Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
Karl

Longier-Seminare in Deutschland

Empfohlene Beiträge

(bearbeitet)

Hallo!

Wir haben inzwischen soviele Anfrage zu den Longier-Seminaren erhalten, dass wir an mehreren Orten in Deutschland voraussichtlich Seminare abhalten werden.

Fest steht bereits:

Samstag 29.07.2006

Ort: Cuxhaven

Preis: 75€

Sonntag: 30.07.2006

Ort: Cuxhaven

Preis: 75€

In Planung sind die Orte:

Borken

Hannover

Da stehen die Termine noch nicht endgültig fest.

Für das Longier-Seminar am 02.04.2006 in Wehrheim (Nähe Frankfurt am Main) haben wir noch 4 Plätze zu vergeben.

Interesse bitte hier im Thema bekunden, Anmeldung für Cuxhaven läuft über Katrin Beyer (Barnie, siehe unten).

Hier noch mal die Inhalte:

Longier-Seminar

Leitung: HTS-Trainer Michael Stephan (ehemals hier im Forum "Jami", jetzt "Daktari")

Teilnehmerzahl: mindestens 7 Teilnehmer, maximal 10 Teilnehmer

Seminarinhalte

- Longiervorführung Michael Stephan und Hund Jasper

- Einlongieren aller Hunde am 10m Zirkel

- Longieren am 20m Zirkel

- Einbau von Hindernissen

- Einbau der Distanzarbeit am Beispiel Sitz/Platz/Steh

- Nutzen des Longiertrainings im Alltag (Tabubereiche)

- Vorbereitung auf das freie Revieren

Voraussetzungen:

Der Hund sollte über Grundgehorsam verfügen und auf Futter und/oder Spielzeugbestätigung ansprechen.

Hier noch kurz ein Abriss über das Longieren für alle, die davon noch nichts gehört haben:

Longieren:

Longieren ist eine einfache, in Deutschland noch recht unbekannte, aber sehr effektive Art des Bindungsaufbaus, der geistigen und körperlichen Auslastung Eures Hundes.

Man benötigt dafür nur einen Kreis mit einem Durchmesser von 10 – ca. 30 m, abgesteckt aus Absperrband und Zeltheringen sowie je nach Triebveranlagung des Hundes ein Spielzeug oder Futterstücke.

Das Prinzip, das hinter diesem Training steht, ist ganz einfach, je mehr man dem Hund untersagt zu seinem Hundeführer kommen zu dürfen, umso mehr wird dieser zu ihm wollen.

Des weiteren ist dieses Training perfekt um den Hund auf Entfernung zu „lenken“, ihm Distanzarbeit, wie „Sitz“, „Platz“ und „Steh“ auf Distanz, einfach zu vermitteln.

Ebenso kann man den Hund in kürzester Zeit geistig und körperlich auslasten und das Longieren zum Konditionsaufbau nutzen.

Die Möglichkeiten spaßbringende Abwechselungen einzubauen, wie Hürden, Slalom, etc., sind je nach Kreativität des Hundeführers eigentlich unbegrenzt.

Auch kann man so dem Hund das gezielte freie Revieren (besonders für Jagdhunde geeignet) beibringen.

Eine weitere tolle Möglichkeit besteht z.B. im Schaffen von Tabubereichen um dem Hund klarzumachen, dies ist für dich ein gesperrter Raum, alles was darin liegt hast du nicht anzurühren.

Geeignet für das Longieren ist wahrlich jede Rasse und jeder Hund es muss nicht ein triebstarker Border-Collie oder Malinois sein, auch jeder anderer Hund entdeckt seine Freude an dieser Art der Beschäftigung !!

Ich kann jedem nur empfehlen, dieses Seminar zu besuchen. Wir in der HundeTeamSchule longieren unsere Hunde schon lange und sind trotzdem immer wieder von dieser Arbeit begeistert.

Beim Longieren findet eine Menge Kommunikation und Triebbefriedigung statt:

- Laufen baut Stress ab

- Laufen lastet aus

- Spiel mit dem HF in der Bestätigung

- Verbesserung der Bindung (durch gemeinsamen Spass)

- Verbesserung der Führung (durch klare Grenzen und Regeln)

- Aufbau von Vertrauen (durch das Freilongieren)

- Verbesserung der Lenkbarkeit auf Distanz

- Allg. Verbesserung des Gehorsams

Beherrscht der Hund einmal das Freilongieren (also ohne Leine und ohne Absperrband) dann kann man es beliebig variieren. Man kann den Hund um Häuser, Schonungen, Misthaufen herum schicken.

Kurzum: Ein tolles Seminar!

Interesse und Fragen hier im Thema. Anmeldungen für das Seminar Cuxhaven bitte über Barnie (Katrin Beyer), Kontakt: katrin@hundeteamschule.de

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Für Cuxhaven hätte ich schon Interesse,was ich nicht richtig verstanden habe:

Ist es ein 2 Tage Seminar oder zwei Einzel-Termine?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es sind 2 Einzel-Termine, weil das hin und zurück für den Seminarleiter über 1000 km sind!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also Interesse habe ich auf jeden Fall,da ich dann auch nur ca.1 Stunde fahren muß :D

Termin wäre mir auch egal,würde beides gehen.........

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Seminarkosten und Uhrzeit wäre noch ganz interessant!

Hätte schon Interesse, Cuxhaven ist nicht so weit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Angela!

Von unserer Seite her (also wenn wir das Seminar vor Ort veranstalten) kostet es 65€ pro Teilnehmer mit Hund. Den endgültigen Preis des Veranstalters (evtl. inkl. Mittagessen etc.) bitte bei Bärenkind erfragen, die organisiert das.

Beginn: 09:00 Uhr

Ende: ca. 16:30 Uhr

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo!

Preis für das Seminar Cuxhaven steht jetzt fest:

75€ pro Teilnehmer mit Hund.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gibts für Hannover schon eine Planung? Da könnte ich ja hinfliegen, bei meinen Eltern schlafen und ein Auto hätte ich auch. Fast ideal also :-.)

Oder kommt Ihr auch mal in die schöne Schweiz?

Gruss Wendy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die IGKlM-Freunde e.V. (www.muensterlaender-freunde.de) werden ein Longierseminar organisieren.

Wer hat Interesse?

Termin wäre der 27. August oder der 15. Oktober.

An diesem Seminar könnten max. 10 Teilnehmer dabeisein.

Bitte schickt mir kurz eine mail, damit ich weiß, wie viele Leute Interesse

haben.

Wer einen Platz zu bieten hat, kann das auch gerne kundtuen, benötigt

würde ein Platz von mindestens 15m Breite und ca. 25m Länge.

Zur Zeit ist Borken/NRW im Rennen, wir richten uns aber danach, wo die meisten Interessenten herkommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Hallo!

Der Termin in der Nähe von Karlsruhe steht nun fest.

Hier die Infos:

Datum: Sonntag, 09.07.2006

Ort: 75428 Knittlingen (Nähe Karlsruhe)

Kosten: 80€

Leitung: Michael Stephan HTS-Trainer

Interesse und Fragen hier im Thema, Anmeldung für das Seminar Karlsruhe bitte direkt über Kerstin (Kerstin-Elfe): u.k.hagenbuch@t-online.de. Tel.: 07041-863854

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.