Jump to content
Hundeforum Der Hund
Laila-Maus

Schon mal was von "Real Nature" gehört?!

Empfohlene Beiträge

Der Zucker ist leider der einzige Makel an dem Futter Wird hier aber als Leckerlie gern genommen

Das dachte / denke ich mir auch.

Jetzt habe ich aber gestern nochmal intensiv nach "Zuckervollrohrmelasse" gegoogelt und bin dort auf folgenden Link gestoßen:

http://www.grenzenlos.net/archiv_new/arc_ges_melasse.htm

Laut diesem Bericht über Zuckervollrohrmelasse müsste es ja eher eine Bereicherung für das Futter als schädlich sein.

Was tun?

Sie verträgt es wirklich gut und wüsste ich, dass Zuckervollrohrmelasse nicht schädlich ist würde ich es weiter füttern, so überlege ich aber immernoch zu wechseln....

Was meint ihr?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo :winken: ,

wir hatten für Hannah, die Nassfutter gewöhnt war zuerst noch einige Dosen "Benno"

aus dem Tierheim mitgenommen.

Dann haben wir als nächstes das Nassfutter von Real Nature gekauft, weil es ja gutes Futter sein sollte. Schon am nächsten Tag begann sie Gras zu fressen und bekam Durchfall - naja eher weichen Stuhl...Hielt dann auch weiter an.

Da ich langfristig auf Trockenfutter umstellen wollte, aber eigentlich nicht in der Eingewöhnungsphase, habe ich das dann doch vorgezogen und nicht noch ein

weiteres Nassfutter ausprobiert.

Seitdem ist alles gut mit der Verdauung und kein Grasfressen mehr.

Liebe Grüße, Tanja.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Der Zucker ist leider der einzige Makel an dem Futter Wird hier aber als Leckerlie gern genommen

Das dachte / denke ich mir auch.

Jetzt habe ich aber gestern nochmal intensiv nach "Zuckervollrohrmelasse" gegoogelt und bin dort auf folgenden Link gestoßen:

http://www.grenzenlos.net/archiv_new/arc_ges_melasse.htm

Laut diesem Bericht über Zuckervollrohrmelasse müsste es ja eher eine Bereicherung für das Futter als schädlich sein.

Was meint ihr?

Das würde mich jetzt aber auch seeeeeeeeehr interessieren.

Wir füttern das Trockenfutter u. das Nassfutter, seit ein paar Wochen. Anfänglich als Notlösung weil die Futterlieferung zu spät kam.

Er frisst beides super gern, hat endlich etwas zugenommen.

Fell sieht hervorragend aus.

Output ist super.

Umstellung völlig problemlos.

Also ich bin begeistert davon.

Bin gespannt,

Christin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Guten Morgen,

Habe extra kurz vor der Arbeit noch reingeschaut.

Mich interessiert zu dem Thema, brennend, die Meinung der Futter Experten hier im Forum.

LG Christin :winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir hatten dieses Futter ja vor Kurzem schonmal zur diskusion. Da schreib ich ja folgendes:

Der Zucker. Der stört mich auch an diesem Futter.

Wo steht denn in den Angaben etwas von Zucker bzw Glucose? Ich konnte dazu nichts finden.

Das einzige was ich in der Kategorie einstufen konnte' ist Zuckerrohrmelasse.

Die ist in Hundefuttern ähnlich wie Zuckerrübenschnitzel.

Wird genommen, um [b']hochwertige[/b] Rohfasern ins Futter zu bekommen.

In der Melasse ist kein Zucker mehr. Der wurde entzogen.

Übrigens betrifft das nicht nur Real Nature sondern auch etliche andere.

Wobei man dann auch nochmal überdenken sollte, seinen Hund zu barfen. Da nimmt er nämlich auch Fruchtzucker zu sich.

Ich habe vor Kurzen auch wieder zu Real Nature gewechselt. Kimmy verträgt es einfach am besten!

Kleine Haufen 2x täglich

tolle Akzeptanz

tolles Fell

kein Muff

Kein Mundgerucht

kein Rülpsen

rein gar nichts! Nur toll!

Mir ist nicht so ganz klar, warum man wegen einem Inhalzsstoff, der einem Halter Kopfweh bereitet zu einem anderen Futter wechseln soll, trotz das es der Hund sehr gut verträgt.

Ich weiß gar nicht wieviele Futtersorten ich in den letzten 2 Jahren probiert habe und bei allen war immer irgendwas nicht okay.... :Oo

Was mich extrem beschäftigt ist die Haufengröße bei diesen ganzen klatgepressten Sorten. Da fragt man sich,wie soviel Outout aus so einem Hund raus kommt. Bei RN ist das kein Tema! Sofort nach der Umstellung waren die Haufen klein und fest. Ohne Geruch!

Im übrigen ist nach drei Tagen mit diesem Futter das Gelenkknacken von Kim verschwunden....

Ganz ehrlich? Hauptsache, mein Hund verträgt es! Und wenn ich dann auch noch mit der Zusammensetzung im Großen und Ganzen zufrieden sein kann, kann ich doch glücklich sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

"Mir ist nicht so ganz klar, warum man wegen einem Inhalzsstoff, der einem Halter Kopfweh bereitet zu einem anderen Futter wechseln soll, trotz das es der Hund sehr gut verträgt.

Ganz ehrlich? Hauptsache, mein Hund verträgt es! Und wenn ich dann auch noch mit der Zusammensetzung im Großen und Ganzen zufrieden sein kann, kann ich doch glücklich sein."

Hallo Tatjana und alle andere,

die gleiche(wen nicht sogar bessere) Qualität für weniger Geld - wäre DAS was für dich/euch ein Grund zum wechseln? ;)

Lg baboe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@baboe.

Ja das wäre ein Grund für mich zu wechseln bzw. nein, nur der Grund der Qualität nicht der des Geldes.

Deshalb "hacke" ich ja auch so auf diesem Thema rum, weil ich ihr nichts füttern will, was sie zwar gut verträgt, es aber schädlich sein könnte.

Da denke ich mir: Vielleicht verträgt sie ein anderes genauso gut wie jetzt das RN ich muss mir aber nicht den Kopf zerbrechen was die Melasse nun anstellt oder nicht anstellt. Da mir das ja niemand so genau sagen konnte. Die einen findens gut, die anderen schlimm.

Da bin ich jetzt ratlos.

Ich gebe Tatjana aber Recht: Fell, Geruch, Outpot etc. ist einfach top!

Hast du denn eine Alternative, baboe was das Futter angeht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Tatjana und alle andere,

die gleiche(wen nicht sogar bessere) Qualität für weniger Geld - wäre DAS was für dich/euch ein Grund zum wechseln? ;)

Nein, wäre es nicht. ;)

Wir haben Lupvet IB, Lupovet Sporty, Canis Alpha, Yomis, CD vet, alles probiert. Sie verträgt es einfach nicht.

Nur bei Real Nature haben wir keine Probleme.

Ich denke, ich habe in den letzten Jahren echt genug rum gekaspert und wenn es meine Süße gut verträgt, bleibe ich dabei. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich gebe Tatjana aber Recht: Fell, Geruch, Outpot etc. ist einfach top!

Wenn das alles top ist, frage ich mich wirklich wo das Problem ist?!? :kuss:

Guck mal, wenn dein Hund toll aussieht, nicht stinkt und nette Häufchen macht, kann es ihm nicht schaden.

"Schädlich" ist immer relativ!

Wechselst Du jetzt das Futter und in einiger Zeit, was ich natürlich nicht hoffe, geht es deiner Maus gesundheilich schlechter. Dann ist das Futter schuld? :think:

Ein weiterer Grund warum das RN für mich voll in Frage kommt ist der, im Vergleich zu anderen Sorten, niedrige Rohfettgehalt. :)

Man muss eben für sich selber entscheiden welche Zusammensetzung man für sich und seinen Hund am besten findet. ;)

Ausserdem, das perfekte Futter gibt es nicht. ;) Aber das Perfekte für deinen Hund! :)

Und bedenke, Hundeernährung ist keine Religion. :so;)

:winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich glaube Tatjana du hast mich überzeugt.

Bei jedem Futter muss man wahrscheinlich einen Abstrich machen.

und das die zuckervollrohrmelasse schädlich ist, ist ja noch nicht mal erwiesen.

wie schon gesagt, ich habe auch schon gelesen, dass es eine Bereichung wäre.

Danke für deine konsequente Meinung!

Manchmal braucht es eben ein bisschen länger mich zu überzeugen ......

Habe gerade vorhin meine erste Packung Real Nature im Fressnapf gekauft!!!

Lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Rückruf: Real Nature Wilderness "Adult Best Horse"

      Falls das jemand hier verfüttern sollte:   https://www.produktwarnung.eu/2019/06/26/rueckruf-fressnapf-ruft-real-nature-hundefutter-zurueck/14201?cookie-state-change=1561569900464

      in Hundefutter

    • Was sind die merkwürdigsten Dinge, die ihr je gehört habt?

      Guten Abend Durch einen anderen Thread kam ich heute auf eine Frage. Im Laufe des Hundelebens bzw. des Lebens mit Hund hört man ja so vieles. "Rohes Fleisch macht Hunde aggressiv." und so.   Was ist das lustigste oder auch seltsamste, was ihr euch je anhören musstet?   Mir wurde mal gesagt, dass man einem Welpen(Hund?) in den Mund sabbern sollte, damit dieser angeblich die Rangfolge erkennt. Ja, sehr tolle Vorstellung, muss man auf jeden Fall gemacht haben... nicht.   So, was habt ihr

      in Plauderecke

    • Hund halten bei Streitfall gehört Vater und dem ist es egal.

      Hallo. Es geht um dem Hund Hund meiner Freundin. Ihr Bruder und sie streiten um den Hund obwohl er dem Vater gehört. Sie hat den Hund aufgezogen und ihrem Bruder wurde  das Haus  übergeben nachdem hat der Bruder sie rausgeschmissen. Sie hatte  ihren Hund wegen ihrer Oma dort gelassen. Nun ist es so das die Oma bald  ins heim kommt.  Sie möchte ihren hund  wieder habe doch der Bruder lässt es nicht  zu obwohl er kaum Zeit hätte  für dem Hund und der Vater meint macht  euch das selber aus. Aber de

      in Rechtliche Fragen & Hundeversicherungen

    • Es gehört ja so gar nicht hierher...

      ...aber da das nun mal das Forum ist, in dem ich mich bisher als Hundeoma-Besitzerin rumgetrieben habe und alle so furchtbar nett zu mir waren - von den tollen Tipps mal ganz abgesehen -, wollte ich zumindest Bescheid geben, dass knapp eineinhalb Jahre nach dem Tod unserer Labbi-Mix-Dame Sandy (15) vor 4 Wochen eine kleine Dackellise bei uns eingezogen ist. Resi ist jetzt auf den Tag 12 Wochen alt und will - wenn sie "groß" ist, mal ein Rauhaardackel werden. Noch sieht sie aus wie ein Kurzhaarex

      in Hunde im Alter

    • Nordisch by nature

      Hallo zusammen,    ich komme aus dem hohen Norden Deutschlands und wollte mich hier mal offiziell als Mitleserin und demnächst bestimmt blöde-Fragen-Stellerin outen.   Mein Mann und ich haben aktuell 3 Katzen und zeitnah einen Hund. Daher dann auch die blöden Fragen... Wir waren den Zwerg letztes Wochenende aussuchen. In 4 Wochen ist er 8 Wochen alt und dann dürfen wir ihn abholen. "Er" ist ein Bloodhound-Rüde und wird unser erster gemeinsamer Hund.    Soweit erstmal von mir. Ich freue mi

      in Vorstellung

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.