Jump to content
Dein Hundeforum  Der Hund
Kreacher

Müssen Cattles wirklich heelen?

Empfohlene Beiträge

Kreacher   

Ja, da hast du absolut recht.

Leider lassen sich zuviele Leute von einem netten Äußeren verleiten.Zugegeben auch mir gefiel der Cattle zunächst optisch und nach einigen Unterhaltungen mit Cattlebesitzern hätte ichs mir fast anders überlegt.Doch lieber Border oder Aussie ? Aber die sind mir persönlich zu plüschig.

Mittlerweile bin ich den Cattles gnadenlos verfallen.Liebenswerte Teufel, die jede menschliche Schwäche sofort zwinkernd quittieren und einen dabei in null komma nix um den Finger wickeln.

Ich habe viel an mir gearbeitet und bin lange noch nicht fertig.Aber es funktioniert!

gruß, Kati

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
wildwolf   

He, he...

ich habe Cattels zum ersten Mal auf dem Longierseminar bei Anita kennengelernt.

Dort liefen vier rum.... da habe ich mir gesagt dass so ein Hund mir nicht ins Haus kommt! :D

Gell Martina?! ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tina+Sammy   

*kicher*

Auf Deinen Kommentar hab ich hier schon gewartet, Caro :D

Mir ging´s ja ähnlich ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
wildwolf   

Naja seitdem Thomas Cleo verfallen ist.. muss ich mich wohl damit abfinden das evtl. der nächste Hund ein Cattel wird! :so

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kuhhund   

*Angefixt*

:megagrins

Martina mit Cleo & Yuma

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Karl   

Huhu!

Katis Cattles sind soviel Cattle wie Kissme ein Mali ist...

Das ist es, was es ausmacht, wenn man sagt: Vor mir steht ein Tier, ein Hund.. und nicht: eine Rasse.

Die Rasse macht der Mensch, der mit typischen Rasseeigenschaften "rechnet"..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
urmelgudrun   

PICT1348f700d.jpg

Sorry fürs OT: Das Borderchen...ich glaub ich kenn die arme Socke.

Ist der öfter bei dir?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kreacher   

Die arme Socke war 1 oder 2 x bei mir.Eigentlich wäre er ganz lieb, wäre er in richtigen Händen.

Anita, du hast recht. Sin garkeine Cattles, siehst du den Reisverschluss des Kostüms am Bauch?

Manchmal, wenn sie sich ganz schnell morgens anziehen müssen, schauen noch paar Pudellocken raus.

:whistle

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bergers   

Schwärm....Cattles.....

Ich hatte mir den mal als Nachfolger für den Beauceron ausgesucht, aber 7 Meinungen haben mich davon abgebracht.

Dummerweise haben ich auch bisher unter 3 Chaoten auch nur einen 1 gelassenen Cattle getroffen.

*seufz*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kreacher   

Dein Beauceron ist ja noch jung, bleibt noch viel Zeit paar nette Cattles kennenzulernen.

Und....der Beauceron ist ein toller Hund, aber auch eine Rasse die eher mal anspruchsvoll ist.Meine Rottis waren auch ne ganz gute "Vorübung" für die Cattles.

Ich kann verstehen, daß manche Cattles schwierig sind, aber soooo schwer ist auch wieder nicht aus den liebenswerten Teufelchen nette Hunde zu machen.Der Schalk im Nacken bleibt, "tolle" Ideen hamse auch immer, aber man braucht ja auch Herausforderungen sonst wärs langweilig!

Gruß, Kati

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

×