Jump to content
Hundeforum Der Hund
Aruby

Ares sucht SEINE Familie....

Empfohlene Beiträge

Wenn Augen ein Spiegel der Seele sind,

dann ist diese Seele einfach wunderschön anzusehen.[/b][/size][/i]

Ares, ca. 4 Jahre alter unkastrierter Schäferhund-Mix- Rüde sucht ein liebevolles neues Zuhause.

Ares ist leinenführig, stubenrein und lernt schnell. Er verträgt sich mit Artgenossen und nimmt auch Katzen gelassen hin. Kinder sind ebenfalls kein Problem.

Die Pflegemama berichtet:

Ares ist am 19. Juli 2008 aus Spanien zu uns gekommen. Eigentlich sollte er schon nicht mehr so munter aus seinen Knopfaugen schauen. Er ist einer der wenigen Glückspilze, die aus der Hölle der Tötungsstationen wieder heraus durfte.

Was der ca. 4-5 Jährige Rüde schon alles erlebt hat, das können wir nur erahnen. Manchmal "erzählt" er ein bisschen, aus seinen schlechten, aber wohl durchaus auch aus besseren Tagen:

Ares kam sehr abgemagert in Deutschland an und er erholt sich nun langsam von dieser Tortur. Manche Bewegungen erschrecken ihn sehr, vor allem, wenn sie plötzlich und von oben kommen. Seine Sehnen waren völlig kraftlos, der letzte Spaziergang muss schon sehr lange zurück gelegen sein.

In seiner Pflegefamilie lebt Ares mit zwei

Hündinnen und zwei Katzen zusammen sowie einem 12 jährigen Menschenkind.

Er läuft hervorragend an der Leine und folgt uns auch frei. Mittlerweile hört Ares auch schon manchmal auf seinen Namen – er scheint ihn noch nicht allzu lange zu haben....

Ares ist ein ruhiger und meist sehr gelassener Hund. Die Katzen interessieren ihn, aber er tut ihnen nichts. Andere Hunde interessieren ihn eher nicht, er verhält sich neutral. Futter und Zuwendung möchte er gerne verteidigen, das ist ihm extrem wichtig und muss er wohl lange entbehrt haben. Ansonsten zeigt der Spanier eher keine Macho-Allüren.

Für diesen wunderbaren und liebenswerten Schäferhund-Mix suchen wir nun ein liebevolles, nicht allzu ehrgeiziges neues zu Hause, in dem sich Ares seinem "Rudel" anschließen darf, wo er Sicherheit und Geborgenheit finden kann.

Da bei ihm noch alles sehr auf freiwilliger Allianz basiert, Ares auch noch eine Weile Zeit brauchen wird, bis er konditionell wieder völlig hergestellt ist, suchen wir eine Familie, die nicht so viel Wert auf Hundesport legt, dafür aber die Natur bei ausgedehnten Spaziergängen mit Ares genießen mag. Da der Hund nun sehr lange Zeit auf kleinster Fläche gehalten wurde und hier in unserem Hof ein gewisses Maß an Freiheit sehr zu schätzen gelernt hat, sollte Ares nicht unbedingt in eine kleine Wohnung ohne Garten ziehen müssen.

Ares wartet in 61191 Rosbach v.d.H. in seiner Pflegestelle auf seine Menschen. Wenn Sie Interesse an diesem Schatz haben, dann senden Sie uns bitte eine Email an :

Wolken-Hunde e.V

Steffi (ARUBY)

Midnightmadness@web.de

post-5847-1406412321,47_thumb.jpg

post-5847-1406412321,49_thumb.jpg

post-5847-1406412321,52_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

×
×
  • Neu erstellen...