Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
gast

Neues von meinen Dackeln

Empfohlene Beiträge

Heute kam der Schornsteinfeger, stapft die Aussentreppe hoch, klingelt, wir unterhalten uns eine Weile an der Haustüre, er kommt rein. Schaut sich den neuen Kaminofen an, der im Wohnzimmer steht, wo alle Dackel irgendwo auf ihren Plätzen liegen, stülpt sich die Überschuhe über seine Schuhe um auf den Dachboden zu gehen, ein Dackel kommt angeschlendert.

Der Schornsteinfeger bemerkt "heute nur ein Dackel?"

Ich antworte: "nö, alle da, aber es hat sich Einiges getan."

Er: "das merkt man, früher hätten sie mich zerrissen"

Mir war das überhaupt nicht bewusst, erst als er es sagte. So schnell gewöhnt man sich an das Gute. :)

Gell Sabine (Beagleander) das hast Du auch noch anders in Erinnerung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mir war das überhaupt nicht bewusst, erst als er es sagte. So schnell gewöhnt man sich an das Gute. :)

Das geht mir "leider" auch oft so .... :)

Ich freue mich sehr für Dich und Deine Bande ... :yes: :yes: :yes: :yes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

dogwinner.gif

Gratuliere Sabine :respekt::respekt:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ist doch immer wieder schön, wenn sich Dinge zum Guten wenden. :klatsch:

Ich gewöhne mich auch immer sehr schnell daran und staune, wenn andere sagen, dass es ja auch mal anders war.

Trautchen und die Fellgetiere

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wow Sabine - jetzt bin ich platt =)

Wielange ist es her, dass wir uns auf dem Seminar kennengelernt haben. Knapp zwei Monate?

Und jetzt seid ihr schon soo weit!! Kaum zu glauben was in so kurzer Zeit möglich ist!!

Ich freu mich wirklich für Euch!! Super Leistung!! :klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wielange ist es her, dass wir uns auf dem Seminar kennengelernt haben. Knapp zwei Monate?

Und jetzt seid ihr schon soo weit!! Kaum zu glauben was in so kurzer Zeit möglich ist!!

das hat mir in jedem Fall entscheidend weitergeholfen.

Aber, damit hier nicht der Eindruck einer unglaubwürdigen Wunderheilung entsteht, ich hatte vorher lange und zielorientiert mit meinen Dackeln gearbeitet und gute Fortschritte erzielt, aber mir fehlte noch der entscheidende Kick und den habe ich an dem betreffenden Wochenende bekommen.

Das soll in keiner Weise schmälern, was für einen (aus meiner Sicht) Quantensprung wir dann noch einmal gemacht haben. Aber ich möchte nicht, dass jemand glaubt, es reicht ein Wochenende und schon fluppt es. Nein, es ist konsequentes und überlegtes Agieren erforderlich. Hund muss wissen woran er ist, er muss lernen, mich zu verstehen. Was ein "komm" ein "Sitz" ein "Bleib" bedeutet, lernt er natürlich nicht an einem Wochenende, logisch. Gerade weil ich diese Basis hatte, so habe ich auch Anita verstanden, konnte sie mir so super weiter helfen, gebe ich Dich da richtig wieder - Anita?

Aber, ich war an einem Punkt angekommen, an dem ich noch weiter musste, aber nicht mehr weiterkam und da konnte mit meine Hundeschule vor Ort nicht helfen, ich weiß nicht, ob es auch daran lag, dass die Trainerin keine Rudelerfahrung hat, ist ja auch wurscht. Anita hat mir an dem Wochenende entscheidend geholfen, sie hat erfasst, was mir fehlt und konnte mir vermitteln, was noch zu tun ist. Und nächstes Wochenende schaut sie sich mein Rudel noch mal an und ich bin sehr gespannt auf Ihren Eindruck.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hej Sabine, klasse. Du darfst das Ganze auch ruhig mal mit 1-100 Fotos untermalen, lange keinen von deinen Rackern gesehen.

Ich weiß noch, dass du damals alles mit einem Zaun (IM HAUS!!!!) abgetrennt hattest, damit mich keiner zerreisst.....oder es war glaub ich nur 1 Killer dackel dabei, woll.

Auf jeden Fall find ich es toll, dass du weiterkommst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hach Sabine, ich freu mich sehr, wenn ich sowas lese.

Ich war ja schon am ersten Tag sehr beeindruckt von Deiner geraden und klaren Art, Du hattest wirklich schon sehr sehr gut vorgearbeitet :)

Ich freue mich besonders für Merlin, daß Euer Rudel jetzt *rund* läuft.

:winken:

Martina mit Cleo & Yuma

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Hej Sabine, klasse. Du darfst das Ganze auch ruhig mal mit 1-100 Fotos untermalen, lange keinen von deinen Rackern gesehen.

Einspruch :D Urlaubsfotos habe ich eingestellt. Aber ich stelle gerne noch mehr Fotos rein von meiner Bande

Ich weiß noch, dass du damals alles mit einem Zaun (IM HAUS!!!!) abgetrennt hattest, damit mich keiner zerreisst.....oder es war glaub ich nur 1 Killer dackel dabei, woll.

.

2 Killerdackel, aber im Grunde hatte ich sie alle nicht "im Griff".

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu Sabine,

das hört sich alles Klasse an! :respekt:

Weiter so, und Gruss an die

"Killerdackel" :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.