Jump to content

Schön, dass Du uns gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. Kostenlos alle Funktionen nutzen!

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Bärenkind

Scheinträchtigkeit und die Rüden drehen durch!

Empfohlene Beiträge

Es ist ein mir/uns bisher unbekanntes Phänomen bei der Hündin meiner Trainerkollegin aufgetaucht.

Cassidi war vor Weihnachten lange und ausgiebig läufig. Sherlock fand sie jedoch schon vor einer Woche auf dem Hundeplatz wieder derartig toll, daß an ein Arbeiten mit ihm nicht mehr vernünftig zu denken war. Ich dachte, daß er halt grad generell etwas spinnt wegen der läufigen Hündin in der Nachbarschaft. Ihr habt seinen Gesang ja gehört...

Vergangenes Wochenende trafen wir uns nun vereinsintern zu einer Grünkohlwanderung und sie hatte ihre Hündin logischerweise wieder mit, sie ist ja nicht läufig.

Dasselbe Phänomen trat auf, nur noch um einiges schlimmer. Es war nicht mehr mein Hund. Er drehte völlig am Rad. Er schrie wie am Spieß, riss an mir herum, schmiss sich auf die Erde... überhaupt nicht mein Hund.

Das führte dann dazu, daß ich die Wanderung abgebrochen habe, weil es nicht mehr erträglich war. Sie sagte, Sherlock befände sich mit 4 anderen Rüden in guter Gesellschaft, die genauso reagierten. Allerdings keine Anwesenden.

Heute war sie nun bei der Tierärztin und es kam heraus, daß die Hündin hochgradig scheinschwanger ist, es ihr dabei total gut geht, und sie ein Sekret absondert, auf das wohl manche Rüden noch heftiger reagieren als auf eine Läufigkeit.

Aha. Habt Ihr sowas schon mal gehört, gelesen, erlebt?

Wenn man es mit Humor nimmt, dann ist wohl Sherlock der ideale Papi-Typ, oder was...?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Anja,

mein Mann traf vor zwei Tagen Bekannte mit ihrer Hündin,die auch scheinschwanger ist.

Kenay hat viel geschnüffelt und etwas gewinselt,aber so einen Aufstand wie bei Bärenkind gab es nicht!!!!

Mann Anja,da hast du das andere Ende deiner Leine wohl echt nicht wiedererkannt,oder??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Shelly war auch schon mal scheinschwanger, ich war mit ihr auf dem Hundeplatz und die anwesenden Rüden zeigten keinerlei Interesse an ihr!

Also, von dem Phänomen, scheinschwangere Hündinnen sind noch aktraktiver als sonst, hör ich das erste mal! :D

Aber wie mir scheint, lernt man niemals aus! :klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Luna war erst vor ca. 2Wochen scheinträchtig, Rambo hat sich keinerlei dran gestört, also ihm wars kack egal ;)

Jedoch, als die Hündin einer Beknaten scheinträchtig war, fand er diese Hündin ganz toll und wollt sie sogar besteigen...

Vll. reichen die einen scheinträchtigen Hündinen besser, als andere scheinträchtige Hündinen ?!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

ich selbst habe keine Hündin die je scheinschwanger war.

Für mich würde aber feststehen,dass wenn es so wäre,ich die Hündin kastrieren lassen würde.

Auf eine richtig schwangere Hündin reagieren Rüden nicht mit Deckversuchen,würd ihnen wohl auch schlecht bekommen.

Insofern ,habe ich da keine Ahnung.

LG Andrea

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Anja,

also Nelly war nach ihrer Kastration auch Scheinschwanger... und es gab einen Rüden, der sich die "Mühe" machte, seinem Frauchen, die ihn ca. 1 km nach der Begegnung mit uns ableinte, in einen Affentempo zu uns zurück zu rennen... Das Frauchen war auch total überrascht und kannte ihren eigenen Hund nicht mehr...

Andere Rüden, haben auf Nelly ganz normal reagiert .... wobei ich sagen muß, dass wir wegen Leinenzwang nach der OP relativ wenige Begegnungen hatten...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Bärenkind,

ne - von sowas habe ich noch nicht gehört oder selbst erlebt.

Meine Dackeldame war früher nach fast jeder Läufigkeit scheinschwanger.

Hab' bei Rüden, denen wir begegnet sind aber kein ausflippendes Verhalten erlebt.

Schon doll, was so alles vorkommen kann.

Schade, dass du die Kohltour nicht ganz mitmachen konntest - aber da hätte ich das wohl auch abgebrochen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.