Jump to content
Hundeforum Hundeforum
Mecki

Popcorn

Empfohlene Beiträge

Hallo!

Unser Hund hat jetzt gestern Popcorn geklaut wie ein Irrer. Wir haben uns daraufhin gefragt ob ein Hund wohl auch Popcorn essen darf so als Leckerchen zum Üben? Oder ist das ungesund. Kaninchen dürfen Popcorn essen, das weiß ich, aber wie ist das beim Hund?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Soweit ich weiß, ist das nicht das Gesündeste. Popcorn ist ja entweder gezuckert oder gesalzen.

Kann ich mir nicht vorstellen ,daß das auf Dauer gut ist. Auch nicht als Leckerli.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ich meinte natürlich ungesüßt und ungesalzen... Kaninchen dürfen das ja auch nur ungesüßt/ungesalzen. Das ist logisch ;).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Na ja wenn sie es selbermacht kann sie ja Zucker, Salz und Fett weglassen...

Aber ob es ihm dann noch schmeckt ???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

wäre ja vielleicht nen Versuch wert... Das was wir jetzt hatten war auch nur leicht mit Honig gesüßt, denn wir mögen es selbst nicht so sehr süß...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

soviel ich weiss, ist es einfach wegen dem hohen Fett und oder Zucker enthalt nicht gerade das beste für den Hund

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Er könnte sich auch verschlucken, wenn er am rennen ist. Oder es bleibt ihm im Hals stecken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also ich mache zu Hause immer Popcorn selber, davon bekommen meine beiden immer etwas ab,natürlich ungewürzt. Sie sind ganz verrückt danach...

Aber als Leckerchen für unterwegs finde ich es ungeeignet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi,

ich find auch, das Popcorn als Belohnungsleckerchen ziemlich ungeeignet ist. Ich hätte auch Angst, das es dem Hund im Hals stecken bleibt. Meine ist zum Beispiel unterwegs recht gierig auf Leckerlies, neulich hat sie auch eins in die falsche Röhre bekommen und ich hatte echt Panik, das sie mir erstickt :o

Wenn Du was für unterwegs suchst oder für den Hupla dann versuch mal gekochte Nudeln ;) . Die schmecken jedem Hund und die rutschen sehr gut.

e015.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Klingt alles logisch. Haben beschlossen Alwin dann in Zukunft mal selbstgemachtes Popcorn abzugeben. Vor Verschlucken hab ich keine Angst, denn er kriegt die Leckerchen nicht während er läuft, und ich denke Popcorn oder Trockenfutter - das kann beides gleich schnell in die falsche Tröte gelangen...

Er bekommt das Leckerchen ja nach der Übung im Sitz oder Platz. gekochte Nudeln hab ich auch mal als Leckerchen ausgetestet, nur leider interessieren die ihn nicht wirklich... Er nimmt sie in den Mund um sie daraufhin wieder auszuspucken, schmeckt wohl nicht...

Danke für eure Antworten!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Popcorn als Leckerchen

      Hi, ich habe mir im Winter mal Popcornmais gekauft und hin und wieder selbst Popcorn im Topf damit gemacht. Sehr lecker - aber für den Sommer ist mir das zu süß und so müsste ich den Mais nun lagern bis zum nächsten Winter. Maus mochte die Popcorn - hin und wieder ist mal eines "versehentlich" runtergefallen auch sehr gerne. Sind klein, handlich, kleben nicht, stinken nicht, muss sie nicht kauen - also eigentlich die perfekten Leckerchen für die Hundeschule oder? Ok, vielleicht nicht mit Zu

      in BARF - Rohfütterung

    • Wie man Popcorn macht

      Ob das wohl wirklich geht? Oder ist das ein filmtechnischer Trick?

      in Plauderecke

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.