Jump to content
Hundeforum Hundeforum POLAR-CHAT
Bärenkind

Die Stimmung im Forum

Empfohlene Beiträge

Wir wollen uns nur noch auf die Hunde konzentrieren.

Ich denke, da ist etwas missverstanden worden:

Viele Beiträge, die eigentlich mit dem Thema Hund begonnen haben, wurden irgendwann so *zerfleddert* mit Nebensächlichkeiten, dass man wirklich noch mal den ersten Beitrag lesen musste, um überhaupt noch zu wissen, worum es in dem Thema eigentlich ging! ;)

Sorgen und Nöte, genauso wie Freuden, egal ob Hundethema oder nicht, dürfen hier jederzeit und immer noch gerne gepostet werden, ehrlich! ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sind meine ständigen OT-Beiträge auch destruktiv? :think::D

Mal im Ernst: Ich hab mir keine Sorgen gemacht, was ich wann wo und wie schreiben darf/sollte- weder vor noch nach der "Pause".

Ich denke, mancher hat sich da einfach reingesteigert...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Ich denke, mancher hat sich da einfach reingesteigert...

Bei manchen könnte das vielleicht zutreffen.

Mein Beispiel aber geht mir schon lange durch den Kopf (fand es aber nicht so schlimm, dass ich jetzt einen eigenen Thread hätte aufmachen müssen oder einen aus dem Team anschreiben...), mal abgesehen davon, dass ich von der Pause garnichts mitbekommen hab :D

Mein Punkt hat also nichts mit der Pause zu tun! ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Sind meine ständigen OT-Beiträge auch destruktiv? :winken::D

DAS fragst du noch? :P

Wir führen im Team schon eine geheime Strichliste und warten nur auf den entscheidenden OT-Beitrag, nach dem wir dich rauswerfen können! :ui

:megagrins

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Sind meine ständigen OT-Beiträge auch destruktiv? :think::D

:kaffee: Haben wir dir das noch nicht gesagt? :D

Ist wohl vergessen worden! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

ich finde, dass Forum hat sich seit Abschaltung ein wenig verändert.

Es "fühlt" sich ein wenig wie in Watte gepackt an.

Viele kritische Stimmen melden sich nicht mehr.

Ob sie sich zurückhalten, oder nicht mehr hier sind, weiß ich nicht.

Ich bin auch noch nicht so lange intensiv im Forum, als dass ich diejenigen namentlich nennen könnte, die nicht mehr da sind.

Ob es vorher, mit diesen vielen kritischen Stimmen, besser war, weiß ich jetzt auch nicht.

Jetzt kommen vielleicht andere zu Wort.

Ich versuche immer konstruktiv zu schreiben.

Möchte meine Erfahrung weitergeben und helfen, wo ich es kann.

Dafür ist ja auch ein Forum da.

Kann ich nichts dazu beisteuern, schreibe ich nichts.

Ich bin auch mal kritisch.

Aber ich bin auch gerne lustig oder ironisch.

Ich habe anfangs (ndA) auch ein wenig das Gefühl gehabt, dass wir User intensiver beäugt werden.

Trotzdem habe ich meine Meinung geäußert.

Ich wünsche uns allen, dass wir alle wieder unseren regen Erfahrungsaustausch betreiben.

Denn ich finde es hier schön.

Es ist recht familiär, trotz der vielen User.

Gut, andere Foren zum Vergleich kenne ich nicht wirklich (außer einem Katzenforum für nierenkranke Katzen und dem für Rettungshunde).

Hier hat man einfach die komplette Bandbreite.

Nicht spezialisiert auf Rassen, Krankheiten, Ernährung oder oder oder.

Und trotzdem bekommt man doch zu jeder Frage seine Antworten.

Soweit erstmal meine Gedanken zu diesem Thema.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich kann gut verstehen, dass ihr gerne konkretere Informationen hättet. Aber wir haben hier echt ein unlösbares Dilemma: wir dürfen nicht konkreter werden, sonst kriegen wir evtl. rechtliche Probleme, und dann ist das Forum vielleicht bald ganz dicht. Nicht nur für 24 Stunden.

Viele Grüße, Iris

Hallo Iris,

DANKESCHÖN für dieses Statement! :klatsch::klatsch::klatsch: Ich fand es nicht schön, dass ihr die User so im Unklaren gelassen habt. Aber allein diese Aussage reicht mir persönlich schon: Es gab Gründe, das Forum kurzzeitig dicht zu machen und ihr könnt nicht sagen warum!

Damit ist die Sache für mich vom Tisch. Allerdings war ich natürlich genauso mit Rätseln und Mutmaßen beschäftigt, wie die meisten anderen, hätte ein solches Statement nicht etwas früher kommen können?

Trotzdem danke, dass endlich mal eine klare Ansage kam :)

Von der eigentlichen Brisanz dieses Themas wusste ich auch nichts, interessiert mich jetzt im Nachhinein auch nicht wirklich.

LG

Stefanie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Katharina :knuddel:kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Als Userin, die sich hier am "sozialleben" kaum beteiligt bin ich immer sehr dankbar, dass meine Beitraege meist mit Antworten zur Kenntnis genommen werden.

Da habe ich im Leben schon andere Ausgrenzungen aus Gruppen erfahren, nur weil mir einiges was so ueblich waere nicht zusagt.

Natuerlich fehlen auch mir ein paar User, aber ich freue mich auch, dass ich weniger "ueber Leute laestern" Themen lese. Bin halt eine sachlich denkede Person, die kaum mal in der Plauderecke zu finden ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Denn es gibt garantiert Leute hier im Forum, die das Gefühl hatten, dass sich auf die Ankündigung von Nachwuchs des eigenen Hundes ein rasender Mob auf den Themenstarter stürzt und ihn zerreißt. Und es wurde sich in der Vergangenheit auch schon aufgeregt, dass in solchen Fällen das Moderatorenteam nicht früher eingegriffen hat.

@Iris.....bin damit ich gemeint ????? :???:???:???

LG Ruby & Marion

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Gibt es hier um Forum noch ein paar Papillon-Halter?

      Hallo,   ich bin ganz neu hier und gehöre auch insgesamt noch zu den Neuhundebesitzern. Habe meinen kleinen Papillon-Rüden Kirby seit dem 1. September letzten Jahres und bin schlicht und einfach begeistert von dieser Rasse.   Kirby ist jetzt 11 Monate alt und nach einigen Erziehungsanfangsschwierigkeiten inzwischen ein treuer Großstadtbegleiter.   Ich würde mich freuen, mich mit anderen Papillon-Besitzern etwas auszutauschen.  

      in Gesellschafts- & Begleithunde

    • Danke für die Aufnahme hier im Forum

      Seit August 2017 lebt Nala, eine kleine Mischlingshündin aus dem rumänischen Tierschutz bei mir. Nala soll ca. 5 Jahre alt sein und hat in Rumänien an der Kette gelebt. Zuletzt wurde sie dort an einem privaten Tierheim ausgesetzt mit einem Welpen, der nach kurzer Zeit verstoben ist.Sie hatte noch einen eingewachsenen Strick am Hals, deshalb die Annahme, dass sie an der Kette gelebt hat.  Kein guter Start ins Leben. Entsprechend schwierig war die erste Zeit für sie hier bei mir. Viele ihrer Ängst

      in Vorstellung

    • Noch welche im Forum mit Staffordshire Bullterrier, American Staffordshire Terrier ..... hoffentlich

      Ich finde dass hier viele Rassen vertreten sind, leider die sogenannten "Kampfhunderassen" wenig. Ich hoffe inständig, dass sich hier wieder viel Kontakt und vor allem Solidarität mit allen Hundehaltern entwickelt, dass wir zusammenhalten, um für die Rechte derjenigen uns einzusetzen, die immer noch verfolgt werden, aufgrund von Hatz und Mythen LG Mirot und Guinness

      in Terrier

    • Unser Forum - das Jahr 2018 startet bald mit Neuerungen

      Bald stehen einige Neuerungen an. Die Version 4.3 des Forums geht in Kürze online.   https://invisioncommunity.com/news/product-updates/invision-community-43-r1055/  

      in Aktuelles zum Hundeforum

    • Das Forum - Richtlinien, Prinzipien und Vielfältigkeit

      Die eigene Meinung sollte mit klaren Argumenten begründet werden, vor allem wenn einem anderen User widersprochen wird. Man sollte versuchen einen freundlichen, respektvollen Umgangston zu verwenden und sich möglichst nicht auf Provokationen einlassen. Es gibt einige User, die aufgrund ihres bisherigen Auftretens geeignet sind, auch einmal vermittelnd eine Diskussion zu begleiten.   Kontroverse Diskussionen, wenn eine gewisse Diskussionskultur eingehalten wird, sind durchaus erwünscht.    Da

      in Aktuelles zum Hundeforum

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.