Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

🐶  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Cherry08

Cherry hat nie Ruhe und schläft nicht da, wo sie soll

Empfohlene Beiträge

Hallo ihr Lieben,

wieder mal Fragen... :winken:

Ich habe immer wieder gelesen, dass Welpen noch sehr viel schlafen.

Cherry schläft tagsüber fast garnicht und nachts rennt sie auch ständig durch die Gegend, klaut alles was sie bekommen kann, frisst das Bett und die Schränke an... Dabei kann man natürlich nicht schlafen. Ausserdem versucht sie ständig aufs Bett zu kommen (obwohl sie noch nie drauf war) und bellt und fiebt die ganze Zeit und springt am Bett hoch und runter. Wenn ich dann meine Hand raushänge damit sie nicht so "allein" ist, beisst sie doll rein. Daher kann ich sie nicht hängen lassen, tut nämlich ganz schön weh - diese fiesen kleinen Hauer *lach

Ich habe versucht sie in einen Pappkarton zu setzen, mit Decken drin weil ich weiss, dass Welpen normal nicht ihr eigenes Nest verschmutzen und sie sich dann vielleicht meldet wenn sie muss. Aber kein Karton ist hoch genug, sie kommt überall raus. Und wenn sie solange gegen die Seite springt bis der Karton umfällt. Jetzt habe ich einen Kennell bei Ebay gekauft, ich hoffe der kommt morgen noch, spät. Montag wird er aber da sein. Ich hoffe dass darin mehr Ruhe findet.

Tagsüber will sie nur spielen, was ja ansich auch schön ist, aber so ein kleines Welpi braucht doch auch mal Ruhe? Wenn ich mich an den Rechner setze dann fängt sie an meinen Computerstuhl anzufressen oder mir an den Hosenbeinen zu ziehen. Das beachte ich dann natürlich nicht, weil ich will ja nicht, dass sie denkt, dass sie dadurch Aufmerksamkeit bekommt.

Aber sie ist wirklich sehr ausdauernd. Und sie macht das auch, wenn wir gerade vom Spaziergang wieder gekommen sind oder gerade eine halbe Stunde oder noch länger gespielt haben. Ich wundere mich, dass sie das alles nicht Müde macht?!

Des Weiteren soll ein Welpe ja eigentlich irgendwie warm liegen. Wir haben in der gesamten Wohnung Laminat. Und sie hat 2 Decken zur Auswahl wo sie sich hinlegen kann im Wohnzimmer. Aber beide nimmt sie nicht an. Sie liegt immer zwischen Wohnzimmertisch und Couch oder mitten im Raum wo es kalt ist und teilweise auch zieht. Wenn ich sie dann nehme und auf die Decke lege, bleibt sie natürlich da nicht liegen. Wäre ja auch zu einfach *lach

Habt ihr einen Tipp für mich? Soll ich sie auf dem Platz anleinen, so dass sie nicht weg kann?

Aber das finde ich irgendwie blöd. Den Tipp habe ich von einer Bekannten bekommen, finde ich aber nicht gut.

Ich freue mich ganz doll auf eure Antworten! =)

LG Erica, mit einer Cherry die grad die Schnürsenkel aufmacht :respekt:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich glaube bei Deinem Energiebündel hilft nur die Box ..... und das soll keine Strafe sein, sondern ihr helfen Ruhe zu finden...

Fütter sie ihr "gut" ... :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu,

ich würde auch mal über eine Box nachdenken.

Meine Eltern haben für ihren Welpen, der am Dienstag eingezogen ist auch eine Box in der er nachts (und manchmal auch tagsüber) schläft.

Der kleine Mann ist völlig begeistert von seiner Box und fällt meist schon bei Betreten der Box in den Schlaf ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu

Ich würde definitiv mit dem Kennel arbeiten :D

Aber mach ihn "nett", nicht zum Einsperren - weißt du sicher, ich wollt es nur für alle Fälle mal sagen ;)

Zu den Decken: manche Hunde liegen gerne da, wo es kühl ist. Wenn ich richtig sehe, hat sie einen ordentlichen Pelz, oder? Dann ist ihr vielleicht die Decke zu warm und zu weich. Gibt so Hunde - Marlowe war auch so!

Wenn sie deinen Stuhl anknabbert solltest du ihr das verbieten - ignorieren ist in dem Fall nicht wirkungsvoll. Sonst ist sie irgendwann durch :D

Ansonsten: Wenn du sie an ihren Platz bringst und sie steht auf - dann bringst du sie wieder zurück!!! Und das machst du solange (ohne Schimpfen, einfach nehmen und hinführen und hinlegen lassen), bis sie es kapiert hat und dort bleibt.

Das wird dauern - aber es wird irgendwann ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu,

danke für eure Antworten. :klatsch:

Ich habe mir schon gedacht, dass bei der kleinen Maus nur der Kennel hilft. Sie hat sooo viel Power und wird nicht müde... Kann ich sie da tagsüber auch mal für ein halbes oder ein ganzes Stündchen reinsetzen wenn ich der Meinung bin ein bisschen Ruhe wäre angebracht? (zB nach Spiel und Spaziergang)

Sagt mal, wenn ich ein Leckerchen in der Hand halte und sie sich schön vor mich hinsetzt, soll ich dann schonmal "Sitz" dabei sagen, wenn sie das von sich aus tut und ihr danach das Leckerle geben? Oder ist das noch zu früh. Wie gesagt ich denke nur dran, wenn sie das von allein macht.

LG Erica :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Klar kannst Du den Kennel auch tagsüber benutzen.

Du musst ihr natürlich den Kennel am Anfang erstmal

schmackhaft machen, es soll ja keine Strafe sein.

Sitz kannst selbstverständlich schon üben.

Je früher desto besser ;)

Überlege mal, Dein Hund kann ja alles, er kann sitz, er kann platz, Du

musst ihm nur vermitteln was Du grade von ihm möchtest.

Die Verknüpfung ist wichtig, Du verlangst ja nicht Unnatürliches von ihr. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu,

Cherry hat von gestern auf heute das erste Mal in ihrer neuen Box geschlafen.

(Leider ist die doch kleiner als ich es mir vorgestellt habe, sie wird wohl nicht mehr lange reinpassen :motz: - ich hab aber auch echt kein Gefühl für Größen)

Und tadaa, das war die erste Nacht ohne Haufen oder Pipi im Schlafzimmer.

Diese Nacht habe ich mir auch keinen Wecker gestellt sondern mich mal drauf verlassen,

dass sie unruhig wird, wenn sie muss. Und genauso war es auch. Ich bin um 22:15 schlafen gegangen, um 01:30 war ich das erste Mal draussen und dann nochmal um 03:45 Uhr. Und dann bin ich zusammen mit meinem Freund um 6 Uhr aufgestanden, hab mich angezogen (in der Zeit hab ich sie in der Box gelassen) und habe sie dann rausgetragen, dann hat sie auch einen Haufen gemacht. Bin ganz stolz auf mein Mäusschen und hoffe, dass sich die Zeiten jetzt langsam nach hinten zurückschieben, sodass ich die letzte Runde so gegen 11 gehen kann und sie dann um 6 erst wieder rausmuss *hoff* Aber dafür geb ich ihr noch ein paar Wochen Zeit...

Liebe Grüße :winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sehr gut!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Toll, das hört sich ja schon prima an, weiter so :klatsch::winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.