Jump to content
Hundeforum Der Hund
Brix

Große Beule am Rippenbogen

Empfohlene Beiträge

Hallo. Unser jüngster Hund, 1,5 Jahre hat eine Apfelsinengroße harte Beule am Rippenbogen, der Tierarzt meint eine Biopsie würde unter Umständen Schaden anrichten.Jetzt bekommt er Antibiotika und wir sollen abwarten.Die Beule läßt sich nicht verschieben und er hat insgesamt ein bißchen abgenommen.Hat jemand schon Erfahrung mit so was? Wäre sehr dankbar für eure Meinung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo :winken:

Das hatte unser erster Hund auch, kommt mir bekannt vor. Der war da allerdings schon 11 und nicht mehr so jung wie Eurer.

Ich weiß nur das dass operiert wurde, also der Knoten wurde entfernt. Was es jetzt genau war weiß ich gar nicht, ich war für den Hund nicht in so hohem Maße zuständig. Aber es ging ihm danach noch lange gut, er ist 13 Jahre alt geworden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hat dein Hund vor kurzem eine Spritze am Rippenbogen bekommen?

Es kann ein Lipom, eine Talgdrüse oder auch ein Tumor sein.

Dein Tierarzt hat recht, Biopsie würde ioch auch nicht machen lassen.

Hat dein Hund sich gestoßen, ist der Knoten weich?

Liebe Grüße

Rosalie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke für die Antworten.Die Beule ist hart und läßt sich nicht verschieben. Ist in einer Woche so groß geworden. Der Arzt sagt,er hätte das schon mal gesehen und das wäre erst nach der 3. O.P. weg gewesen.Er sagt weiter, Pathologen hätten das Gewebe damals untersucht und wären zu keiner Diagnose gekommen.Sein Tip war es sich mit anderen Hundebesitzern auszutauschen, die vielleicht schon mal so was erlebt haben. Also ich bin unsicher, wenn schon der Arzt nicht weiter weiß-habe auch Sorge wie es für den Hund ist. 2 x die Woche Tierarzt, Tabletten, usw. Er ist doch noch so jung und hat jetzt schon Panik vor der Praxis.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

der Hund von meiner Freundin hatte auch eine riesen Beule bei den Rippen.

Der bekam Cortison morgens und am Abend hat man schon deutlich gespürt, dass es besser wurde.

Gestern war er nochmal bei der Nachuntersuchung und die Beule ist ganz und gar verschwunden.

Der Tierarzt meinte, dass es von einem Zeckenstich oder Wespenstich gekommen sei.

Vielleicht hilft Dir das weiter.

Liebe Grüße

Rossi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

hallo,

wir haben im moment das gleiche problem mit unseren 7 jährigen labrador. die beule war mit einmal da und der Tierarzt meinte damals nichts schlimmes. die beule wurde auch apfelsinen groß und plötzlich soll es ein tumor sein, hat noch nicht mal eine gewebeprobe genommen. wir wissen auch nicht weiter und wollen nochmal zum anderen ta. was kam eigentlich bei deinem hund raus?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Geht mit Eueren Hunden in die nächste Universitätstierklinik - Abteilung Innere - in Euerer Nähe. Die Kosten für das Tierarzt Rumraten kann man sich sparen und dafür lieber Benzingeld investieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Würde auf jeden Fall einen zweiten Tierarzt hinzuziehen, ist immer besser eine zweite Meinung zu hören.

LG Elke :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Größe Japan - Mittel - zwergspitz

      Guten Tag...  Wir haben uns vor 3 Tagen einen kleinen Japan-mittel-Zwerg spitz geholt.    Die Mutter ist ein Japan - mittelspitz Mischung und der Vater ein reinrassiger zwergspitz.    Nun würde mich Intressieren von wem er die größe mitbekommen hat.    Er ist aktuell ca 20 cm hoch (grob gemessen, eher größer) und wiegt 2,1Kilo.  Er ist 11 Wochen alt.    Mit welcher Größe + Gewicht könnte ich rechnen wenn er ausgewachsen ist?    Liebe Gr

      in Hundewelpen

    • Jaro hat Beule und ist leicht apathisch nach Nachimpfung

      Hallo ihr Lieben, gestern wurde Jaro - unser adoptierter 5 Jahre alter Schäferhund-Mix - (er hat Leishmaniose- weshalb der 2. Cocktail von der Tollwutimpfung getrennt wurde) nochmal nachgeimpft. (vor 3 Wochen hatte er die Tollwutimpfung).  Heute lief er dann noch langsamer Gassi als sonst und legte sich im Haus erst  gar nicht hin, nur im Garten. Er läuft völlig schwerfällig als wäre er 15 Jahre alt.  Er wollte nur gestreichelt werden und kuscheln, was natürlich erfüllt wurde

      in Hundekrankheiten

    • Plötzliche Beule am Bauch

      Hallo ihr lieben. Ich hatte im "traurig Thread" ja schon mal über meine Hundebekannte geschrieben, wo es ihrem Hund so schlecht ging und Milz und Gaumentumor festgedtellt wurde, aber die Befunde gutartig waren. Jetzt schrieb sie mir vorhin, dass sie plötzlich eine Beule unter dem Rippenbogen( wohl wo die Milz sitzt) festgestellt hat und diese wohl laut ihrem Gefühl immer größer wird. Dem Hund so geht es gut, frisst normal, zeigt keine Schmerzen und die Beule lässt sich nicht verschieben. Di

      in Hundekrankheiten

    • Größe Transportbox für Labi-Mix

      Endlich ist es soweit und wir bekommen in ca 3 Wochen ein großes Auto 🎉 Nun sind wir auf der Suche nach einer Transportbox.  Ich bin mir unsicher welche Größe die Box haben soll, damit Motte sicher untergebracht ist. Wichtig ist natürlich auch die Stabilität der Box. Motte wiegt aktuell 26kg.  Auf den Bildern wirken die Boxen immer recht klein, aber sie sollen ja eigentlich auch nicht zu groß sein.  Also wenn ihr mir einen Rat geben könnt wäre das toll! 

      in Hundezubehör

    • Beule am Hundepenis - was ist das?

      Hallo, ich habe gerade eine Beule am Penis von meinem 5 - Monate jungen Rüden entdeckt. Habe versucht mal Fotos zu machen. Kann mir jemand sagen was zu Hölle das ist?

      in Hundekrankheiten

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.