Jump to content
Hundeforum Der Hund
unsere Senta

Suche Deckrüden für Siberian Husky!

Empfohlene Beiträge

Hallo,

wir möchten gerne unsere liebgewonnene Huskydame decken lassen und suchen daher einen Deckrüden im Raum NRW.

Es besteht kein Interesse aus dem Nachwuchs Kapital zu schlagen oder zu Züchten, wir möchten nur ein oder zwei Welpen von unserem eigenen Hund haben.

Bedingungen sind: Wir zahlen nichts und verlangen nichts. Senta hat keine Papiere und darauf legen wir auch bei dem Rüden keinen Wert.

Wer also gerne von seinem Husky Nachwuchs wünscht und nähere Info's zu unserer Hündin möchte kann sich gerne melden.

Viele Grüße, Senta und Familie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hier kannst Du unseren Standpunkt zu Deinem Vorhaben nachlesen.

Auch wichtig und das und hier

Weiterhin werde ich gleich für Dich einen Beitrag über die Erbkrankheiten bei Huskys einstellen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallöli,

leider muß ich Dir sagen, daß ich von Deinem Aufruf gerade gar nicht begeistert bin.

Ich habe durchaus Verständnis dafür, daß jemand von seinem Hund gerne einen Wurf und eigene Welpen haben möchte, um vielleicht auch ein oder zwei Welpen zu behalten.

Jedoch sollte nicht infach so verpaart werden. Wie Du ja schon angesprochen hast, bist Du kein Züchter / keine Züchterin.

Das heißt, Dein Hund hat keine Zuchtzulassung und vor allem nicht die einer solchen vorausgehenden Gesundheitschecks.

Aber auch die Rasse Husky schleppt einiges an genetisch bedingten Erbkrankheiten mit sich herum.

Es fängt an bei HD, geht über die Augenkrankheiten wie Linsentrübung, PRA und Glaukom bis hin zu Distichiasis und Roll-Lid.

Schau mal hier :Husky Club.

Man erspart den Welpen viel Leid und Elend, wenn man Sorge dafür trägt, daß sie nicht Träger einers solchen Gens sind, sondern gesund auf die Welt kommen.

Und dazu zählt eine penible Auswahl der Elterntiere, die außerhalb der Zuchtverbände ohne entsprechende Untersuchungen nicht gegeben werden kann.

Ich habe hier einige Themen gesammelt, die kurz Erfahrungen von Privatiers und Züchtern beinhalten:

Welpe mit Loch im Herzen

Vermehrung, Verpaarung und Zucht

Tagebuch einer Schwangerschaft und Geburt

Ich weiß, es ist einiges an Text, aber ich bitte Dich, Dir das einmal in Ruhe durchzulesen.

Grüsslis

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:closed

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Husky kommt kaum raus

      Hallo, ich Weiss nicht ob ich hier richtig bin, bei uns im Haus wohnt einer mit einem Husky, dieser Hund kommt nur alle 24 Stunden raus und das nur 3 Minuten von einem fussweg von 100 Meter, der Hund kennt keine Artgenossen, keine Menschen, keine Erziehung, nix, habe schon das ordnungsamt und veträneramt eingeschaltet, waren auch schon da, passiert ist nix es liegt keine Misshandlung vor, der Hund hat auch schon nach mir geschnappt, gibt es vielleicht noch andere Möglichkeiten, der Vermieter stö

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Auf der Suche nach Intelligenzspielzeug

      Moin,    ich bin auf der Suche nach günstigem Intelligenzspielzeug für Hunde oder irgendetwas in dieser Art.    Vielleicht hat ja jemand sowas herumzuliegen, was dem eigenen Hund zu langweilig geworden ist?! 

      in Suche / Biete

    • Suche iPhone

      Ich brauche ein neues iPhone, mein 4S macht langsam die Grätsche. Vielleicht hat ja eine/r von euch eines in der Schublade liegen und möchte es verkaufen, oder hat jemand einen Tipp, wo man ordentliche Gebrauchte kaufen kann?

      in Suche / Biete

    • Suche gesundes Futter für meinem Pudel?

      Hallo an alle Habe von meinem Freund gestern eine schöne Pudel bekommen. Jetzt habe ich den Problem das ich nicht weiß  wo kann man ein gesundes Futter für Sie kaufen. Habe nachgedacht zu beginn das Futter in Supermarkt zu kaufen. Aber bin mir nicht sicher, ob das Futter dort gesund ist. Was denkt ihr darüber oder habt ihr zufällig einen Shop zu empfehlen.  

      in Hundefutter

    • Husky außer Kontrolle

      Liebe Forummitglieder, ich habe mich hier angemeldet weil ich nicht mehr weiter weiß.   Der Onkel (72 Jahre) meiner Mutter hat einen siberian Husky namens Hugo. Er wird in einem "großen" Zwinger gehalten. Er hat keine Erziehung und wird kaum bewegt. Früher bin ich mit ihm spazieren gegangen, wandern und auch schlitten fahren, allerdings konnte ich ihn irgendwann nicht mehr bändigen und hätte mich nach mehreren Stürzen selbst in Gefahr gebracht. Hugo ist zu Menschen sehr feundlich.

      in Spitze & Hunde vom Urtyp

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.