Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
bärbel02

Nur ein Tick oder ...

Empfohlene Beiträge

... möchte mir leonie mit diesem verhalten etwas sagen:

sobald leonie ihr halbsband um hat und sie merkt, aha frauchen zieht mantel an, umkreist sie mich langsam und ohne unterbrechnung. Sieht zwar witzig aus aber ist das normal?

Möchte sie vielleicht verhindert, dass ich alleine losgehe?

Dieses Ritual gibt es mittags und am abend. In der frühe gehen beide hunde fürs erste bächlein in den garten, und zwar ohne halsband und leonie macht dann auch nicht den "rundläufer"?

Habt ihr eine erklärung hierfür?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Hallo!

Dieses Verhalten zeigt, dass für Leonie der Spaziergang (im Gegensatz zum nomalen Pippi im Garten) eine "grosse" Sache ist.

Kreisende Laufbewegungen zeigen Hunde oft um Stress abzubauen. Aber keine Angst, ich denke nicht dass es negativer Stress ist, sondern eher positiver Stress (Vorfreude auf den Spaziergang).

Trotzdem würde ich (je nach Alter und Stand der Erziehung) versuchen den Spaziergang ruhig zu beginnen, also beim Jacke anziehen den Hund in der Ablage zu halten oder ihn absitzen zu lassen.

Du wirst an ihrer Reaktion im Platz (Triebabbruch, es müsse also Ruhe herschen) oder Sitz (kann sein sie zappelt, gähnt, kratzt sich) merken welche Qualität die Aufregung hat.

Berichte uns mal weiter!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Anita!

Schön, dass du wieder da bist und mir auch gleich antwortest:klatsch:

Also sie zeigt dieses verhalten wirklich nur in dieser einen situation. Sie in platz oder sitz zu bringen ist etwas schwierig, weil ich das mit ihr noch gar nicht geübt habe und sie gar nicht weiss, was ich da von ihr will.

Ich probiere es aber genau wie damals mit emma in der welpenschule - mit leckerlie.

Habe mir das buch calming signals gekauft und bin bis jetzt total begeistert. Ich glaube an emma schon das eine oder andere beschwichtigungssignal gesehen zu haben.

Als es heute nachmittag mal wieder zu doll wurde, habe ich mich ganz ruhig ohne etwas zu sagen auf den fussboden gesetzt, und nach einer weile kamen beide hunde nacheinander dazu und haben sich hingelegt (ganz dicht an mich ran:))

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine Beiden wuselten mittags auch wie doll um mich rum, wenn ich nach Hause kam, manchmal stolperte ich über sie! :(

Nun gehe ich mit beiden, wenn ich heim komme, einfach wortlos in den Garten, nach ein paar Minuten spielen wir alle Drei ausgelassen, es geht wieder rein, und beide können sich auf einmal völlig entspannt auf ihre Decke legen und warten, bis ich mich "Ausgehfein" für die Gassirunde fertig gemacht habe. :D

Wenn wir dann raus kommen, zappeln auch beide überhaupt nicht mehr in der Leine, ich kann völlig ruhig und gelassen losziehen! :klatsch:

Mit dieser Methode haben wir alle drei etwas Stress abgebaut! =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist ja auch mal ne gute Idee, Renate :klatsch:

Ich glaub, bis ich alles ausprobiert habe, bin ich ne Oma ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

hi du,

lars war auch mal so ähnlich. ich habe dann immer nach dem ich mir die jacke anzog und er schon wieder ganz hibbelig war erstmal wieder wortlos eine weile hingesetzt. ich habe halt die rutiene durcheinander gabracht. sodass er nie weiss was kommt. am anfang wusste er immer. ok sie zieht die schuhe, jacke an und schnappt sich den schlüssel und wir gehen. und seitdem ich das machte wurde er ruhiger.

grüßle

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh ja, Routine durcheinander bringen klingt wie ein guter Tip, muss ich auch mal probieren. Denn ich werde immer umklammert und geküsst wenn die die Gassi-Sachen anziehe. Es scheint für die meisten Hunde das schönste zu sein endlich rennen zu können und dann wissen sie nicht wohin mit der Freude.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe auch mal irgendwo gehört oder gelesen, daß dieses Umkreisen ein räumliches Begrenzen sein soll, also eher frech ist.

Ist das von der jeweiligen Situation abhängig oder Quatsch?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

wie sieht es denn aus, wenn du das ganze Ritual (was es anscheinend ist) einfach ab änderst?? vielleicht reicht es schon. oder ein geschirr?? hauptsache, du schenkst dem ganzen "theater" keine bedeutung, wenn es dich stört, sonst lassen sie es nie sein. den antworten meiner vorgänger kann ich mich nur anschließen.

gruß kathrin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.