Jump to content
Hundeforum Der Hund
Mark

Das ist nicht meine Woche ... ich bin entsetzt und wütend

Empfohlene Beiträge

Du hast dir hoffentlich im Krankenhaus attestieren lassen, welche Verletzungen du davon getragen hast?

Dem Mann muss auf jeden Fall das Handwerk gelegt werde, so einer darf keinen Waffenschein mehr besitzen.

Ich bin zwar auch nicht gerade gut auf die "Grünkittel" zu sprechen, aber man sollte nicht alle über einen Kamm scheren, es gibt auch nette, mit denen man sich vernünftig unterhalten kann!

Aber diesem Mann gehört einfach alles entzogen!

Ich wünsche dir, deiner Nachbarin und Mark alles Gute, und dass ihr euch bald von dem bösen Schreck erholt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dem Mann muss auf jeden Fall das Handwerk gelegt werde, so einer darf keinen Waffenschein mehr besitzen.

quote]

Jooo Renate, das stimmt, mönsch, wenn der schon zuschlägt, dann könnte der doch auch in seiner Wut die Waffe entsichern und........ Wow...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hui, scharfer Tobak.

Erst mal wünsche ich allen Betroffenen gute Besserung und keine psychischen Folgen.

Daß das juristisch weiter geht, wo es ja eh schon begonnen wurde, ist jetzt ein Selbstgänger, oder?

Gemeinerweise hatte Hobbes ja genau davor Angst, daß sowas passiert, wenn ich mich an den letzten Bericht von Mark über diesen Menschen richtig entsinne.

Mich würde einmal kurz interessieren, wie sich die Hunde verhalten haben, als es zu den Übergriffen kam.

Liebe Grüße

Anja und Bärenkind

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wow ich kann es gar nicht fassen, was ich da gelesen habe.

Ich muss leider sagen, dass diese Menschen viel zu oft und viel zu leicht davon kommen (arbeite beim RA). Habe auch noch einen Fall schon seit einem Jahr laufen wo ich geschlagen wurde und bis jetzt ist die Polizei nur genervt wenn man nach Sachstand fragt. Es ist ihr einfach egal.

Macht alles mögliche was ihr könnt, dass dieser Mensch bestraft wird. Es ist das letzte sich zu prügeln und das allerletzte eine Frau zu schlagen, die kräftemäßig bestimmt einem Mann nicht ebenwürdig ist. Wie tief muss man sinken um so etwas zu tun.

Schaut, dass er seinen Schein verliert und niemals mehr Jäger sein darf. Das trifft ihn mit Sicherheit am meisten.

Ansonsten wünsche ich eine gute Besserung auch für die seelischen Wunden. Diese sind nämlich oft noch viel tiefer als die körperlichen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke Ute für den Hinweis!

Ich weiß,das es nur ein Mann (Jäger) war!!!

Es war auch nur auf diesen einen Mann bezogen.

Obwohl schon einige Bekannte von mir schlechte Erfahrungen mit Jägern machten,so das man es vervielfachen könnte!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Da ich erstmal von meinem Hausarzt krank geschrieben worden bin, ist Mark jetzt mit den Hunden unterwegs. Ich muss auch zugeben, dass ich auch keine rechte Lust auf Waldspaziergänge momentan habe. Naja, so kann ich wenigstens auch an den Rechner :D :D :D Bei diesem ganzen Tumult, der uns da passiert ist, weiß ich nicht genau, was die Hunde so gemacht haben. Rasputin hat den Hund vom Jäger verbellt. Ich gehe davon aus, dass Spike dies ebenfalls getan hat. Ich glaube der Hund ist in so einem Moment interessanter als der Mensch. Alleine sehe so etwas wahrscheinlich wieder anders aus. Sei es drum, gut das keiner gebissen hat, wer weiß schon was sonst noch passiert wäre. Mark war heute schon beim Ordnungsamt und bei der "Unteren Jagdbehörde", so dass die schon mal Bescheid wissen und mein RA tut sein übriges. Auf jeden Fall bekommt der Typ das volle Programm. Obwohl das eigentlich auch kein Trost ist... So etwas muss man einfach nicht haben :heul: :heul: :heul:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Aber es hilft hoffentlich weitere Ausfälle dieses Menschen zu verhindern, da er dann evtl. sein Resthirn (falls vorhanden) einschaltet und an die Folgen dieser Attacke denkt.

Ich drücke euch und allen, die dem zukünftig über den Weg laufen die Daumen, dass es fruchtet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Hobbes,

freut mich das du deinen Humor wenigstens nicht verloren hast ;)

Auf Wald hätte ich an deiner Stelle auch im Moment keinen Bock.............

Dem Jäger muß auf jeden Fall der Garaus gemacht werden,der ist doch vollkommen mit durch :[

Ich wünsche dir gute Besserung,erhol dich und denk dran:Mein ist die Rache...............

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

habe gerade diesen menschlichen Totalausfall durchgelesen.

Mich würde interessieren was aus der Sache geworden ist und was wäre passiert wenn Ihr einen ausgebildeten Schutzhund dabei gehabt und sein Frauchen verteidigt hätte. Würde sowas als Notwehr gelten????

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Sache ist zur Verhandlung gekommen (...was schon einmal Glück war..., denn in vielen Fällen kommt es nicht dazu).

Kurzum:

Er muss 800 Euro Schmerzensgeld zahlen (...das ist vergleichsweise (sehr) hoch). Zudem trägt er die Kosten der beteiligten Rechtsanwälte, medizinischen Untersuchungen, Verdienstausfall usw.

Mit dem durch das Gericht gefundenen "Ergebnis" kann man zufrieden sein.

Wie die Sache ausgegangen wäre, wenn ein Schutzhund Frauchen verteidigt hätte lässt sich schwer sagen, bei vergleichbarer Konstellation hätte sich allerdings daran wenig geändert.

Mit Notwehr hätte das allerdings nichts zu tun gehabt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Vorsätze 2018... (was wir gern gleich eine Woche nach Silvester über den Haufen werfen..)

      Noch sind es ein paar Tage - aber wer früh Vorsätze fürs nächste Jahr sammelt kann sie auch schon früher über den Haufen werfen. Da heutzutage alles schneller, bunter, greller und kurzlebiger wird - warum also nicht früh starten und noch früher mit den guten Vorsätzen den Mülleimer aufsuchen?    Hier meine:   nach dem hemmungslosen Ausleben des GAS (Gear Aquisition Syndrom) in der Fotografierei in den letzten Wochen will ich 2018 vermehrt Ausdrucke machen lassen, ggf. über e

      in Plauderecke

    • Interesse an einer Woche Holland (Noordwijk) vom 29.07. - 05.08.2017 ?

      Hallo zusammen,   morgen oder übermorgen entscheidet sich der OP-Termin unseres Hundes (Arthroskopie wegen starker Arthrose).   Daher kann es sein, dass wir einen gebuchten Hollandurlaub (eine Woche vom 29.7. - 5.8.2017) nicht antreten werden. Um nicht völlig auf den Kosten sitzen zu bleiben, möchte ich versuchen, der Vermieterin Ersatzmieter zu stellen. Vielleicht ja jemanden hier aus dem Forum?   Eckdaten zum Ferienhaus (48 m²): Gemütliches und modernes Wohnz

      in Urlaub mit Hund in Europa

    • Gedanken zur Weiterentwicklung des Forums - nun ist eine Woche rum....

      Ich beziehe mich auf diesen Beitrag....   http://www.polar-chat.de/hunde/topic/100771-wie-gehts-euch-hier-im-forum-zur-zeit/?p=2602985   Geschrieben 08. Januar 2016 - 20:31 (geschrieben von Fiona01) BELIEBT Meine Lieben,   ich hoffe jetzt auf eurer Verständnis und habe gleichzeitig ein Anliegen an euch:   In den letzten 24 Std. ist sehr viel geschehen. Was im Einzelnen, darauf kann ich im Moment nicht eingehen. Ich möchte euch aber bitten, jetzt mal in euch zu gehen und uns allen Zei

      in Plauderecke

    • Von der 8. Woche bis zum 7.Monat. Mein Hund ist nur krank :(

      Hallo, ich bin neu in diesem Forum, und vielleicht findet sich ein Herrchen oder Frauchen, die ähnliche oder gar dasselbe mit ihrem Vierbeiner durchmachen bzw. gemacht haben, und würde mich auch freuen mit Hundefreunden zu schreiben, die einen Verstehen, oder einfach Mut machen… Ich habe einen 9 Jahre jung gebliebenen und fitten Jungsenior – Rauhaar-Schnauzer Mix Yoshi. Eigentlich habe ich immer gesagt, solange wie Yoshi noch an meiner Seite ist, gibt’s keinen anderen Hund. Doch auf Umwegen bin

      in Hundekrankheiten

    • Welpen: 1 Woche weg vom Herrchen

      Liebe Leute im Polar Chat, Ich habe eine wichtige Frage bezüglich Hundewelpen und 1 Woche weg vom Herrchen. Ich habe vor 4 Wochen meinen süßen Mini Aussie bekommen und er ist jetzt mittlerweile 14 1/2 Wochen alt. Da ich nächste Woche wegen meines Jobs 1 Woche ins Ausland muss, stelle ich mir die Frage wie schlimm das für den Welpen ist? Er würde bei meinen Eltern gut aufgehoben sein, großes Haus, Garten, 24/7 service und ihm würde an nichts fehlen - nur ich wäre nicht bei ihm! Vielen Dank fü

      in Hundewelpen

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.