Jump to content
Hundeforum Der Hund
Luna2008

Junghund meldet sich nicht, wenn er raus muss!

Empfohlene Beiträge

Das versteh ich auch nicht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich füttere meine Hunde immer erst bevor ich ins Bett gehe. Weil ich dann erst weitestgehend ausschließen kann, daß ich sie in der Nacht noch brauche.

Mir ist aufgefallen: je später ich füttere, umso später müssen sie raus. Und wenn ich sie abends länger nach dem füttern noch mal raus lasse, schmeißen sie mich früher raus.

Keine Ahnung, warum das so ist, ist aber so.

Allerdings gibt es auch Hunde, die mit 8 Monaten einfach noch keine Kontrolle über sich haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hm, na gut....

Also ich füttere meine Hunde immer dann, wenns am besten passt. Kann auch schon mal 19:00 sein und dann nochmal um 21:30 raus und dann schlafen die und zwar bis mindestens 8:00.

Und Lady muss ich dann noch zwingen aufs Klo zu gehen. Die würde 16 Stunden nicht machen, wenn sie nicht müsste :wall:

Aber ist vielleicht auch bei jedem Hund unterschiedlich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

ich habe mit Kaya das selbe Problem. Sie schläft mittlerweile in einer Box neben meinem Bett aber melden tut sie sich auch nicht. Sie pullert auch rein und schläft dann drauf weiter.

Sie wird nicht unruhig und meldet sich auch nicht.

Es passiert zwar nicht jeden Nacht aber jede dritte bis vierte schon.

Wenn sie tags mal dringend muß macht sie sich auch nicht bemerkbar.

Sie hockt sich hin und los ohne Anzeichen.

Mir konnte bis jetzt leider auch noch keiner helfen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Granufink :D:D

ne nur spass.

Sind eure Hunde kastriert? Habe gehört dan können die inkontinent werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hab noch eine Frage:

Wieviel trinkt dein Hund denn so über den Tag verteilt?

Kommt sie Nachts an ihr Wassernapf?

Ihr schlaft im Schlafzimmer und dein Hund im Wohnzimmer, hab ich das richtig verstanden?

Dein Hund müßte ja um sich richtig bemerkbar zu machen ja dann auch richtig bellen oder so,

stimmt´s?

Wenn ihr die Umzäunung weg macht und ihr eurem Hund die Möglichkeit bietet zu euch zu kommen, macht er das dann nicht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also Kaya ist nicht kastriert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

Chicco hat sich nachts auch nicht gemeldet, wenn er musste. Durch meine Tochter bin ich jedoch geschult auf jede kleinste Bewegung zu reagieren. Wenn ich also mitbekommen habe das Chicco nachts aufgestanden ist bin ich mit ihm vor die Tür gegangen.

Er hat es erst mit ca. 14 Monaten geschafft nachts nicht mehr rauszumüssen. :Oo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu,

es gibt auch Hunde die sind mit 8 Monaten noch nicht in der Lage das zu zeigen!

Mein Rufus, war auch so ein Kandidat er war erst mit 10 Monaten, komplett stubenrein.

Wobei ich sagen muss, wo soll denn der Kleine hin machen ausser, auf seine Decke?

Er hat doch gar keine andere Möglichkeit!

Und vor allem würde ich ihm sein Trockenfutter nicht einweichen, ganz schlecht!

Er hat doch Zähne, und das einweichen, nötigt ihn ja gerade dazu seinen "Pissl" nachts zu machen!

Mein Rat:

So spät wie möglich füttern, anschliessend raus.

Und den Hund bitte nicht wegsperren.

Wegputzen und ignorieren!

Das geht natürlich nicht von Heute auf Morgen!

Und beim Tierarzt einmal checken lassen, ob die Blase, und die Nieren in Ordnung sind!

Was fütterst du?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also nein sie ist nicht kastriert, und das Trockenfutter müssen wir laut Tierarzt einweichen da sie eine Futtermittelalergie hat und nen empfindlichen Magen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • 8. Jahre alter Beagle wirkt wie ein Junghund

      Mein Vermieter (der Ex und beste Freund meiner Mutter) hat sich am Wochenende seinen 1. Hund einen Beagle gekauft. Zuvor, als er noch mit meiner Ma zusammenlebte brachte sie einen Beagle mit, daher kannte er die Rasse die ihm sehr gefiehl und hat sich somit einen ausgesucht.    Ich habe eine eigene Wohnung, wenn man mag kann man es aber auch Untermiete nennen. (Um in meine Wohnung zu kommen muss ich durch die von meinem Vermieter durch und zwischen den Wohnungen ist nur eine Treppe.)

      in Der erste Hund

    • Mein Rüde muss Nachts immer raus

      Hallo zusammen,   mein Mischling hat nur drei Beine aber ist aktiv und alles wir bewegen ihn auch über den Tag sehr und ausgiebig.  Doch Nachts (Zeiten variieren stark) muss er immer raus egal wann wir ins Bett gehen und wann die letzte Runde war...  habt ihr irgendwelche Tipps weil langsam geht das an die Substanz.   liebe Grüße Leo 

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Husky kommt kaum raus

      Hallo, ich Weiss nicht ob ich hier richtig bin, bei uns im Haus wohnt einer mit einem Husky, dieser Hund kommt nur alle 24 Stunden raus und das nur 3 Minuten von einem fussweg von 100 Meter, der Hund kennt keine Artgenossen, keine Menschen, keine Erziehung, nix, habe schon das ordnungsamt und veträneramt eingeschaltet, waren auch schon da, passiert ist nix es liegt keine Misshandlung vor, der Hund hat auch schon nach mir geschnappt, gibt es vielleicht noch andere Möglichkeiten, der Vermieter stö

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Traumhafter Junghund in Spanien auf dt.PS

      Lebt im gemischten Rudel und soll ein ganz toller Kerl mit viel Spass an Arbeit haben, ohne überdreht zu sein, vielleicht findet sich ja hier jemand, die (deutsche) PS in Spanien ist mir seit Jahren bekannt und sehr kompetent. Leider kein Non FB Link.   https://www.facebook.com/protectoragranollers/posts/3001407509872904

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Junghund frisst morgens Möbel an...

      Hallo zusammen,   mein Aussie ist jetzt 7 Monate alt, und bis jetzt hatten wir mit dem alleine bleiben nie Probleme. Seid ein paar Wochen fängt er an, nachdem er seinen gefüllten Kong (Frischkäse eingefroren) fertig hat, die Wohnung zu erkunden und frisst dabei Stühle, Tische etc. an. Das was ging entfernen wir morgens, aber einiges geht leider nicht.   Folgendes haben wir probiert: - Bevor er in die Wohnung kommt Futter verstecken - Schnüffelteppich und a

      in Hundeerziehung & Probleme

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.