Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
Renate

Leise rieselt das Laub

Empfohlene Beiträge

Es ist Herbst, die Bäume werfen tonnenweise das Laub ab!

Vor unserem Büro befindet sich ein Park, mit uralten, riesigen Linden und vor dem Gebäude liegt ein *Laubteppich*.

Da ich morgens der Erste bin, bat mich mein Chef, zumindest die glatte Marmortreppe zum Büro morgens flott frei zu kehren, macht sich schlecht, wenn ein Kunde sich gerade bei einem Versicherungsmakler aufs Ei legt! ;)

Gestern morgen schnapp ich mir also den Besen, fege die Treppe frei, und da es gerade so schön ist, das Laub noch trocken, kehre ich den ganzen Vorplatz, ca. 6 x 20 m Laub mussten meinem Besenschwung weichen! :D

Sah richtig gut aus, und Chefe und ich waren stolz auf den *sauberen* Platz! :D

Zwei Stunden später guck ich raus, und hätte heulen können! :heul:

Die tove Linde genau vor der Tür hat es in der Zwischenzeit leise rieseln lassen! :(

Ich hab ihr Kichern bis ins Büro gehört! :motz:

Heute morgen stehe ich auf, und in meinen Oberarmen ist ein dermassen Muskelkater, dass schon beim Gedanken, diese bewegen zu müssen, mich heftiger Schmerz durchzuckt! :(

So schön gekehrt, ..... für die Katz`! :motz:

Ab morgen werden nur noch die Treppenstufen frei gehalten, Rest kann Chefe machen! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So eine gehässige Linde, die würde ich verwarnen :klatsch::klatsch::klatsch: .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Jetzt weißt du, warum die Leute immer mit diesen doofen Laubfönen unterwegs sind - kehren macht Arme kaputt ;)

Bestes Hilfsmittel: Linde fällen :D

Zweitbestes Hilfsmittel: 1,-€-Jobber anstellen

Drittbestes Hilfsmittel: Schuhe mit Spikes für die Kunden bereitstellen, und warten bis alles Laub abgefallen ist :D

Hast aber mein Mitgefühl, ehrlich. Ich musste als Kind auch immer die Blätter in unserem Garten harken *ächz*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Ihr habt ja die Hofbilder gesehen ;)

Wir fegen jeden Tag 4 große Laderschaufeln zusammen... :motz::motz:

-> alle, die sich damals gemeldet haben, sie wollten wohl hier einziehen, dürfen gerne kommen und mithelfen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bin ich froh, das ich nur hin und wieder mal

die Piniennadeln wegkehren muss ;):D

Renate, wenn Du Glück hast stürmt es heute noch heftig,

dann geht das morgen alles in einem Aufwasch ;):klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu Renate!!

Böse, böse Linde.......

Der hätte ich aber erstmal einen erzählt :klatsch::klatsch::klatsch:

Falls es dich tröstet: Geht mir auch immer so. Ich fege auf der Arbeit immer fein das Laub.

Habe ich Feierabend, frage ich mich, wenn ich rausgucke, was ich den ganzen Morgen gemacht habe.:heul: :heul:

(Ich glaube die Bäume machen das nicht extra.:) )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Tritt mal dagegen - vielleicht fällt der Rest dann auf einmal runter und dann ist a Ruh!! :D;)

Bei uns vorm Haus ist es die Birke, die uns das ganze Jahr über ärgert!! Erst die kleinen Fusseldinger (Samen) und jetzt diese Miniblätter - es rieselt und rieselt und rieselt, als wenn jemand nachts alle runtergefallenen Blätter wieder dran pappt, damit man am nächsten Tag wieder weiterfegen kann!

Von den Eichen- und Kastanienblättern, die von Fremdbäumen dazukommen wollen wir gar nicht erst reden!!

So toll der Herbst (wenn trocken) ja ist mit seinen tollen Farben, aber diese Blätter könnten doch einfach schön bunt werden, uns erfreuen, dann macht es "Wusch" und alle fallen aufeinmal ab, feg und wech und gutis!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.