Jump to content
Hundeforum Der Hund
Tatjana

Gutes Nassfutter

Empfohlene Beiträge

:winken:

Welche Sorte haltet ihr für ein gutes Naßfutter?

Welches könnt ihr empfehlen und womit habt ihr gute Erfahrungen machen dürfen?

Welches war nicht so toll?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ein wirklich gutes Nassfutter ist glaub ich eines wo mind. 80% Fleisch drinnen ist.

Dementsprechend hat das auch seinen Preis :Oo

Wir kaufen immer das vom Aldi,die Marke heißt Romeo und wir sind sehr zufrieden damit!Wir kochen aber auch mal selbst für Leila.Also Putenfleisch(ungewürtzt),mit Kartoffeln und Reis.Das schmeckt Leila am besten :)

LG Rachel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstmal Hallo,

Ich füttere meinem Hund kein Nassfutter, lieber mal einen Knochen vom Metzger!

Ich habe mit Nassfutter im allgemeinen schlechte Erfahrungen gesammelt, da mein

Hund, immer wenn er Nassfutter gefressen hat, Schlimmen Durchfall bekahm!

Wenn er mal eine Dose bekommt mische ich das Nassfutter. Mit Nudeln, Reis,

Haferflocken, oder auch mit "Puffreis für Hunde".

Das schmeckt ihm gut.. und er kann es leichter verdauen!

Mein Hund bekommt im Großteil nur Trockenfutter, ab und zu mal ein

Schmankerl... eben diese Rinderknochen, oder auch eine Hundewurst, gibt

es beim Metzger, ist günstig und der Hund ist überglücklich!

LG

KICKY

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,auch wir kaufen oft von Aldi und sind sehr zufrieden. L.G. Maja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Tatjana,

früher habe ich so gut wie nie Dosenfutter gefüttert, weil in den meisten Sorten mehr Wasser und Gelantine ist und gern auch Formfleisch verwendet wird. Das sieht zwar immer recht appetitlich aus, diese schönen, gleichmäßigen Stücke.

Wenn man das "Zeug" mal erwärmt bleibt nicht viel Fleisch über!!!

Ein weiterer Grund war, dass es mir einfach zu teuer war. Ich hatte erst eine kleine Rottimaus, danach ein Rottweiler-Dobimix von 45 kg und jetzt, wie viele von Euch inzwischen wissen dürften, eine Dobermädchen. Da müßte ich ja zwei bis drei Dosen täglich kaufen!!!

Ich bin aber trotzdem dazu übergegangen Dosenfutter mit dem Trockenfutter zu mischen.

Ich kaufe es im Zoogeschäft. Die Sorte heißt "Rinti".

Da ist noch echtes Fleisch drin, wie z. B. ganze Hühnerherzen, oder man sieht sehr häufig irgendwelche Röhren usw.

Ich könnte zwar kot..., wenn ich das sehe und in Dana's Napf fülle, doch dem Hund schmeckts!!!

800g kosten ca. 1,69 Euro.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

Wir füttern derzeit Tapsi noch mit Nassfutter, da er sehr wenig trinkt. Er bekommt die Hausmarke von Fressnapf, das schmeckt ihm, enthält nicht wie das Aldi Futter, welches fast preisgleich ist, extrem viel Gelee und es bekommt ihm ganz gut.

Zwischendurch gibts dann noch hausgemachte Hundewurst vom befreundeten Metzger.

Das mit dem Durchfall vom Nassfutter hatten wir bei unserem alten Hund, der durfte wirklich nur Trockenfutter fressen, alles andere schadete extrem seiner Verdauung.

Gruß Nicole

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die von Fressnapf?? ist das das Rinti? das hat luke auch bekommen ich fand das klasse, das hat 80% Fleisch .

Bei uns heißt der laden nur Futternapf... aber ich denk das sind die selben..

Aber das Rinti frisst er auch gern... ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir haben vorher auch Rinti gefüttert. gabs bei uns in jedem Zoo und Co.

Fütter allerdings nur noch Trockenfutter morgens und koche Abends. Er verträgt die ständige Abwechslung in den Dosen einfach nicht.

Die Sorte allerdings fand ich auch gut. Kein Formfleisch, wenig Wasser. Preis ok. Kann man nicht meckern. Gibt auch 800g und 400g Dosen und auch "Frischebeutel" für kleinere Hunde

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also ich achte drauf das keine Farb & Konservierungsstoffe im Futter enthalten sind und wenn der Fleischanteil dann dazu noch sehr hoch ist, umso besser ;) hatte schon verschiedene Sorten ausprobiert, Real Nature hieß das glaub ich von Fressnapf und dann gabs mal ein Futter mit Tortellinis :) !!!

Gruß

Susanne

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei uns gibt es im Moment als Nassfutter Grand Carno von animonda, hatte vorher Rinti, auch eine zeitlang Anifit.

Es gibt bei uns auch Trockenfutter, Nassfutter auch gemischt mit Kartoffeln, Reis etc. gemischt (Reste - ich koche immer gleich etwas mehr, damit die auch noch was haben).

Ich koche auch selbst Puten/Hüherfleisch mit Reis und Karotten.

Es gibt auch mal frische Rinderfleischknochen, wenn ich die bekomme.

Ich versuche es abwechslungsreich zu gestalten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Gutes Diätfutter für Hunde?

      Hallo liebe Hundefreunde! Ich habe ein massives Problem: meinen übergewichtigen Labbi ;-) Hab schon alles probiert. Von weniger Futter bis viel Bewegung. In meiner Not bin ich jetzt zum Tierarzt. Der hat mir ein spezielles Diätfutter von Royal Canin empfohlen. Das habe ich eine Weile gefüttert. Aber dann habe ich irgendwann auf die Rückseite der Packung geschaut und dachte ich werd nicht mehr … Da ist alles Mögliche drin. Nur kein richtiges Fleisch! Ich habe mal einen Artikel über Hund

      in Hundefutter

    • Nassfutter mit zusätzlich Gemüse/Obst und Kohlenhydrate?

      Ich wollte mal nachfragen, ob vielleicht wer schon Erfahrungen damit hat bzw ob ihr solch eine Fütterung okay findet   Der Gedanke schaut so aus; Ich würde gerne meinen Hund mit Nassfutter füttern, dazu Obst/Gemüse und Kohlenhydrate. Als Nassfutter hätte ich an das Animonda GranCarno gedacht. Dies bekommt er hin und wieder in seinem Kong. Gemüse/Obst (wie beim Barf) zu einem feinen Brei mixen, dazu Reis/Kartoffel mit Leinöl oder Lachsöl.   Bisher gab es Platinu

      in Hundefutter

    • Nassfutter Test - Stiftung Warentest

      Ein Artikel im Spiegel https://www.spiegel.de/wirtschaft/service/stiftung-warentest-etwa-jedes-dritte-hundefutter-faellt-im-test-durch-a-1268684.html   Und der Link zum Test, der detailierte Test kostet EUR 3.- https://www.test.de/Nassfutter-Hund-Test-4817396-0/    

      in Hundefutter

    • Welches Nassfutter ist denn wirklich Gut bis Sehr gut?

      Hallo, ich habe mich jetzt hier schon ein wenig im Forum umgeschaut.  Man findet natürlich unendlich viele Meinungen zum Thema Nassfutter in Dosen.   Ich habe aktuell das Terra Canis Getreidefrei im Einsatz und aktuell 6 Dosen von dem Anifit erworben. Soll laut Test wohl das Futter schlecht hin sein.   Mir persönlich gefällt auch das Ritzenberger ganz gut.   Würde mich trotzdem über weitere Meinungen freuen, manchmal wird man betriebsblind und dann braucht

      in Hundefutter

    • Nassfutter Vet-Concept

      Kennt jemand die Dosen von Vet-Concept bzw. füttert sie?

      in Hundefutter

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.