Jump to content
Hundeforum Der Hund
suse

Mein Hund stinkt

Empfohlene Beiträge

Ich wollte schon ganz laut protestieren als ich die Beträge gelesen habe, denn Huskys sind eigentlich dafür bekannt, dass sie fast keinen Eigengeruch haben und sie das so angenehm macht. Ich stelle auch bei meinem oder anderen wirklich keinen typischen Hundegeruch fest, auch wenn ich tief mit der Nase ins Fell rieche. Ausser natürlich wenn es nass ist, dann riecht es etwas wie Gänsefedern.

Dass Huskys schwitzen ist genauso falsch, wie dass andere Hunde (über die Haut schwitzen). Hunde kühlen sich einzig und allein durch ihre Zunge mit Hecheln ab.

Achte darauf, dass deine Hündin immer ein Futter bekommt, das genügend Zink enthält, denn dies ist für diese Rasse sehr sehr wichtig. Auch würde ich keine prompten Futterumstellungen vornehmen, da Huskys sehr magen-darm sensibel sind was solche Experimente angeht. Auch bei Stress kann es schnell mal sehr übel riechende Ausdünstungen geben wo dann auch Durchfall folgt.

Aber es ist gut zu hören, dass es nur an der Läufigkeit lag. Aber Huskys sind ja sehr reinlich und halten sich gut sauber oder willst du sie aufgrund des Geruches oder anderen Dingen kastrieren lassen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh sorry, das mit der Kastration hatte ich wohl überlesen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Naja, gegen den Wasser-Fell-Geruch kann man leider nichts machen, da hab ich bei meinem RR noch Glück das er wenigstens keine Unterwolle hat....

LG Melanie

Stimmt, die stinken nicht so arg!!! Um nicht zu sagen fast gar nicht! =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo zusammen,

nun melde ich mich auch mal wieder zu Wort um die Thematik "stinkende Hunde" zu vertiefen.

In meinem letzter Beitrag habe, ich mich damit abgegeben, das meine Hündin eine extreme Geruchsausdünstung aufweist.

Der Grund ist mir nun auch bekannt, und es hat wirklich etwas damit zu tun gehabt, dass das Wasser das beim baden im Fluss/See so tief im Fell saß das es anfing zu faulen und unerträglich zu miefen begann. Es roch wie frisch gewaschene Wäsche, die 5 Tage in der Maschine liegt - genau so!

Das Problem bekam ich mit der Ionen Bürste für Hunde und Katzen in Griff

Ich würde es auch nicht glauben wenn ich es nicht selbst gesehen hätte.

Die Bürste bewirkt unter anderem das die gestaute Nässe die sich im Fell angesammelt hat nach oben zu befördern. Meine Handfläche war „klatsch nass“ als ich über das Fell strich – und davor war sie vor drei Tagen dass letzte mal im Wasser!

Hier könnt ihr euch ein Bild von der Bürste machen die wirklich zu empfehlen ist.

7295.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Auch wenn der Eingangspost schon recht lange her ist.

Ich hatte das Problem auch mal und habe wirklich alles probiert was man sich vorstellen kann.

Die Lösung lag scheinbar im Futter. Ich gebe seitdem Futter mit Extrakten der Yucca Palme. Diese Extrakte hemmen wohl die Ammoniakbildung und gehen eine Bindung mit Geruchsmolekülen im Darm des Hundes ein! Dies hat zur Folge, dass die unangenehmen Gerüche des Hundes abnehmen und sogar die Intensität des Geruchs vom Hundekot verringert wird. Soweit zumindest die wissenschaftliche Beschreibung (die nicht von mir stammt) ;)!

Für mich war ausschlaggebend das es seitdem wie weggeblasen ist.

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ha, Ha, Schäferhund kaufen. DSH stinken nicht. Auch wenn er nass wird, stinkt er nicht. Es gibt andere kurzhaarige Rassen, die stinken füchterlich wenn sie nass werden. Im trockenen Zustand ist der Geruch schon nicht mehr so deutlich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo, ich habe jetzt nicht alle Beiträge gelesen und weis somit nicht ob es schon erwähnt wurde. Wenn ein gesundheitliches Problem ausgeschlossen ist, würde ich Spirulina probieren, also Algen. Ist ein kleines Mittel für alles, für Mensch und Tier! Gibts in jeder Apotheke oder sicher auch online günstiger, und auch extra als Pulver für Hunde.

Mein Hund hatte ziemlichen Mundgeruch, Futtersorte etc wurde gewechselt, sogar Checkups beim TA ergaben nichts. Dann habe ich durch Zufall gelesen, das Spirulina auch dagegen hilft. Ich hatte sogar welche Zuhause, seitdem gibts eine Tablette am Tag für Hund (für einen großen Hund sicherlich mehr als eine) , und der Mundgeruch verschwand nach wenigen Tagen. Wird von Hund auch gerne gefressen weils Fischig schmeckt :)

Man kann damit generell nichts falsch machen, da es sich auf den ganzen Körper gesund auswirkt, es macht auch schönes Fell. Manche Futterhersteller (u.a Wolfsblut) setzt seinem Futter ebnfalls Spirulina bei.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo

 

 

Eigentlich müsste man auch beim Hund die Zahnbürte ansetzten und Zähne putzten, denn fakt ist egal welches Futter ich ihm gebe, es hinterlässt Belag auf den Zähnen. Nur wer hat seinem Hund schon im Welpenalter angewöhnt sich die Zähne putzen zu lassen, purer Stress für Hund und Halter Hier habe ich glesen, wie ihr, wir, ich bei meinem Hund dem Zahnstein vorbeuge und damit beuge ich auch dem Zahnstein und Mundgeruch vor. Versuchts doch mal, denn mal ehrlich ich finds grußelig, wenn er so aus dem Mund st.....

 

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallöchen,

ich bin beim durchstöbern des Forums auf das Problem gestoßen und da ich selbst davon betroffen war, wollte ich meine Erfahrungen mit euch teilen. :)

Mein Cocker Spaniel Paul und ich sind seit 4 Jahren ein echt super Team und da er mein erster Hund ist, ist er mir nach kürzester Zeit extrem ans Herz gewachsen und ich hab natürlich jede freie Minute mit ihm gekuschelt.  :P

Aber er fing irgendwann an zu stinken und das Kuscheln wurde einfach immer unangenehmer...

Ich hab mehrere Foren zu dem Thema durchsucht und bin irgendwann auf das Zeug "Dumiel" von der Internetseite Tier-Natura gestoßen. Das Zeug hatte mehrere positive Bewertungen und wurde schon auf mehreren Seiten empfohlen aber ich war mir irgendwie doch noch ziemlich unsicher.

Durch eine Futterumstellung und vermehrtes Baden ist es einfach nicht besser geworden und deshalb hab ich es nach einiger Zeit doch mal ausprobiert und ich muss sagen, ich bin wirklich angetan von dem Zeug.  :D

Ich kann wieder problemlos mit meinem süßen Paul kuscheln, ohne das mir ein unangenehmer Geruch in die Nase steigt. :D

Ich hoffe sehr das ich euch vielleicht weiterhelfen kann und kann das Mittelchen wirklich nur weiterempfehlen. Ausprobieren lohnt sich!  :)

Liebe Grüße, Paul und Herbert

PS: ein nun am dauerkuschelndes Dreamteam!  =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das is ja mal gut verpackte Werbung ^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.