Jump to content
Hundeforum Der Hund
Bärenkind

Die Stimmung im Forum

Empfohlene Beiträge

Der Rest der Mods.

Ich verdient meinen größten respekt, auch du natürlich Mark für diese Arbeit die ihr leistet.

Aber bitte klärt diese Dinge unter euch erstmal ab!

Ich gebe dir zu 100% Recht Caro. Zudem hoffe ich, dass endlich mal bei allen angekommen ist, dass man hier nicht über jede Entscheidung die im Team getroffen wird informieren kann. Und diskutieren schon gar nicht. Und wenn jemand eine Farbe verliert, dann muss man das akzeptieren und sich nicht unnötig den Kopf zerbrechen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hilfe Mark... zu 100 % Recht...

Das ich sowas noch erleben darf :D:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ein kleiner Bericht von einem Ex-Mod eines anderen Forums (nicht Hund sondern Kind):

Es gab und gibt immer wieder in diversen Foren Probleme, die einfach nicht öffentlich gemacht werden können. Da sollten sich die "normalen" User schon darauf verlassen, dass das Team an einem Strang zieht und Entscheidungen so trifft, dass sie gut für Foren sind.

Es kommt leider auch immer mal wieder vor, dass Menschen, mit denen man gerne geschrieben und mit denen man mitgelitten hat, sich als Fakes herausstellen oder enttarnt werden. Ich denke da an einen konkreten Fall, da wurde dieser Frau auch die Möglichkeit gegeben, die sich widersprechenden Fakten aufzuklären. Aber wenn dann mehrere Tage keine Rückmeldung kommt und sich weitere Verdachtsfälle erhärten (es gibt durchaus auch technische legale Möglichkeiten, um sich und sein Forum zu schützen), dann ist eine Löschung am besten. Und wenn es wirklich jemand gibt, der sich dafür interessiert, so hieß es im damaligen Fall, dass diese Person diverse Widersprüche nicht klären und Fragen nciht beantworten konnte.

Es kommt auch immer wieder zu wechseln im Moderatoren-Team. Ich bin damals auch gegangen, weil ich einfach so viel Privates zu erledigen hatte, dass mir die Zeit für die Forenarbeit einfach fehlte. Und bevor ich etwas nur halbherzig mache, mache ich es lieber gar nicht mehr.

Aber für mich war es immer klar, diverse Entscheidungen auch mit dem Team bzw. dem Admin abzuklären. Und ganz besonders, wenn ich jetzt ein eigenes Forum eröffnen würde - was mir ehrlich gesagt einfach zu viel Arbeit ist und es wirklich schon genug gibt, in denen ich mich wohlfühle - wäre das ein Punkt, den ich auf alle Fälle den entsprechenden Admins und Adminas mitteilen würde. Das gehört für mich einfach zum guten Ton - aber eben nicht für jeden - gut das ist aber jetzt eine andere Geschichte.

... jetzt hab ich gerade den Faden verloren ...

Ach ja, es ist auch ganz natürlich, dass sich Interessen verlagern, gemeinsame Standpunkte verändern und mehr oder weniger plötzlich nicht mehr vereinbar sind. Das ist ganz normal und auch im RL nicht so selten. Da ist es doch aber auch ganz natürlich, dass man sich von einem Team/-mitglied trennt oder sich gleich ein anderes "zuhause" sucht. So ist der Lauf der Dinge und das Leben nun mal.

Vielleicht sehe ich hier alles mit anderen Augen, weil ich die Interna in anderen Foren kennengelernt habe und mir so einiges klarer erscheint als Menschen, die noch nie irgendwo hinter die Kulissen blicken konnten.

Ach, und noch ein letztes:

Vielleicht wäre es doch geschickter, nicht komplette Beiträge zu löschen sondern einfach den Inhalt - das hatte doch schon mal jemand vorgeschlagen. Ich kann z.B. hier nicht regelmäßig lesen und mich hat schon gewundert zu lesen, dass es da wohl mal eine Andrea E. gab, die aber mitsamt ihren Beiträgen schon gelöscht wurde. Nun gut, das Team wird wissen, warum, mich interessiert es nicht. Aber wenn Beiträge schon zitiert wurden, die hinterher dann nicht mehr zu lesen sind, so irritiert das sogar mich etwas *festenick*

Mein Wort zum Wochenende!

Liebe Grüße

Rosi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich finde es auch sehr schade,das uns jetzt welche verlassen. :(

Aber wieso musste es so weit kommen?!Das habe ich immer noch nicht ganz verstanden. :(

Aber das elvira und Heike so offen und patzig sagen:"Wir haben uns schon ein neues Forum gesucht/eröffnet!"

Das finde ich allerdings sehr schade und mies zugleich.Ich will hier bleiben und tu das auch.Und ich hoffe wenigstens die user die bleiben wollen,tun das auch und werden nicht gehen(müssen).

LG Rachel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich finde es sehr schade, dass hier alles so aus dem Ruder läuft. :(

Das ist nicht mehr der alte Polar-Chat. Aber ich hoffe, dass wir alle wieder zum alten zurückfinden können, denn das war der, den ich so mochte.

Ich habe manches nicht richtig mitgekriegt und verstehe es auch nicht, dass sowas jetzt passiert, aber es wäre sehr schön, wenn wir uns alle wieder vertragen können.

Lasst uns in die Zukunft sehen und uns nicht mit Kleinkriegen aufhalten. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Tja, da haben wir sie nun, die Transparenz und die Meinungsfreiheit. Klasse, wenn teaminterne Entscheidungen offengelegt werden, die Möglichkeit zur Diskussion darüber besteht und keine Zensur mehr ausgeübt wird, was? Ich hoffe, diejenigen, die sich so vehement für das alles eingesetzt haben, fühlen sich jetzt besser. :Oo

Ich bin trotzdem dafür, dass wir endlich damit aufhören, hier alles zu verhackstücken und wieder anfangen, uns über wichtige und interessante Dinge zu unterhalten! Ihr könnt ja eure persönlichen Kämpfe per PN austragen. Das Bedürfnis nach Information dürfte ja mittlerweile befriedigt sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich bin trotzdem dafür, dass wir endlich damit aufhören, hier alles zu verhackstücken und wieder anfangen, uns über wichtige und interessante Dinge zu unterhalten! Ihr könnt ja eure persönlichen Kämpfe per PN austragen.

Das wäre ntürlich das beste.Ich glaube wir alle wollen hier wieder Frieden finden und denjenigen wieder helfen,die grad Probleme haben mit ihren Hundis ;)

@Nici: Du hast vollkommen recht!

Wir sollten alle damit aufhören und nach vorne sehen!Das hier hat keinen Zweck mehr nurnoch zu streiten.Am Anfang ging es noch aber jetzt?!Es ist total zu einem megastreit ausgebrohen! Wir verlieren nur noch mehr User! :(

Das will sicher keiner.Also hören wir alle auf und sind einfach froh,das wir uns hier alle gefunden haben und uns gegenseitig helfen!! ;)

LG Rachel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Mark,

Da nun endlich die Katze aus dem Sack ist, kann ich deine Reaktion, das Forum für 24 Std. geschlossen zu haben voll und ganz nachvollziehen.

Diese menschliche Enttäuschung bleibt nicht in den Kleidern stecken und das allgemeine Vertrauen wird doch in nicht unerheblichen Umfang erschüttert, selbst wenn man ein noch so cooler Typ ist.

Wem kann man denn überhaupt noch(ver)trauen?

Das gute daran ist, es hat sich auch gezeigt auf wen du dich in deinem Team verlassen kannst und umgekehrt und nur das Zählt.

LG Hans Georg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ehrlich gesagt frage ich mich was daran bitte so schlimm ist, das Elvira ein eigenes Forum aufgemacht hat. Es gibt sogar eine Liste für andere Hundeforen.

Und was das mit Vertrauen zu tun hat, verstehe ich auch nicht. Das Forum betreibt sie Privat, sie hat niemals und in irgendeiner Form dorct Polar- Chat auch nur erwähnt oder angedeutet. Was ist denn so schlimm daran, das sie ein Forum hat?

Hier im Forum haben auch oft genung andere Leute selbst von sich aus gesagt das sie auch in andere Foren Mods sind. Was ist so schrecklich daran ob das nun ein User oder ein teammitglied ist?

Das begreife ich nicht. Und nein, ich frage das nicht aus Neugier, sondern einfach nur weil ich noch immer versuche zu verstehe was hier eigentlich passiert ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also so langsam bin ich völlig verwirrt.............

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Gibt es hier um Forum noch ein paar Papillon-Halter?

      Hallo,   ich bin ganz neu hier und gehöre auch insgesamt noch zu den Neuhundebesitzern. Habe meinen kleinen Papillon-Rüden Kirby seit dem 1. September letzten Jahres und bin schlicht und einfach begeistert von dieser Rasse.   Kirby ist jetzt 11 Monate alt und nach einigen Erziehungsanfangsschwierigkeiten inzwischen ein treuer Großstadtbegleiter.   Ich würde mich freuen, mich mit anderen Papillon-Besitzern etwas auszutauschen.  

      in Gesellschafts- & Begleithunde

    • Danke für die Aufnahme hier im Forum

      Seit August 2017 lebt Nala, eine kleine Mischlingshündin aus dem rumänischen Tierschutz bei mir. Nala soll ca. 5 Jahre alt sein und hat in Rumänien an der Kette gelebt. Zuletzt wurde sie dort an einem privaten Tierheim ausgesetzt mit einem Welpen, der nach kurzer Zeit verstoben ist.Sie hatte noch einen eingewachsenen Strick am Hals, deshalb die Annahme, dass sie an der Kette gelebt hat.  Kein guter Start ins Leben. Entsprechend schwierig war die erste Zeit für sie hier bei mir. Viele ihrer Ängst

      in Vorstellung

    • Noch welche im Forum mit Staffordshire Bullterrier, American Staffordshire Terrier ..... hoffentlich

      Ich finde dass hier viele Rassen vertreten sind, leider die sogenannten "Kampfhunderassen" wenig. Ich hoffe inständig, dass sich hier wieder viel Kontakt und vor allem Solidarität mit allen Hundehaltern entwickelt, dass wir zusammenhalten, um für die Rechte derjenigen uns einzusetzen, die immer noch verfolgt werden, aufgrund von Hatz und Mythen LG Mirot und Guinness

      in Terrier

    • Unser Forum - das Jahr 2018 startet bald mit Neuerungen

      Bald stehen einige Neuerungen an. Die Version 4.3 des Forums geht in Kürze online.   https://invisioncommunity.com/news/product-updates/invision-community-43-r1055/  

      in Aktuelles zum Hundeforum

    • Das Forum - Richtlinien, Prinzipien und Vielfältigkeit

      Die eigene Meinung sollte mit klaren Argumenten begründet werden, vor allem wenn einem anderen User widersprochen wird. Man sollte versuchen einen freundlichen, respektvollen Umgangston zu verwenden und sich möglichst nicht auf Provokationen einlassen. Es gibt einige User, die aufgrund ihres bisherigen Auftretens geeignet sind, auch einmal vermittelnd eine Diskussion zu begleiten.   Kontroverse Diskussionen, wenn eine gewisse Diskussionskultur eingehalten wird, sind durchaus erwünscht.    Da

      in Aktuelles zum Hundeforum

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.