre schon mal, wenn Standardfragen vorab mit einem Link verwiesen werden. Ich finde es oft irre zig Beiträge über das Thema Stubenreinheit und Welpe beißt zu lesen. Ein Link zum nachlesen, indem erklärt wird und der evtl. aktualisiert wird, reicht doch erstmal aus. Wer dann noch Fragen oder Probleme hat, kann diese immer gerne posten. Beim Thema Zucht gibt es das ja schon.

Ist in vielen anderen Fachforen so Usus, da haben die "alten Hasen" keine Lust sich zum 1001 Mal mit immer der gleichen Frage zu beschäftigen, da kommt nur der stereotype Spruch: "Suche bemühen" oder ein Link zu einem Thema in dem bereits alles gesagt wurde.

Es gibt natürlich auch immer wieder Leute denen das nicht gefällt. Aber kostenlose Informationen auf dem Silbertablett kann man nicht grundsätzlich erwarten, man muß sich manches einfach erarbeiten, dann verinnerlicht man das auch viel besser ;)

Es spricht natürlich für die Geduld der hier Mitwirkenden, trotzdem jedesmal auf's neue auf solche Fragen zu antworten :)

LG

Andrea

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
In einem anderen Forum, nicht zum Thema Hund, werden Missachtungen der Forumsregeln mit einer Sperre von 1-xTage belegt. Erreicht der User eine Sperrzeit von 30 Tagen, wird er automatisch aus dem Forum ausgeschlossen.

Besser fänd ich jedoch, dass jeder sich beginnt zu reflektieren und es erst gar nicht zu solchen Zerwürfnissen oder Eskalationen kommt.

Upps, das hört sich ja so an wie, wenn Du Deinen Beitrag nicht in die richtige Rubrik schreibst, gibt es 3 Tage Knast. Bei Unsachlichkeit, gibts ne Woche .... was ist das denn :motz::motz::motz:

Na das fehlte noch

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nein Nein, natürlich wird man vorher von den Mods verwarnt. Ein versehentliches Schreiben in die falsche Rubrik, ist kein Forumsverstoss. Anders jedoch wenn man dies permanent aus Unachtsamkeit macht und die Mods damit beschäftigt sind , die Beiträge ständig zu verschieben.

Ich find eine klare und konsequente Umsetzung des Forumgeistes sehr wichtig. Gerade , wenn die Userzahl etwas grösser ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nur genau da wird es ja schon schwierig!

Wo der Eine sagt, die Regeln sollen klar und konsequent durchgesetzt werden, fühlt sich der Nächste bevormundet und nicht gehört...

Diese Gratwanderung muss ein Forenteam immer gehen...

So werden wir auch kaum einen einheitlichen Weg zu den Wünschen der User finden, dafür sind wir eben alle zu unterschiedlich und das ist auch ganz gut so.

Ich vermute in der Konsequenz bleibt kaum etwas anderes, als dem Admin und dem Team insoweit zu vertrauen, dass sie im Sinne des Forums Entscheidungen treffen.

LG Tanja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Jawoll Herr General... Naja, wem`s gefällt.

Unser Mark ist da ja auch manchmal wenn er sowas liest

recht, sagen wir mal STRAIGHT und schreibt dann auch

klar und deutlich, grins..

Aber, ich kann mir nicht vorstellen, das dieses die Stimmung aufhellt..

im Gegenteil. Also die oben genannte Methode zwecks Verwarnung etc.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Unser Mark ist da ja auch manchmal wenn er sowas liest

recht, sagen wir mal STRAIGHT und schreibt dann auch

klar und deutlich, grins..

Ich denke das muss er auch sein, damit das ganze funktioniert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sehts mal so.

Wenn sich viele Menschen zusammentun, braucht es halt Regeln. Die sind ja nicht zur Peinigung da, sondern sollen das Wohl des Ganzen fördern. Von unseren Hunden erwarten wir ja auch, dass sie unsere Regeln einhalten.

Jede Kneipe in die man geht, hat nen Wirt der hat seine Hausordnung. Wenn man wiederholt , böse auffällt muss er halt draussen bleiben.

Ich find daran gar nichts schlimmes.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

×
×
  • Neu erstellen...