Jump to content
Hundezone  Der Hund
Kelafoe

Schnuppern an den Händen

Empfohlene Beiträge

Hallo Ihr Lieben,

vielleicht könnt ihr mir helfen, unsere Kela hat neuerdings die Angewohnheit immer wenn wir essen, an Mund und Händen zu schnuppern. Was wir ihr natürlich nicht zulassen, aber manchmal gelingt es ihr doch, dann wird sie in ihre Schranken gewiesen

Ihr Futter steht ihr in dieser Zeit zur Verfügung, da riecht sie nur dran und legt sich dann im Flur auf dem Teppich, irgendwann frisst die dann ihr Futter ganz widerwillig und wenn sie richtig Hunger hat und Sie nichts anderes bekommt.

Kann mir jemand schreiben was das zu bedeuten hat

Liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kann es sein, dass sie die "Nase voll" hat, von ihrem Futter?

Ich hab hier auch so eine Mäkeltante, die mit Müh und Not frisst, aber auch nur, weil ich wechselndes Dosenfutter untermische.

Wenn ich was am Essen bin, kommt sie auch, und versucht zu erriechen, was ich denn da im Mund habe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Renate,

unsere ist eine kleine Mäkeltante, wir haben schon alles ausprobiert.

Ob Trockenfutter und jetzt wieder Nassfutter, aber das geht dann nur ein paar Tage gut, selbst das teure Cesar hilft nicht.

Habe schon gedacht, ob ich das mal bei ihr versuche wenn sie frisst, vielleicht ist ihr das dann unangenehm.

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also, Aba findet es unangenehm, wenn ich an ihrer Schnauze schnüffel. Manchmal mach ich das zur Mundgeruchkontrolle, oder z.B. wenn sie, wie heute Morgen, irgend etwas gefressen hat, was nicht für sie bestimmt war...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

hallo karin! wie kann man das verstehen sie schnuppert an händen und mund wenn ihr esst? sitzt ihr dann auf der couch, springt sie auf den tisch oder meinst du danach?

meine Amila fand ihr essen auch mal eine Zeit lang nicht interessant, da war sie aber noch klein. fand es aber immer spannend, was es denn bei uns so gab. das sie nicht betteln oder starren soll hat sie schnell gelernt, nur ihr futter blieb trotzdem liegen. wir haben ihr essen dann eine viertel st lang angeboten, hat sie nicht gefressen kam es weg. das gleiche am abend. sicher hatte sie an dem tag hunger gehabt da das futter nicht wie sonst den ganzen tag erreichar war. wir hatte es vorher den ganzen tag stehen lassen, da sie es immer bekommen hat bevor wir aus dem haus gegangen sind und wir da nicht kontrollieren konnten wann sie es frisst. jetzt haben wir damit aber keine probleme mehr.

es fällt einem schwer diesen weg zu gehen aber es hilft. für mich war es wichtig dass sie lernt regelmäßig zu fressen, damit ich beurteilen kann, wann es ihr schlecht geht, wenn sie mal nicht frisst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

der Beitrag ist jetzt nicht ernsthaft aus 2006? wie bin ich denn auf diesen thread gestoßen? oO

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.