Jump to content
Hundeforum Der Hund
Luna2008

Junghund meldet sich nicht, wenn er raus muss!

Empfohlene Beiträge

Hallo,

also wir haben immernoch ein Problem mit unserer Luna (Border Collie Mix, 8 Monate), sie ist vom Prinzip her stubenrein, d.h. sie macht nicht rein, weiß auch das sie es nicht darf und hält auch an. Allerdings ist es vor allem nachts so das sie wenn sie es nichtmehr anhalten kann einfach lospullern sich wieder hinlegt und weiter schläft, sich also nicht meldet, nichtmal unruhig wird. Ihr Platz ist abgezäumt sodass sie nachts auch davon nicht weg kann, aber das sört sie nicht im geringsten sie puller einfach auf ihre Decke und legt sich darauf :wall: soviel zu ein Hund beschmutz nicht seinen eigenen Platz, sie macht das. Am Tag gehen wir halt regelmäßig mit ihr raus, da haben wir es auch schon probiert, erst mit ihr raus zu gehen wenn sie sich irgendwie bemerkbar macht aber Pustekuchen, sie hält an und wenn es nichtmehr geht pullert sie auf ihre Decke.

Kurzum wir sind echt ratlos, wie kann man ihr beibringen sich zu melden wenn sie mal muss?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

1. Warum ist Dein Hund eingezäunt?

2. Wann gehst Du abends mit ihr das letzte Mal raus?

3. Wieviele Stunden muss sie aushalten?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

1. Weil wir die hoffnung hatten das sie ihren Platz nicht beschmutz, und sich ansonsten immer eine Ecke sucht

2. und 3. Wir gehen das Letzte mal um 23/24 Uhr mit ihr raus und das nächste mal um 6 Uhr also muss sie 6 bis 7 Stunden aushalten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Und wann und was fütterst du ?

Es nützt nix wenn du um 0.00 mit ihr raus gehst, der Hund aber erst um 3 sein Futter verdaut hat.

Verstehst du, wie ich das meine?

Gruß Iris

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi,

wo schläft Dein Hund ?

Ich denke, wenn Du sie mit in Dein Schlafzimmer nimmst, dann merkst Du wenn sie unruhig wird und kannst schnell mit ihr raus ;)

e015.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also sie bekommt ca. um 6 eingeweichtes Trockenfutter, und ca. 2 Stunden später gehen wir mit raus und dann setzt sie auch Kot ab, es wäre ja auch nicht schlimm nachts aufzustehen wenn sie sich bemerkbar machen würde oder zumindest unruhig aber das ist ja alles nicht, sie steht auf pullert und legt sich wieder hin. Allerdings ist das auch nicht jede Nacht.

Wohne in einer Wg und von daher schläft sie eh bei mir im Zimmer. Aber das ist eine Sache von 1 Minute :???

Wir habe auch bei unserer Hundeschule nachgefragt aber auch von da kam keine große Hilfe nur das wir ihren Platz verkleiner sollen, nutzt ja aber nichts sie legt sich ja schon jetzt in ihre eigene Puller.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hm..da fällt mir jetzt spontan auch nichts mehr ein. *grübel*

Weißt Du ungefähr wann sie Nachts macht ?

Dann stell Dir doch mal den Wecker und geh mit ihr raus....vielleicht hilft das ja.

Hast Du sie mal tierärztlich Untersuchen lassen?

e015.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

*g* ja so geht es uns auch, das uns nichtsmehr einfällt

Ja wir sind Stammkunden beim Tierarzt da sie eine Futtermittelalergie hat und wir ewig gebraucht haben um das heraus zu finden, aber das ist besser geworden. Und nachts schläft sie tief und fest, mein Freund kann schon nichtmehr richtig schlafen weil er immer horcht ob sie irgenwie aufsteht.

Das mit dem Wecker stellen wäre ja garnicht das Problem, ich wollte aber erreichen das sie sich irgendwie bemerkbar macht. Das macht sogar der Welpe von einem Freund und der ist 4 Monate :( Und unsere vorhergehenden Hunde haben auch immer richtig terror gemacht bis sie raus konnten, aber was bei ihr falsch gelaufen ist das sie es nicht macht?????

Vielleicht auch weil wir am Tag sooft mit ihr gehen, das sie denkt naja egal ich kom schon raus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Fütter mal abends um 22:00 Uhr und gehe sofort danach mit ihr raus. Und danach nicht mehr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Warum, macht er dann nicht mehr rein????

Kannste das mal erklären :???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Husky kommt kaum raus

      Hallo, ich Weiss nicht ob ich hier richtig bin, bei uns im Haus wohnt einer mit einem Husky, dieser Hund kommt nur alle 24 Stunden raus und das nur 3 Minuten von einem fussweg von 100 Meter, der Hund kennt keine Artgenossen, keine Menschen, keine Erziehung, nix, habe schon das ordnungsamt und veträneramt eingeschaltet, waren auch schon da, passiert ist nix es liegt keine Misshandlung vor, der Hund hat auch schon nach mir geschnappt, gibt es vielleicht noch andere Möglichkeiten, der Vermieter stö

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Traumhafter Junghund in Spanien auf dt.PS

      Lebt im gemischten Rudel und soll ein ganz toller Kerl mit viel Spass an Arbeit haben, ohne überdreht zu sein, vielleicht findet sich ja hier jemand, die (deutsche) PS in Spanien ist mir seit Jahren bekannt und sehr kompetent. Leider kein Non FB Link.   https://www.facebook.com/protectoragranollers/posts/3001407509872904

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Junghund frisst morgens Möbel an...

      Hallo zusammen,   mein Aussie ist jetzt 7 Monate alt, und bis jetzt hatten wir mit dem alleine bleiben nie Probleme. Seid ein paar Wochen fängt er an, nachdem er seinen gefüllten Kong (Frischkäse eingefroren) fertig hat, die Wohnung zu erkunden und frisst dabei Stühle, Tische etc. an. Das was ging entfernen wir morgens, aber einiges geht leider nicht.   Folgendes haben wir probiert: - Bevor er in die Wohnung kommt Futter verstecken - Schnüffelteppich und a

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Junghund dreht über - wer kennt dieses Verhalten und hat wie reagiert?

      Guten Abend an alle Hundefreunde,    Direkt kurz ein paar Stichpunkte zum Hund: Halbes Jahr alt, Mischlings-Rüde und seit der 9.Woche bei uns.  Hundes Verhalten ist zu 98% für mich ein Traum von Hund  es klappt wenig perfekt aber vieles sehr gut  (mehr erwarte ich in diesem Alter auch noch nicht). Um ein paar Dinge zu nennen: Sitz, Platz überall sehr zuverlässig, Rückruf ohne starke Außenreize im Gelände perfekt (inklusive aus vollem Galopp bremsen und absitzen jeweils auf Handzeichen

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Border Collie Dackel Mix? Was kommt da raus.;-)

      Hallo bin ganz neu hier und bombadiere euch gkeich mit Fragen Ich habe einen 3 Jährigen Australien Shepherd Rüden ca. 50 cm. Möchte für ihn eine Kumpeliene, damit die beiden sich (wenn ich mal nicht so viel Lust habe 10 Kilometer mit dem Radel zu fahren)auf unserem Hof mit anliegender Weide (Pferde und Hühner) beschäftigen können oder einfach nur toben und spielen. Habe auch schon ein Welpe im Auge, den Sam und ich mir nächste Woche anschauen wollen. Nun kommen meine Fragen...... ist ein

      in Hundewelpen

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.