Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
Dobilein

Ab morgen ist Dobi wieder alleine

Empfohlene Beiträge

Ja.

Ab morgen wird Dobi den ganzen Morgen wieder alleine sein.

Meine Mutter hat vor 2 Wochen eine Ausbildung angefangen und morgen sind die Ferien um.

Das heißt Dobi wird dann täglich 6 1/2 - 7 1/2 Stunden alleine bleiben.

Und ich hab ein sauschlechtes Gewissen.

Er war zwar schonmal ne ganze Zeit lang so lange alleine, aber da war ich noch jünger und hab mir darüber auch nicht wirklich Gedanken gemacht.

Er fängt ab einer gewissen Uhrzeit auch immer an rumzujaulen...

Gut ich dachte, ich finde zusammen mit meiner Mum eine Lösung für das Problem, aber nein..."Tja, da muss er sich halt dran gewöhnen, genau wie andere Hunde auch" kam dann nur :wall:

Es geht hier aber um meinen Hund und nicht um irgendwelche anderen :motz:

Ich bin echt sauer auf meine Mum, ich hätte nicht erwartet, dass ihr das so egal ist.

Vielleicht reagiere ich ja auch über, aber ich kann sowas einfach nicht verstehen.

Ich werde mal mit meinem Dad reden, ob er ihn nicht mit zur Arbeit nehmen kann und wenn nicht...tja, dann weiß ich auch noch nicht, was ich mit ihm machen soll...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh, dumme Situation :( .

Gibt es jemanden in der Nachbarschaft der mal in der Zeit mit ihm gehen könnte? Finde ich auch dürftig von Deiner Mama, die Reaktion :( . So einfach ist das doch nicht :no: .

Ich wünsche Dir und Dobi, das ihr eine Lösung findet :kuss: .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nachbarn sind an sich keine schlechte Idee, aber die haben alle Angst vor Hunden :???

Da gibt's zwar welche, die hatten auch mal einen Hund, aber das sind solche Nachbarn, die sich niemand wünscht...

Ich wünsche Dir und Dobi, das ihr eine Lösung findet :kuss: .

Danke :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn Dein Vater ihn mitnehmen könnte wäre ja super, oder sonst wäre vielleicht ein Gassigänger eine Lösung?

Ich meine so einen der von einer Agentur kommt, bezahlt wird und wo man sich dafür sicher sein kann, das jemand kommt der mal nach ihm sieht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Weißt du zufällig was sowas ungefähr kosten würde?

Wenn es sowas bei uns gibt, wäre das auch eine Möglichkeit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also, wenn ich ehrlich bin, diese Zeitspanne für einen Hund der es gewohnt ist alleine zu bleiben sehe ich nicht als Problem.

Wenn man bevor man aus dem Haus geht noch eine Runde mit dem Hund dreht, sich wenn man wieder da ist sehr viel mit ihm beschäftigt, finde ich das alles nicht soooo schlimm. :Oo

LG Elke ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich weiß nicht, das ist wahrscheinlich von Anbieter zu Anbieter unterschiedlich. Frag am besten mal Google ob es sowas bei Euch in der Nähe gibt und dann kannst Du nach den Preisen fragen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hm, Elke da magst du vielleicht recht haben, aber Dobi ist es ja nicht gewohnt. Und ohne auch mal ein bisschen Initiative der Mitmenschen in diesem Haushalt kann ich Dobi auch nicht daran gewöhnen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich kann dich beruhigen.

Ich hab von heut auf morgen einen Job angenommen, wo Jimmy mindestens 11 Stunden lang allein ist. Vorher war ich 24 Stunden daheim.

Aber er kann sich drauf verlassen, dass ich vorher und nachher viel Zeit für ihn habe. Darauf wartet er den ganzen Tag... Ich erlebe jetzt die Zeit mit ihm VIEL intensiver!

Auch ich hatte wahnsinnige Bedenken - aber Jimmy zeigt mir, dass die unbegründet waren ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hat sich jetzt eh geklärt :D

Hab grade mit meinem Dad telefoniert. Er kann ihn zwar nicht mitnehmen, weil er nicht auf ihn achten könnte, aber er schaut zwischendurch einmal nach ihm und geht kurz mit ihm raus =)

Wenn ich meinen Vati nicht hätte :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.