Jump to content
Hundeforum Der Hund
Tröte

Hinter mir her ziehen

Empfohlene Beiträge

Hallo ihr lieben,

ich muß mal meinen Frust los werden, ja schon wieder, ich weiß.

Ich bin es soooooo unendlich leid meinen Spike ewig hinter mir her zu ziehen :heul: :heul:

Ich könnte heulen und auf der anderen Seite bin ich so wahnsennig wütend.

Spike läuft zwar aber in was für einem Thempo, da kann man echt bei einschlafen.

Komisch ist auch wenn ich mit ihm an der Straße entlang laufe dann gehe ich auf der Straße und Spike soll am Rand wo Wiese ist laufen nur das will er ganz und gar nicht, er schleicht sich dann hinter mir immer wieder auf die Straße.

Natürlich ist er angeleint und ich krieg echt mitlerweile die Kriese.

Ich bin so total frustriert heute, es macht echt keinen Spaß mehr.

So das mußte ich mal los werden.

Danke für´s lesen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Och Andrea,

lass Dich mal :knuddel

Scheint ja einen ganz schönen Dickkopf gehabt zu haben heute ;) der liebe Spike.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hei Andrea,

deinen Frust kannst du immer ablassen! :kuss:

So aber nun mal zum Tritt!

Du musst endlich lernen, die Krankheit deines Hundes zu akzeptieren, es wird dir nichts helfen, immer wieder zu glauben, das wird schon wieder!

Er ist krank, und wird es immer bleiben!

Nur wenn du dich dazu bekennst, und dir das klar wird, ist eine echte Partnerschaft mit deinem Hund möglich!

Denn Spike merkt deine Abneigung, die spürt er einfach, und deshalb musst du deine innere Einstellung ändern!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Susa das macht er schon ne ganze Weile mit mir der Döspaddel dehalb kotzt mich das ja so an.

Mal ist ja OK aber immer und immer wieder? Seufz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Andrea :knuddel Dich erstmal! Und immer her mit Deinem Frust, geteiltes Leid ist halbes Leid!

Aber dann muß ich Alexandra recht geben!

Nimm ihn wie er ist! Wenn er nicht ins Gras will, ist es doch sein Problem! Wenn er nicht richtig mit will, ist es auch seinProblem! Klar ist das nervig - aber es ist nun mal so!

Ich habe ja schon mal gesagt, dass ich es nachvollziehen kann! Ich hätte auch gerne ein gesundes Kind, das Laufen kann! Ist nun aber nicht so - das hat auch gaaaaaanz lange gedauert, bis ich das begriffen hatte! Und die Zickigkeit, die sie immer an den Tag gelegt hat und das Nervige, resultierte mit Sicherheit daraus, dass ich es einfach nicht so akzeptieren konnte wie es ist! Kinder spüren das und Hunde ganz bestimmt auch!

Man fragt sich, warum ich? Tja, wer dann? Wünscht man das seinen besten Freunden? Oder der Schwester? Oder einem anderen Kind? Oder einem anderen Hund?

Ich weiß, dass Du jetzt ganz bestimmt "nein" sagst! Denn das wünscht man niemanden, aber wenn die Lage nun mal so ist, muß man damit leben lernen und auf einmal wird es dann leichter!

Wenn er nicht raus will, dann lass ihn doch, klar würdest Du gerne mit ihm raus und all das machen, was andere mit ihren Hunden machen, aber es ist nun mal nicht so! Du tust ihm bestimmt einen riesen Gefallen, wenn Du ihn einfach so sein lässt, wie er ist! :kuss:

Freue mich auf Burbach, auch, um vielleicht mit beitragen zu können, dass Du auf andere Gedanken kommst! :knuddel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, in Burbach wird mir bestimmt noch viel bewußter wie träge und schlapp mein Spike doch eigentlich ist.

An manchen tagen es es halt so undlich schwer ihn so zu sehen.

Manchmal bin ich wütend und traurig zu gleich.

Ute du hast sicher Recht, Spike sollte zu mir, das ist mien Lebensaufgaben an der ich an manchen

Tagen echt zu zerbrechen scheine.

Ich wollte vorhin ja auch keine große Runde drehen.

Er darf aber nicht immer mich und sich so auf die Streße drängen.

Ich hoffe ja auch immer noch, das Anita wir zeigen kann wie ich damit umgehen kann, denn die Hoffnung stirbt bekanntlich ja zu letzt.

Vielen Dank das ihr für mich da seit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

mein Hund ist zwar nicht Krank aber ich muss ihn auch ständig hinterher ziehen er hat einfach keine lust zu laufen. Schlimm ist es wenn es warm ist und er von der leine ist dann läuft er auf einmal ganz fix ja bis zum nächsten Schattenplatz und da weg bekomme ich ihn nicht.

Aber wie schon gesagt wurde nimm ihn so wie er ist du schaffst das schon ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hab auch einen drömilgen,gemütlichen Hund und meiner ist gesund.

Nimm ihn wie er ist und finde dich damit ab weil ansonsten wirst du nicht glücklich.Wenn du sauer bist machts du den Hund nur Unsicher weil er das spürt.

Lg Birgit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:wall::wall::wall::wall::wall::wall:

Irgend wann werd ich hier bestimmt rein schreiben:

Spike von LKW erfaßt.

:motz::motz::motz::motz::motz:

Man, man der Hund macht mich echt fertig.

Er bleibt stehen und drängt immer weiter auf die Straße.

Machmal hab ich den Eindruck, Spike ist Lebensmüde.

Ich könnte platzen, heulen, schreien, alles auf einmal.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Och Andrea .....:knuddel :knuddel :knuddel :knuddel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.