Jump to content

Schön, dass Du uns gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. Kostenlos alle Funktionen nutzen!

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
AXHEIKE

Kurios und unmöglich!

Empfohlene Beiträge

Hundesbesitzer kennen das Problem: Wenn sich der frisch gewaschene Hund einmal im Bad schüttelt, ist alles nass. Zumindest in Berlin kann das jetzt vermieden werden.

Berliner Hunde müssen nach dem Spaziergang nicht mehr schmutzig auf das Sofa: In der Hauptstadt wurde am Samstag eine neue Waschanlage für Hunde eröffnet. «Wir haben mit unserer Dogwash-Station großen Anklang gefunden», sagte der Betreiber der Anlage im Stadtteil Mahlsdorf, Torsten Schmidt, am Eröffnungstag und bestätigte einen Bericht der «Berliner Zeitung» (Samstag). Wie bei der Autowäsche können die Hundehalter zwischen verschiedenen Reinigungs- Programmen wählen. Die Kosten liegen zwischen 5 bis 13,50 Euro.

Der Vierbeiner wird von Hand schamponiert, gewaschen und mit einem Gebläse geföhnt. «Der Vorteil ist, dass die Wohnung des Besitzers nicht mehr verschmutzt wird», sagte Schmidt. Als Hundehalter kennt er die Folgen einer Wäsche in der Dusche oder Badewanne. «Wenn der Hund sein Fell schüttelt, dann ist das ganze Bad nass.» Schmidt ist sich sicher, dass sich die Investition von rund 10.000 Euro lohnt, und denkt schon an Expansion. Nach seinen Worten gab es in Deutschland bislang nur eine Hunde-Waschanlage in Leipzig. (nz)

http://www.netzeitung.de/vermischtes/385485.html

Mein Kommentar : Schmidt und alle die das gut finden,da rein!! Arme Hunde

post-572-1406411066,27_thumb.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, das habe ich mal im Fernsehen gesehen. Mal wieder was von den Amis...

Eigentlich keine schlechte Idee, aber meinen DSH trage ich dann bis nach Hause, damit er sich nicht wieder dreckig macht??? :D

Leute die sooo pingelich sind, sollten entweder keinen Hund haben oder können ihn gleich in einen Plastesack stecken (natürlich Kopf, Füße usw. draußen lassen)...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

auf Mallorca gibt es auch schon lange so eine "Hundewaschanlage".... würde mich mal live interessieren.... da wir einen Gartenschlauch haben :D brauchen wir keine.... aber schon "lustig" auf was man so kommt .... um Geld verdienen zu wollen :prost:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Entschuldige bitte Katja,aber was "lustiges"kann ich daran nicht finden,einen Hund (!) wie ein Auto in die Waschanlage zu bringen und andere verdienen noch daran. Sei nicht böse,das war nicht persönlich,aber ich bin über sowas verärgert!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich seh dabei nichts schlimmes. Es gibt total viele Menschen die ihre Hunde nach dem Spaziergang zuhause baden. Wenn die Leute lieber Geld dafür bezahlen und den Hund baden lassen anstatt selbst zu baden - was ist daran schlimm?

Die Hunde werden doch von Hand gebadet und mit einem *Gebläse* (was nichts anderes wie ein Fön ist) getrocknet...

Viele Grüße

Carmen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So was gibt's in Hamburg auch. Sogar schon ein paar Monate, da waren wir mal schneller als die Hauptstadt, ätsch... (Galgenhumor, nicht ernst gemeint!)

Scherz beiseite, auf so 'nen Quatsch kann ich auch gut verzichten. Man soll Hunde ja eh nicht so oft baden. Aber Hauptsache, es bringt Kohle. Und das ist bestimmt für etliche Vierbeiner richtig Stress, in so einer ungewohnten Umgebung "behandelt" zu werden.

@Axheike: Ich glaube, Katja findet das nicht wirklich lustig, sie hat's ja in Anführungsstriche gesetzt.

Peace :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also was ist daran schlimm damit Geld zu verdienen???

Wie gesagt, es gibt Leute die ihre Hunde sowieso immer baden, warum soll es dann nicht jemand geben der die Arbeit übernimmt und Geld dafür verlangt?

Viele Grüße

Carmen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Ich seh dabei nichts schlimmes. Es gibt total viele Menschen die ihre Hunde nach dem Spaziergang zuhause baden. Wenn die Leute lieber Geld dafür bezahlen und den Hund baden lassen anstatt selbst zu baden - was ist daran schlimm?

Die Hunde werden doch von Hand gebadet und mit einem *Gebläse* (was nichts anderes wie ein Fön ist) getrocknet...

Ist also keine *Maschine*, wo die Hunde reingesteckt werden?

Guuut, hab das irgendwie aus TV-Berichten anders in Erinnerung!

Dann ist dagegen nix einzuwenden, aber wie krieg ich den Hund sauber nach Hause, wenn ich kein Auto hab! :D

Bis ich dann daheim angekommen bin, kann cih unter Umständen wieder umkehren, um den Hund wieder sauber zu kriegen! :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich finde es auch nicht wirklich schlimm... Ist auch nicht wirklich viel anders als beim Hundefrisör. Nur mit mehr Maschinen...

Die Amis machen es sich halt immer einfach.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Der Vierbeiner wird von Hand schamponiert, gewaschen und mit einem Gebläse geföhnt.

http://www.netzeitung.de/vermischtes/385485.html

Mein Kommentar : Schmidt und alle die das gut finden,da rein!! Arme Hunde

Ne, es steht zumindest so geschrieben, dass der Hund von Hand gewaschen wird.

Viele Grüße

Carmen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.