Jump to content
Hundeforum Der Hund
sans_douleur

Hundehaftpflicht, brauche Empfehlungen!

Empfohlene Beiträge

Hallo liebe Hundebesitzer,

ich möchte meine Süße nun versichern..doch es gibt zu viele und ich habe nicht allzuviel Ahnung von dem ganzen Versicherungszeug, könnt ihr mir eine empfehlen ohn Selbstbeteiligung??

habe die mir gerade hier z. B. rausgesucht, kennt die einer

https://www.rhion.de/cocoon/epos/portal

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo

Ich bin bei AXA, hatte ich übers Internet bei einer Vergleichs-Page gefunden. Hast du den Link oben rechts auf dieser Seite benutzt?? Probier es mal aus.

Ich zahle etwa 67 € im Jahr.

Das finde ich ganz gut, hab auch eine hohe Versicherungssumme, denn wenn ein Hund vors Auto läuft, wird es teuer :(

Vielleicht gibt es aber noch andere, kenn mich nur mit denen aus, die ich selber habe :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

bin selbst bei Rhion versichert und zahle ca. 48 Euro im Jahr. Die Versicherung habe ich über www.vergleichen-und-sparen.de abgeschlossen und bin bis jetzt damit zufrieden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

rhion hatte ich mir auch schon rausgesucht aber ist dir denn auch schon was passiert, dass sie zum Einsatz kommen musste und wenn ja , ging das glatt über die Bühne??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

GsD ist mir noch nichts passiert. Hab aber schon von anderen gehört, das sie sehr zügig zahlen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Jepp, habe auch über den Makler die Axa gebucht,

Preis/Leistung stimmt.

Findest Du hier auch über den Link. Der Preis ist

absolut OK und Axa ist ein altes, renomiertes Unternehmen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,wir sin bei Debeka,die zahlen auch wenn etwas passiert und der Hund nicht an der Leine ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich bin bei Generali, zahle einen Beitrag von 6€ Monatlich, aber er ist dadruch auch Sehr gut Abgesichert!

Und die leute sind auch wirklich immer für fragen offen! Egal wie dumm ich sie auch stellen kann =):klatsch:

LG :winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Text von unserer HP:

Geld sparen und trotzdem Gutes tun - Wer wollte das nicht?

Fördermitglied werden und keinen Cent dafür zahlen!

Eine günstige Tierhalterhaftpflicht abschließen und sparen!

Liebe Hundefreunde, beides ist möglich, weil die Rettungshundestaffel Rhein-Lahn-Taunus e.V. als eine von über 60 Staffeln des Bundesverbandes Rettungshunde e. V. an einer Gruppenversicherung teilnimmt. Diese Versicherung kostet für Mitglieder einer Rettungshundestaffel inkl. 19% Versicherungssteuer 55 Euro und ist auch im Ausland gültig. Der Beitrag für Fördermitglieder der Rettungshundestaffel beträgt 20,- Euro. Sollte Ihre Tierhalterhaftpflicht also mehr als 75 Euro (bei 2 Hunden 130 Euro) betragen, machen Sie ein Geschäft, wenn Sie Ihre Versicherung kündigen und bei der Rettungshundestaffel Fördermitglied werden.

http://www.rhs-rhein-lahn-taunus.de/content/downloads/hundehalterhaftpflicht.pdf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi Flachtrudler,

eure PDF-Datei funktioniert nicht mehr, weder hier als Link, noch auf eurer HP, wenn man direkt über die Seite geht.

LG Manuela

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Mein Hund abgeben ? Ich brauche Hilfe

      Hallo :)  Ich habe ein Junges Spitzmädchen und bin kurz davor sie anzugeben.  Seit Monaten pinkelt und kotet sie mir in die Wohnung und ich weiß einfach nicht mehr weiter.  Anfangs war es nur auf dem Boden aber mittlerweile verrichten sie ihr Geschäft auf meinen Polstermöbeln und auch auf meinem Bett. Ich dachte zuerst dass sie wohl doch noch nicht ganz stubenrein ist und dass ich sie wohl öfter in denn Garten lassen sollte aber daran liegt es nicht. Auch habe ich Ärztliche H

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Brauche euren ehrlichen Rat

      Hallo zusammen   Ich weiss nicht ob ich hier richtig bin kenne mich leider mit Foren nicht aus aber ich habe ein paar Dinge die mir auf dem Herzen liegen und ich hoffe das ich hier ein paar Antworten bekomme. Vor knapp 3 Wochen musste ich meinen geliebten Australien Shepherd Rüden Barney mit 10 Jahren einschläfern lassen. Es wurde im Januar ein bösartiger Tumor in der Nase festgestellt und es wurde immer schlimmer. Er hat sehr viel geniesst und manchmal sehr starkes Nasenbluten gehabt

      in Regenbogenbrücke

    • Brauche Hilfe

      Hallo bei unserem Hund wurde gestern Knochenkrebs festgestellt im Bein. Blutwerte sind allerdings alle in Ordnung. Jetzt ist er vorhin ausgerutscht und hatte schmerzen daraufhin habe ich ihm 2 Novalgin gegeben die wir vom Tierarzt bekommen haben. Jetzt hechelt er die ganze Zeit schon wie verrückt und ist total nervös. Ich weiß nicht mehr was ich machen soll. Habt ihr eine Idee?  Gruß Melanie 

      in Hundekrankheiten

    • Appetitlosigkeit-Brauche euren Rat!

      Hallo liebe Community!  Vorgeschichte: Meine Hündin ist über ein Jahr alt.  Sie hatte im November eine ganz schlimme Gastritis, die durch Stress ausgelöst wurde. Die wurde erfolgreich behandelt. Mila (der Name der Hündin) wird normalerweise gebarft.    Jetzige Situation: Sie hat die letzten Wochen sich in der Früh übergeben, vor dem Essen. Sie hat also Magensäure gespuckt. In der Woche hatte sie 2-3 auch Durchfall.  Ich war dann letzte Woche Samstag mit ih

      in Gesundheit

    • Alleine lassen -> Ich brauche Tipps für einen entspannten Hund

      Hallöchen, Wir haben einen 3 Monate alten Rüden (Franz. Bulldogge), er kann ohne Probleme eine Stunde alleine bleiben, macht nicht in die Wohnung, beißt auch keine Möbel an. Allerdings trägt er zb Glas oder plastikflaschen durch die Gegend oder läuft einfach durch die Wohnung. Ich habe gehört man soll ihn zb in eine hundebox & die Türe bei Bedarf schließen damit der kleine eine Rückzugsmöglichkeit hat, Problem hier -> in der Box liegt ein Kissen auf das er immer pinkelt wenn er in de

      in Hundeerziehung & Probleme

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.