Jump to content
Hundeforum Der Hund
Bärenkind

Die Stimmung im Forum

Empfohlene Beiträge

a040.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
sagt mal gehts jetzt noch!

Es ist doch wohl klar' wenn jemand ein neues Forum aufmacht das es nicht geht, hier Mod zu sein und im anderen auch!

Dagegen hätte ich noch nicht einmal etwas. Aber sowas sollte offen angesprochen werden.

Das wäre der Ablauf gewesen und das verstehe ich unter Offenheit im TEAM:

Elvira: Du Mark, ich erstelle ein neues Hundeforum. Wollte dir nur kurz Bescheid geben:

Mark: Ok, Elvira, kein Problem - danke für die Info.

Heike: Ich habe in Elviras Forum eine Mod Tätigkeit. Wollte dich nur kurz informieren. Alles was hier im Team besprochen wird, bleibt natürlich vertraulich.

Mark: Klar Heike - viel Spaß

Huhu Sonja,

lese Dir bitte nochmal das von Mark durch.

Es geht nicht darum das jemand ein Forum hat, sondern nur um Offenheit.

Selbstständlich kann jeder der Lust dazu hat ein Forum aufmachen.

Ich hoffe, Du verstehst worum es geht .... :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wo ist denn der Beitrag von Juri-Frauchen.....der hier noch vor wenigen Minuten online war???

Andreas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vielleicht hat ihn jemand in den Müll geworfen?! ;)

Verstehen könnte ich es :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke Katja, okay, mit der offenheit ist verständlich.

Nur, so ganz versteh ich es noch immer nicht, warum man das Preisgeben muss.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
und ganz ehrlich.. das momentane problem liegt nicht in den Usern sondern im internen Kreis.

...

Aber bitte klärt diese Dinge unter euch erstmal ab!

sehe ich genau so, Caro.

LG, Rike.

:winken::winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Liebe Sonja,

das hat nichts mit "muss" zu tun, sondern mit "Anstand" ....

Kann man verschiedener Ansicht sein.... ich sehe es allerdings wie Mark.... :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mh, lange habe ich gar nichts dazu gesagt, weil ich länger nicht online war und den ganzen Stress gar nicht mitbekommen habe. Nach den letzten Seiten in diesem Threat muss ich aber jetzt doch was anmerken, das mich wirklich stört.

Es scheint hier drei Problemfelder zu geben, die irgendwie scheinbar zu einem Zeitpunkt zusammen trafen.

1. der Krach mit Personen, die hier irgendwelche Lügenmärchen posteten und daraufhin entfernt wurden. Das ist für mich völlig in Ordnung, juckt mich nicht weiter.

2. der Streit der sich um Annika und Jacky dreht, kann ich nicht nachvollziehen, wer da wann was getan oder gesagt hat, regelt das unter euch, das geht öffentlich überhaupt nicht.

3. und das ist der Punkt der mich stört: Elvira hat ein eigenes Forum aufgemacht und Heike ist dort Moderator. Ob elvira und Heike das hätten sagen müssen, möchte ich nicht bewerten, das kommt bestimmt darauf an, wie nahe sich das Team hier steht.

Sie haben es nicht oder zu spät gesagt, als Konsequenz hat Mark sie aus dem Team entfernt. Bis dahin kann ich das verstehen, das hat viel mit persönlcihen Dingen zu tun und auch mit Einstellungen.

Was ich aber absolut nicht nachvollziehen kann, beide wurden wenn man das so sagen möchte sanktioniert, trotzdem dürfen sie doch weiter ihre MEinung vertreten. Wenn sie das dann aber tun, wie auf den Seiten in diesem Threat, dann werden Sie entgültig des Forums verwiesen.

Das kann ich nicht nachvollziehen und finde es zudem unnötig und auch sehr schade.

Beide haben mir persönlich immer weitergeholfen und waren in Ihren Postings immer klar und gut einschätzbar. Sie sind auch nie aus der Rolle gefallen, wie andere das hier gerne tun.

Mark ich kenn dich nicht, aber das ist nicht die Reaktion die ich von dir erwartet hätte. Forumsbetreiber mit Hausrecht hin oder her, das war nicht richtig. Auch wenn du gekränkt bist über die in deinen Augen mangelnde Offenheit, musst du als Betreiber doch über diesen Gefühlen stehen.

Just think about it.

Ich werde trotzdem, wenn ich die Zeit habe hier lesen und schreiben, denn dies ist eines der besten Foren in Bezug auf Hundefragen.

Und mal ehrlich darum ging es doch den meisten als sie sich hier anmeldeten, oder?

Ich muss hier kein zweites Leben führen, sondern mich nur mit Menschen die am gleichen Thema interessiert sind austauschen.

Lg sabrina und Tango

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Puh, ich war wirklich selten in den letzten Wochen hier, und nun stolpere ich als erstes über dieses Thema.

Vor einiger Zeit habe ich die ein oder andere heftig emotional aufgeladene Diskussion hier im Forum schon miterlebt. Empfindlichkeiten wurden immer empfindlicher und die eigentlichen Themen aus den Augen verloren. Ich kann mich erinnern, wie ich mich gewundert habe über die plötzlichen Emotionen - mir schien es, als ob ein Schalter umgelegt wurde.

Und trotzdem: Vielleicht laufen hier 5 % der Beiträge gegen die Wand, diese sollten vernünftigerweise den restlichen 95 % gegenüber gestellt werden: Warum etwas so informatives, unterhaltsames und vorallem hilfreiches wie dieses Forum mit Füßen treten?

Was auch immer hier im Detail vorgefallen ist, ich hoffe am Ende nur, dass die Gemüter sich wieder beruhigen und das Forum als Austausch für Hundefreunde erhalten bleibt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Naja, beruhigen wäre schon der richtige Weg...

Aber ob es dann so gut ist, Beiträge zu löschen ??

Naja...

(oh,sorry. meinte "na dann, ok")

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Gibt es hier um Forum noch ein paar Papillon-Halter?

      Hallo,   ich bin ganz neu hier und gehöre auch insgesamt noch zu den Neuhundebesitzern. Habe meinen kleinen Papillon-Rüden Kirby seit dem 1. September letzten Jahres und bin schlicht und einfach begeistert von dieser Rasse.   Kirby ist jetzt 11 Monate alt und nach einigen Erziehungsanfangsschwierigkeiten inzwischen ein treuer Großstadtbegleiter.   Ich würde mich freuen, mich mit anderen Papillon-Besitzern etwas auszutauschen.  

      in Gesellschafts- & Begleithunde

    • Danke für die Aufnahme hier im Forum

      Seit August 2017 lebt Nala, eine kleine Mischlingshündin aus dem rumänischen Tierschutz bei mir. Nala soll ca. 5 Jahre alt sein und hat in Rumänien an der Kette gelebt. Zuletzt wurde sie dort an einem privaten Tierheim ausgesetzt mit einem Welpen, der nach kurzer Zeit verstoben ist.Sie hatte noch einen eingewachsenen Strick am Hals, deshalb die Annahme, dass sie an der Kette gelebt hat.  Kein guter Start ins Leben. Entsprechend schwierig war die erste Zeit für sie hier bei mir. Viele ihrer Ängst

      in Vorstellung

    • Noch welche im Forum mit Staffordshire Bullterrier, American Staffordshire Terrier ..... hoffentlich

      Ich finde dass hier viele Rassen vertreten sind, leider die sogenannten "Kampfhunderassen" wenig. Ich hoffe inständig, dass sich hier wieder viel Kontakt und vor allem Solidarität mit allen Hundehaltern entwickelt, dass wir zusammenhalten, um für die Rechte derjenigen uns einzusetzen, die immer noch verfolgt werden, aufgrund von Hatz und Mythen LG Mirot und Guinness

      in Terrier

    • Unser Forum - das Jahr 2018 startet bald mit Neuerungen

      Bald stehen einige Neuerungen an. Die Version 4.3 des Forums geht in Kürze online.   https://invisioncommunity.com/news/product-updates/invision-community-43-r1055/  

      in Aktuelles zum Hundeforum

    • Das Forum - Richtlinien, Prinzipien und Vielfältigkeit

      Die eigene Meinung sollte mit klaren Argumenten begründet werden, vor allem wenn einem anderen User widersprochen wird. Man sollte versuchen einen freundlichen, respektvollen Umgangston zu verwenden und sich möglichst nicht auf Provokationen einlassen. Es gibt einige User, die aufgrund ihres bisherigen Auftretens geeignet sind, auch einmal vermittelnd eine Diskussion zu begleiten.   Kontroverse Diskussionen, wenn eine gewisse Diskussionskultur eingehalten wird, sind durchaus erwünscht.    Da

      in Aktuelles zum Hundeforum

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.