Jump to content
Hundeforum Der Hund
Laila-Maus

Schon mal was von "Real Nature" gehört?!

Empfohlene Beiträge

Heute wollte ich im Fressnapf endlich Markus Mühle kaufen und habe mich schon so gefreut es meiner kleinen Fellnase zu füttern.

Ich komme dort hin, kein MM mehr da.

ABER: Sie hätten ja sowieso ein viel hochwertigeres Futter da, als MM. Kaltgepresst wäre ja schonmal sowieso viel besser, aber IHR Futter wäre natürlich das allerbeste.

Klar, dass die ihr eigenes empfehlen, es kostest auch fast das Doppelte als MM.....

Aber ich habe dann mal das Prospekt durchgelesen und es hörte sich wirkilch nicht schlecht an.

Und für meine Chihuahua-Hündin sei die Futtergröße auch wesentlich besser als MM laut Fressnapft-"Tante".

Aber wie findet und bewertet ihr es?

Zusammensetzung:

Black Angus-Trockenfleisch (min.17%) Brauner Vollwertreis, Barbarie-Enten-Trockenfleisch (min. 10%), Menhadenhering-Trockenfisch (min.6,5%), Hirse, Amaranth, Grünfrischkräuter, Algenmischung, Wildlachsöl, Pflanzenölmischung (kaltgepresst), Zuckervollrohrmelasse, Yucca Shidigera-Extrakt (Was ist auch das???), Fenchelsamen, Heidelbeeren, Eigelb, Grüne Mineralerde (Terra Natura) Blütenhonig (kaltgeschleudert), Kieselerde, Muschelfleischkonzentrat, Spurenelemente, Vitamine.

Inhaltsstoffe:

Rohproteine 25%, Rohfett 10%, Rohasche 8,5%, Rohfaser 6,9%, Feuchtigkeit 11%, Calcium 1,3%, Phosphor 1,1%, Natrium 0,39%, Magnesium 0,07%,

Zusatzstoffe:

Vit. B6 4,2mg, B12 42mcg, B2 7mg, C 140mg, A 10.000 I.E., D3 1000 I.E., E 200mg, B1 3,3mg, Zink 120mg, Eisen 390mg, Mangan 48mg, Kupfer 10mg, Biotin 210mcg, Folsäure 0,35mg, Niacin 21mg, Panthotensäure 8mg, Cholinchlorid 1500mg.

Das Thema Futterfrage hört wohl nie auf......

hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

Und jetzt noch ne Frage: Ist Zuckervollrohrmelasse gut? Ist das nicht übersetzt reiner Zucker? Oder irre ich mich da?

Noch ein Punkt: Es ist nicht gerade billig, aber das wäre mir egal. Hauptsache ich habe endlich DAS Futter für meine Kleine. Es soll hochwertig sein, gut vertragen werden und ich will einfach ein gutes Gewissen dabei haben!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also ich füttere meinen dreien von *Real Nature* das Nassfutter und meinen dreien schmeckt es.

Ich hatte auch Probleme das richtige Futter zu finden, das ich allen dreien geben kann. Mein Gismo musste zum Teil jede 2. Nacht zum Grasfressen raus. Hab bei ihm schon Magen-Darm-Futter probiert. Hat nix geholfen. Bin dann auf Real Nature gestoßen. Seit dem muss ich nicht mehr mit ihm raus.

Aslan hat es immer gejuckt und er hat vom Fell her gemüffelt. Seit ich ihm Real Nature gebe ist die Juckerei weg (außer im Spätsommer, wenn das Gras hoch steht und er Herbstgrasmilben hat) und er riecht auch ganz anders.

Klar, es ist nicht ganz billig, aber wenn es die Hunde vertragen, warum nicht!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu!

Ich hab das Real Nature auch eine Zeit lang gefüttert und finde es ziemlich gut. Ich habe auch nicht gewechselt, weil ich irgendwas daran auszusetzen hatte, sondern weil Fanja es nicht so gerne gefressen hat.

Viele Grüße, Iris

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

bin auch sehr zufrieden mit dem Real Nature.

Ronja ist schon immer sehr mäkelig mit ihrem Futter gewesen,seit sie aber seit einem halben Jahr diverse Herzmedikamente (Nebenwirkungen:Übelkeit;Appetitlosigkeit)nehmen muß,wurde es ganz schlimm.

Nichts hat geholfen!Keine Leckerchen,nichts.

Hab dann als letzten Ausweg das Real Nature probiert und es klappt. =)

Also,einfach versuchen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich wusste garnicht, dass Real Nature die Marke von Fressnapf ist.

Rein von der Zusammensetzung klingt es nicht so schlecht.

Du kannst dir doch mal eine Probe geben lassen und gucken ob dein Hund es frisst und wenn ja, spricht ja eigentlich nichts dagegen das Futter zu kaufen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also das Trockenfutter würde ich nicht füttern, weil da Zucker drinnen ist, aber das Dosenfutter von Real nature ist gut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich barfe ja aber für den Notfall bzw. für Reisen hab ich immer einen Sack Real Nature Trockenfutter und zwei Dosen Nassfutter zu Hause. Mit dem Nassfutter fülle ich öfter mal seinen Kong, dass findet er einfach klasse. =)

Damit kommt Benni super zurecht, ich würde sogar sagen er mag es. :)

Liebe Grüße

Sandra + Benni

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Also das Trockenfutter würde ich nicht füttern, weil da Zucker drinnen ist, aber das Dosenfutter von Real nature ist gut.

Stimmt, das hab ich garnicht gesehen.

Hab Zuckervollrohrmelasse mal gegooglet und er sagt mir, dass es noch zu 50% aus Zucker besteht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Der Zucker ist leider der einzige Makel an dem Futter :(

Wird hier aber als Leckerlie gern genommen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hab mir Heute zwei Gratisdosen Real Nature bei Fressnapf abgeholt.

Werd dann mal testen wie die bei den Hundis ankommen ;)

Die sind sogar was für Aysha, denn die gibts auch mit Rind und Kartoffeln....und das darf die OMMA :P

e015.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Was sind die merkwürdigsten Dinge, die ihr je gehört habt?

      Guten Abend Durch einen anderen Thread kam ich heute auf eine Frage. Im Laufe des Hundelebens bzw. des Lebens mit Hund hört man ja so vieles. "Rohes Fleisch macht Hunde aggressiv." und so.   Was ist das lustigste oder auch seltsamste, was ihr euch je anhören musstet?   Mir wurde mal gesagt, dass man einem Welpen(Hund?) in den Mund sabbern sollte, damit dieser angeblich die Rangfolge erkennt. Ja, sehr tolle Vorstellung, muss man auf jeden Fall gemacht haben... nicht.   So, was habt ihr

      in Plauderecke

    • Hund halten bei Streitfall gehört Vater und dem ist es egal.

      Hallo. Es geht um dem Hund Hund meiner Freundin. Ihr Bruder und sie streiten um den Hund obwohl er dem Vater gehört. Sie hat den Hund aufgezogen und ihrem Bruder wurde  das Haus  übergeben nachdem hat der Bruder sie rausgeschmissen. Sie hatte  ihren Hund wegen ihrer Oma dort gelassen. Nun ist es so das die Oma bald  ins heim kommt.  Sie möchte ihren hund  wieder habe doch der Bruder lässt es nicht  zu obwohl er kaum Zeit hätte  für dem Hund und der Vater meint macht  euch das selber aus. Aber de

      in Rechtliche Fragen & Hundeversicherungen

    • Es gehört ja so gar nicht hierher...

      ...aber da das nun mal das Forum ist, in dem ich mich bisher als Hundeoma-Besitzerin rumgetrieben habe und alle so furchtbar nett zu mir waren - von den tollen Tipps mal ganz abgesehen -, wollte ich zumindest Bescheid geben, dass knapp eineinhalb Jahre nach dem Tod unserer Labbi-Mix-Dame Sandy (15) vor 4 Wochen eine kleine Dackellise bei uns eingezogen ist. Resi ist jetzt auf den Tag 12 Wochen alt und will - wenn sie "groß" ist, mal ein Rauhaardackel werden. Noch sieht sie aus wie ein Kurzhaarex

      in Hunde im Alter

    • Nordisch by nature

      Hallo zusammen,    ich komme aus dem hohen Norden Deutschlands und wollte mich hier mal offiziell als Mitleserin und demnächst bestimmt blöde-Fragen-Stellerin outen.   Mein Mann und ich haben aktuell 3 Katzen und zeitnah einen Hund. Daher dann auch die blöden Fragen... Wir waren den Zwerg letztes Wochenende aussuchen. In 4 Wochen ist er 8 Wochen alt und dann dürfen wir ihn abholen. "Er" ist ein Bloodhound-Rüde und wird unser erster gemeinsamer Hund.    Soweit erstmal von mir. Ich freue mi

      in Vorstellung

    • Das Forum gehört ja schon irgendwie zur Familie....

      ...und deshalb bin ich nun offiziell wieder dabei.    Mit dickem Fell und guten Vorsätzen freue ich mich auf einen Neuanfang.       Eva mit Clifford & dem Flusending            

      in Vorstellung


×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.