Jump to content

Schön, dass Du uns gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. Kostenlos alle Funktionen nutzen!

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Renate

Wieso kommt mein Hund abends nicht zur Ruhe???

Empfohlene Beiträge

Ich hab die letzten Wochen folgendes Problem:

Sie kommt abends einfach nicht zur Ruhe, will raus in den Garten, wieder rein, raus auf ihren Nachtschlafplatz, wieder rein ins Wohnzimmer, auf ihren Platz hier, dann wieder aufstehen, rumrennen! :(

Sie macht mich langsam kirre! :o

Erst gegen 22.30 Uhr kehr endlich Ruhe ein, sie geht nach draussen in den Flur, legt sich in ihr Körbchen und gut ist.

Den Tag über hab ich das Problem nicht, nur abends weiss sie einfach nicht, wo sie ihr Ei hinlegen soll.

Woran kann das liegen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Naja, solange sie einen findet, der sie auch jedesmal rausläßt.......

Oder hat sie die Blase verkühlt und muß einfach oft?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ne, sie läuft dann wie ne Irre im Grten rum, springt mal dahin und dorthin.

Jetzt bei dem vielen Schnee kann ich das ja noch verstehen, sie spielt halt gerne in dem weissen Zeug.

Aber sie sitzt manchmal nur so da, guckt vor sich hin, springt dann wieder auf, um rumzurennen.

Aber in der Wohnung kommt sie auch nicht zur Ruhe, weiss nicht, wo sie sich hinlegen soll.

In ihrer Verzweiflung geht sie von einem zum anderen, holt sich Streicheleinheiten ab.

Schick ich sie dann auf ihren Platz, jammert sie und will wieder raus in den Garten!

Ich merke richtig, dass da irgendwie ne innere Unruhe ist! :o

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Und wenn ihr das ignoriert? Habt ihr sicher auch schon probiert...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn alle körperlichen Notdürfte ausgeschlossen sind, könntest du es ja mal mit Tellington-Touch versuchen. Manche Hunde lassen sich dadurch sehr gut beruhigen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)
Tellington-Touch

Könntest du das vielleicht nochmal erklären für mich? :redface

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Wenn alle körperlichen Notdürfte ausgeschlossen sind, könntest du es ja mal mit Tellington-Touch versuchen. Manche Hunde lassen sich dadurch sehr gut beruhigen.

Hab ich schon versucht, aber irgendwie scheint ihr das *zu langweilig*, beeindruckt sie nicht! :(

Wenn ich ihre Unruhe ignoriere, fängt sie an zu wimmern, will dann meist raus in den Garten!

Wenn es ganz hart kommt, fängt sie an, Boomer zu drangsalieren, damit der endlich mit ihr spielt!

Sie braucht irgendwie abends noch ne Portion körperliche Auslastung, ist mein Gefühl.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

HALTE DURCH bis zum 2. April!!! ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Durch kreisende Bewegungen reduziert man Streß und Angst, fördert die Entspannung und steigert Bewustsein, Lernfähigkeit und Intelligenz. Das Ziel aller Körperarbeit mit den TTouches ist, die Funktion und Lebenskraft der Zellen des ganzen Körper zu aktivieren.Die meisten TTouches führt man in kreisenden Bewegungen aus und bewegt dabei die Haut mit den Fingern oder der Hand in einem 1/4 Kreis im Uhrzeigersinn herum.

aus dem Buch von Linda Tellington-Jones

"Tellington-Trainingfür Hunde"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke schön!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.