Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Brix

Große Beule am Rippenbogen

Empfohlene Beiträge

Hallo. Unser jüngster Hund, 1,5 Jahre hat eine Apfelsinengroße harte Beule am Rippenbogen, der Tierarzt meint eine Biopsie würde unter Umständen Schaden anrichten.Jetzt bekommt er Antibiotika und wir sollen abwarten.Die Beule läßt sich nicht verschieben und er hat insgesamt ein bißchen abgenommen.Hat jemand schon Erfahrung mit so was? Wäre sehr dankbar für eure Meinung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo :winken:

Das hatte unser erster Hund auch, kommt mir bekannt vor. Der war da allerdings schon 11 und nicht mehr so jung wie Eurer.

Ich weiß nur das dass operiert wurde, also der Knoten wurde entfernt. Was es jetzt genau war weiß ich gar nicht, ich war für den Hund nicht in so hohem Maße zuständig. Aber es ging ihm danach noch lange gut, er ist 13 Jahre alt geworden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hat dein Hund vor kurzem eine Spritze am Rippenbogen bekommen?

Es kann ein Lipom, eine Talgdrüse oder auch ein Tumor sein.

Dein Tierarzt hat recht, Biopsie würde ioch auch nicht machen lassen.

Hat dein Hund sich gestoßen, ist der Knoten weich?

Liebe Grüße

Rosalie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke für die Antworten.Die Beule ist hart und läßt sich nicht verschieben. Ist in einer Woche so groß geworden. Der Arzt sagt,er hätte das schon mal gesehen und das wäre erst nach der 3. O.P. weg gewesen.Er sagt weiter, Pathologen hätten das Gewebe damals untersucht und wären zu keiner Diagnose gekommen.Sein Tip war es sich mit anderen Hundebesitzern auszutauschen, die vielleicht schon mal so was erlebt haben. Also ich bin unsicher, wenn schon der Arzt nicht weiter weiß-habe auch Sorge wie es für den Hund ist. 2 x die Woche Tierarzt, Tabletten, usw. Er ist doch noch so jung und hat jetzt schon Panik vor der Praxis.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

der Hund von meiner Freundin hatte auch eine riesen Beule bei den Rippen.

Der bekam Cortison morgens und am Abend hat man schon deutlich gespürt, dass es besser wurde.

Gestern war er nochmal bei der Nachuntersuchung und die Beule ist ganz und gar verschwunden.

Der Tierarzt meinte, dass es von einem Zeckenstich oder Wespenstich gekommen sei.

Vielleicht hilft Dir das weiter.

Liebe Grüße

Rossi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

hallo,

wir haben im moment das gleiche problem mit unseren 7 jährigen labrador. die beule war mit einmal da und der Tierarzt meinte damals nichts schlimmes. die beule wurde auch apfelsinen groß und plötzlich soll es ein tumor sein, hat noch nicht mal eine gewebeprobe genommen. wir wissen auch nicht weiter und wollen nochmal zum anderen ta. was kam eigentlich bei deinem hund raus?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Geht mit Eueren Hunden in die nächste Universitätstierklinik - Abteilung Innere - in Euerer Nähe. Die Kosten für das Tierarzt Rumraten kann man sich sparen und dafür lieber Benzingeld investieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Würde auf jeden Fall einen zweiten Tierarzt hinzuziehen, ist immer besser eine zweite Meinung zu hören.

LG Elke :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Große Tierschutz-Spendenaktion

      Hallo Ihr Lieben,   ich habe gerade gesehen, dass bei Sabro eine große Spendenaktion für 10 ausgewählte Vereine läuft. Man votet mit seiner Stimme und Sabro zahlt pro Stimme 1 €. Es kostet einem also selbst nichts bis auf 2 min Zeit. Ich finde das ist eine super Sache!   Der Text bei Facebook lautet: "Die SABRO Mega-Spendenaktion startet ! Du kannst J E T Z T ab sofort voten. Für J E D E gültige, abgegebene S T I M M E spendet SABRO 💙💙💙💙💙💙 1,- E U R O 💙💙💙💙💙💙 Das bedeutet z.B. 10.000 abgegebene Stimmen = 10.000,- Euro – oder auch mehr????!!!! Das Geld geht zu gleichen Teilen an 10 Tierschutzvereine im In- und Ausland, die ihr hier auf Facebook ausgewählt habt. Die Tierschutzvereine haben sich alle die Arbeit gemacht ihre Projekte vorzustellen.
      Berichte, Fotos etc. findest du auf den Voting-Seiten unserer Homepage. Sei dabei und gib deine Stimme ab. Das kostet dich nichts, hilft aber zu helfen. Hast du Freunde, die auch gerne Tierschutzhunde oder – pferde unterstützen möchten? Dann sprich sie an und teil diesen Bericht – denn J E D E Stimme ist 1,- Euro für den Tierschutz! Nach der Stimmabgabe, erhältst du von SABRO eine Mail. Bitte hier UNBEDINGT bestätigen, denn NUR dann ist deine Stimme auch gültig. Abgestimmt werden kann nur bis zum 31.01.2019 / 12.00 Uhr!!!! Hier geht es direkt zum Voting: https://sabro.de/SabroCharity Wir sind gespannt, wie viel Geld zusammen kommen wird. Gemeinsam sind wir stark und können richtig etwas bewegen 💙👍 Euer SABRO Team
      www.sabro.de"   Die Vereine wurden vorher auch nicht von Sabro ausgewählt. Es gab vorher eine Umfrage, in dem jeder einen Verein nennen konnte, dem er gerne etwas Gutes tun möchte. Die 10 am meisten genannten Vereine wurden dann für die Spendenaktion ausgewählt.   Ich bin seit Jahren selbst im Tierschutz aktiv und unterstütze diese Aktion gern. Es wäre doch super, wenn wir gemeinsam Gutes tun und den Spendentopf in die Höhe treiben, oder? Aktuell steht die Spendensumme schon bei ca. 2700 €. Da geht doch noch mehr?!   Helft mit! :-)   Danke für`s lesen!   Liebe Grüße,   eure Cleo

      in Tierschutz- & Pflegehunde

    • Die Fuchsräude: Große Ansteckungsgefahr für Hunde im Münchner Umland

      Hierzu der Artikel: https://www.merkur.de/lokales/dachau/dachau-ort28553/dachau-bayern-grosse-ansteckungsgefahr-fuer-hunde-fuchsraeude-breitet-sich-aus-11039378.html

      in Warnungen

    • Beule am Karpalgelenk

      mein Hund kam Dienstag morgen 3beinig die Treppe runter getrappst. Sie hatte dann beim Laufen das rechte Vorderbein sehr stark entlastet, also beim Laufen hat sie schon arg genickt. Hab dann geguckt, ob sie irgendwas gestochen hat oder sowas, aber nix zu finden. Anfassen und absasten konnte ich alles, da hat sie nicht mit der Wimper gezuckt. Den Vormittag hat sie dann in ihrem Körbchen verbracht. Ich war gedanklich schon auf Tierarzt für nachmittags eingestimmt, bis mein Mann dann mittags heim kam. Da konnte sie plötzlich wieder wunderbar durch die Gegend turnen, auf allen 4 Beinen! Sie lief dann noch etwas "vorsichtig", aber kein Vergleich mehr zum Morgen. Ich hab ihr dann eine Tablette Rimadyl gegeben, den Tag danach auch noch eine, wobei sie da wieder völlig normal lief. Dachte dann, ok - hat sich bestimmt vertreten, so wie die durch die Gegend schmirgelt wäre das auch durchaus mal möglich. Sie läuft jetzt wieder ganz normal, aber am Karpalgelenk hat sie einen harten Knubbel, also nix schwammiges oder wabbeliges, richtig hart wie Knochen. Was kann das sein? da es so hart ist, gehe ich nicht von einem Schleimbeutel aus. Hatte das schon mal jemand? Schmerzen hat sie nicht, sie ist ziemlich genervt weil ich sie ständig ausbremse, sie saß eben schon vor dem Schrank wo ich ihre Bälle deponiert habe und sah ziemlich stinkig aus...

      in Hundekrankheiten

    • Biete: Niggeloh Follow Light Größe S - Hunde Geschirr - altes Modell

      Niggeloh Follow LIGHT   - Größe S
      - Farbe braun
      - Neoprenpolsterung
      - Drehwirbel   Größenangaben des Herstellers:
      Halsumfang: 42cm
      Bauchgurt: 39-63cm
      Steglänge: oben 21cm, unten 25cm   Es handelt sich hierbei um die alte (in meinen Augen bessere) Version.      Es befindet sich in einem guten, getragenen Zustand (daher natürlich mit Gebrauchsspuren und einigen Haaren, jedoch ohne Beschädigungen).   Nichtraucherhaushalt. Versand natürlich möglich.   40,- Euro VB     

      in Suche / Biete

    • Polartrex Hundeschuhe/Grösse L

      Ich habe Yunga diesen Winter Schuhe gekauft weil hier gesalzen wird wie blöd. Jedoch mag sie nur vorne Schuhe tragen, hinten geht für sie gar nicht - aber sie hat ja sowieso Vorderradantrieb    Deshalb verkaufe ich nun ein Paar Hundeschuhe in der Grösse L (für 76mm an der breitesten Pfotenstelle gemessen) in der Farbe Grün/Blau. Die Schuhe sind absolut ungebraucht.   Ausserdem noch mit Erfahrungsbericht: Die Schuhe sitzen super und haben nirgends Druck- oder Scheuerstellen hinterlassen. Sie haften gut auf allen Böden und sind einfach anzuziehen. Einzig das schliessen der Reissverschlusses war mit kalten Händen mühsam.   Gerne hätte ich noch 60.- dafür. (Neupreis 76.-)      

      in Suche / Biete


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.