Jump to content
Hundeforum Der Hund
Karl

Danke an das Forum!

Empfohlene Beiträge

Hallo an alle!

Ich möchte heute mal die morgendliche Gelegenheit nutzen, mich bei Euch allen von Herzen zu bedanken!

Soviele haben sich nun schon bei mir bedankt. Nun bin ich mal dran.

Ihr habt mich erkennen lassen, dass meine jetzige Lebensaufgabe das Schreiben von Texten ist. Nach vielen Jahren der Herumreiserei und dem Geben und Veranstalten unzähliger Seminare hatte ich das Gefühl: Grundsätzlich ist Dein Weg richtig, aber irgendwas passt noch nicht.

Ich hatte eine Vision, aber ich sah keinen Weg sie umzusetzen. Ihr alle hier, Sabine, Bärenkind, Manu, Renate, Ricky, Mark, Katja, Carmen, Martina, Birgit und alle die ich vergessen habe, ihr alle habt mir einen Weg aufgezeigt. Mein jetziger Anteil am "grossen Ganzen" besteht darin zu schreiben.

Dafür bin ich Euch dankbarer, als ich es in Worte fassen kann.

Alle diejenigen, die oft denken ich würde nur "selbstlos Geben", die täuschen sich. Ihr gebt mir unglaublich viel, durch Eure Gedanken, Eure Gefühle, Eure Motivation.

Ihr alle seid jeden Tag aufs neue mein Grund nicht aufzugeben, immer weiter den Weg zu gehen auf das sich meine Hoffnung erfülle, irgendwann nur noch viele glückliche Mensch-Hund-Team zu sehen.

DANKE Euch allen!

Entschuldigung an all diejenigen, denen dies hier zu "schleimig" war. Es ist früh am Morgen, die Nacht war kurz und es gibt Momente, da muss ich meinen Gefühlen einmal Luft machen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Anita!!

Es ist überhaupt nicht schleimig, ich finde es toll, dass Du Deine Gefühle so schön in Worte fassen kannst!!

Ich kenn Dich nicht persönlich, aber Du bist ganz offensichtlich ne tolle Frau!!! n060.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
:megagrins:knutsch:knuddel:knutsch:knuddel:knutsch

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Anita,

warum sollte das schleimig sein :???

Ich finde deine Bausteine Klasse und sie regen zum nachdenken an.

Danke !!!

Lg Birgit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mach einfach weiter. Du bist klasse!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Anita,

bleib so wie Du bist,gib nicht auf,die Hunde brauchen Dich!

LG Andrea

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:respekt:=):respekt::D:klatsch:

Anita, bleib einfach so, wie du bist, steh uns noch gaaaanz lange mit Rat und Tat, egal ob persönlich oder schriftlich, zur Seite!

Ich kenne dich bisher nur durch zwei Telefonate, aber die haben mich dermassen vom Hocker gerissen, und ich finde auch, dass du eine sehr bemerkenswerte Frau bist! :respekt:

Ach, und ich sehe keinerlei Schleimspur hier! ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Anita,

heute möchte ich mich mal zu Wort melden. Du und dein Team sind das Beste was mir passieren konnte.

Und nicht nur ich habe was von dem neuen Weg, sondern auch viele meiner Hundefreunde, da mein Frauchen den anderen Haltern ständig die Ohren voll quatscht :D und das kann die gut ;)

DEINE NELLY :prost:

Ps: schau mal unten.... soviel Spaß hatte ich gestern und noch viele mehr

post-310-1406411054,03_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Du hast aber auch eine sehr eigene und verständliche Art dich auszudrücken.

Ich bin zwar er kurze Zeit hier im Forum, aber irgendwie ist das was du auslöst vesselnd.

Habe in der Kürze mehr dazugelernt, nein will garnich sagen mehr dazu gelernt, aber ich denke intensiver.

Mein Vorleben hilft mir sehr meinen Hund zu lesen nur bringst du die nötigen Gedankenanstöße hinzu, einfach klasse :respekt::respekt::respekt:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dankeschön, Anita! Ich kann nur bestätigen, dass du ein besonderer Mensch bist!

Du bist tiefsinnig, selbstkritisch und hast ein sehr großes Einfühlungsvermögen. Deine Denkanstöße und Deutungen passen verbüffend und bewirken sehr viel!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Gibt es hier um Forum noch ein paar Papillon-Halter?

      Hallo,   ich bin ganz neu hier und gehöre auch insgesamt noch zu den Neuhundebesitzern. Habe meinen kleinen Papillon-Rüden Kirby seit dem 1. September letzten Jahres und bin schlicht und einfach begeistert von dieser Rasse.   Kirby ist jetzt 11 Monate alt und nach einigen Erziehungsanfangsschwierigkeiten inzwischen ein treuer Großstadtbegleiter.   Ich würde mich freuen, mich mit anderen Papillon-Besitzern etwas auszutauschen.  

      in Gesellschafts- & Begleithunde

    • Danke für die Aufnahme hier im Forum

      Seit August 2017 lebt Nala, eine kleine Mischlingshündin aus dem rumänischen Tierschutz bei mir. Nala soll ca. 5 Jahre alt sein und hat in Rumänien an der Kette gelebt. Zuletzt wurde sie dort an einem privaten Tierheim ausgesetzt mit einem Welpen, der nach kurzer Zeit verstoben ist.Sie hatte noch einen eingewachsenen Strick am Hals, deshalb die Annahme, dass sie an der Kette gelebt hat.  Kein guter Start ins Leben. Entsprechend schwierig war die erste Zeit für sie hier bei mir. Viele ihrer Ängst

      in Vorstellung

    • Noch welche im Forum mit Staffordshire Bullterrier, American Staffordshire Terrier ..... hoffentlich

      Ich finde dass hier viele Rassen vertreten sind, leider die sogenannten "Kampfhunderassen" wenig. Ich hoffe inständig, dass sich hier wieder viel Kontakt und vor allem Solidarität mit allen Hundehaltern entwickelt, dass wir zusammenhalten, um für die Rechte derjenigen uns einzusetzen, die immer noch verfolgt werden, aufgrund von Hatz und Mythen LG Mirot und Guinness

      in Terrier

    • Unser Forum - das Jahr 2018 startet bald mit Neuerungen

      Bald stehen einige Neuerungen an. Die Version 4.3 des Forums geht in Kürze online.   https://invisioncommunity.com/news/product-updates/invision-community-43-r1055/  

      in Aktuelles zum Hundeforum

    • Das Forum - Richtlinien, Prinzipien und Vielfältigkeit

      Die eigene Meinung sollte mit klaren Argumenten begründet werden, vor allem wenn einem anderen User widersprochen wird. Man sollte versuchen einen freundlichen, respektvollen Umgangston zu verwenden und sich möglichst nicht auf Provokationen einlassen. Es gibt einige User, die aufgrund ihres bisherigen Auftretens geeignet sind, auch einmal vermittelnd eine Diskussion zu begleiten.   Kontroverse Diskussionen, wenn eine gewisse Diskussionskultur eingehalten wird, sind durchaus erwünscht.    Da

      in Aktuelles zum Hundeforum

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.