Jump to content

Schön, dass Du uns gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. Kostenlos alle Funktionen nutzen!

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Vayra

Dickflüssiger Ausfluss nach dem Pipi machen

Empfohlene Beiträge

Hallo...

Vielleicht wißt ihr was das sein kann

Heute habe ich Besuch bekommen und meine Kurze konnte nicht an sich halten und hat halt etwas Pipi vor Freude gemacht und sich gleich darauf auf den Rücken gerollt und dann sah meine Bekannte etwas geblichen Ausfluß... Riecht auch nach Eiter. Sie ist erst 12 Wochen alt :s Und ich mache mir jetzt tierisch Sorgen was das sein könnte.

Ansonsten ist sie völlig fit... Spielt... futtert... knabbert ihre Knochen macht alles ganz vergnügt und auch kein Fieber oder der gleichen :x

Die Züchterin meinte ich sollte noch mal 2 Tage abwarten ob es besser wird. Am Mittwoch habe ich einen Termin in einer Tierklinik zum Impfen...

Würde gerne wissen ob ihr so etwas kennt

Weil ich weis es wirlich nicht.. sie tropft nach dem Pischern auch immer etwas nach, dachte aber das würde sich geben wenn sie älter wird :X

Hoffe ihr könnt mir eventuell Tips oder sogar Entwarnung geben. Werde aber in jedem Fall morgen früh einen Tierarzt anrufen um dort auch noch nach zu fragen

Lieben Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich kann Dir auch nur schnellstens einen Tierarzt Besuch raten.

Gute Besserung für die Fellnase :winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Scheidenentzündung höchst wahrscheinlich. Ist bei Junghunden fast normal und geht oft mit der ersten Läufigkeit von selber wieder weg.

Nur ich würde trotzdem einen Tierarzt drauf schauen lassen, denn nur der kann beurteilen ob es noch im Bereich des normalen liegt oder er behandeln muß.

Gruß Iris

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja...Iris hat recht...eine Scheidenentzündung.

Hatte Danu auch und ich habe mir fast ins Hemd gemacht vor Angst. Glücklicherweise pinkelte Danu damals gerade mitten in die Praxis meines Tierarztes und ich konnte es ihm frisch und live direkt vor Ort zeigen.

Es verschwindet eigentlich von selber, nur wenn sie starken Juckreiz haben sollte ist eine Therapie notwendig.

LG Steffi und Danu

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke schöööön :))))

Hoffe wirklich das es dann nur eine Scheidenentzündung ist...

Glaube sie hat gar keinen Juckreiz zumindest geht sie da fast nie hin.

Lieben vielen Dank für die Antworten.. Habe echt Angst das sie was schlimmes hat

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Scheidenentzündung höchst wahrscheinlich. Ist bei Junghunden fast normal und geht oft mit der ersten Läufigkeit von selber wieder weg.

Ups, das habe ich auch noch nie gehört! :Oo

Und das hält nun noch so lange an bis in etwa einem halben Jahr die erste Läufigkeit kommt? :o

LG Elke ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nein, aber es kommt immer mal wieder. Nach der ersten Läufigkeit kommt das in der Regel nicht mehr vor.

Gibt es bei Rüden auch bis sie wirklich Geschlechtsreif sind. Manchmal hilft es die Haare an Scheide oder Vorhaut kurz zu schneiden.

Manchmal helfen Spülungen, ob das aber nötig ist dazu sollte man wirklich den Tierarzt nach sehen lassen. Der zeigt dann auch , wie man das macht und womit.

Gruß Iris

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Der Boh hatte das auch am Anfang (also natürlich nicht eine Scheidenentzündung sondern eine Vorhautentzündung :kaffee: ) aber das ist von selbst weggegangen als er bisschen älter wurde. Also behalt's im Auge, und frag vielleicht mal den TA, aber mach dir nicht zu viele Sorgen!

Liebe Grüße

Sandra

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke für Eure lieben Antworten :))

Werde heute Nachmittag mit ihr zum Doc gehen und hoffe das Ihr recht habt :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dann mal gute Besserung für die Kleine....hab es überlesen...wie heisst sie denn nun?

LG Tanja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.