Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
sunnyrain

Schluckauf bei Welpen/Junghunden

Empfohlene Beiträge

Hallo ihr Lieben,

was mir schon länger mal auffällt ist, das meine kleine Pita immer mal wieder Schluckauf hat und das aich ziemlich heftig.

Nach dem Toben, nach schnellem Fressen, oder einfach nur mal so. Wenn ich das sehe, tut es mir schon so richtig im Hals weh.

Haben eure das auch? Bei Paco konnte ich das nie beobachten.

ich denke mal, das es normal ist, aber vielleicht ht der ein oder andere ja auch die gleichen Erfahrungen??

Lieben Gruss, Svenja und ihre Fellnasen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Unsere Alice hatte das auch, irgendwann hat es sich gelegt.

Unsere Trainerin sagt mal:" Das ist wie bei den Kindern, dasHerzchen wächst" ;););)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu Susa,

das hat glaube ich etwas mit dem Zwerchfell zu tun?

Aber da muss ich mal nachschauen! ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Susa, gibst du dich mit der wissenschaftlich fundierten Aussage: "Das Herzchen wächst" etwa nicht zufrieden???? ;););)

:winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Susa, gibst du dich mit der wissenschaftlich fundierten Aussage: "Das Herzchen wächst" etwa nicht zufrieden???? ;););)

:winken:

Die Wissenschaft behauptet auch: Da denkt jemand an Dich! ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das hatte meine kleine auch, manchmal sogar mehrmals täglich. Ging aber immer wieder recht schnell weg. Jetzt hab ichs schon 2 oder 3 Wochen nicht mehr bei ihr gesehen. Soweit ich weiß, ist das aber nix wildes, außer es würde länger anhalten und nicht von alleine wieder aufhören wollen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Susa' gibst du dich mit der wissenschaftlich fundierten Aussage: "Das Herzchen wächst" etwa nicht zufrieden???? ;););)

:winken:

Die Wissenschaft behauptet auch: Da denkt jemand an Dich! ;)

... und küsst eine Andere...lach

nee, bei ihr gehts schnell wieder weg, ihr Bruder SKY hat das auch manchmal, aber wie gesagt, bei Paco zum Beispiel habe ich das auch als Welpe nie gesehen.

Ist das Rasse oder villeicht auch nur Hundeabhängig...

Die Sache mit dem herzchen find ich aber süss... Da sie generell sehr gross ist..lach. Mit 5 Monaten ist Pita so groß wie Paco...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei Menschen hat es was mit dem Zwerchfell zu tun.

Das stimmt Alexandra, aber bei Hunden :???

Mal schauen, was Du rausfindest ;):D

Aber sooooooo wissenschaftlich muss es nicht sein ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Ihr Lieben,

meine Gwenn hatte JEDEN Tag Schluckauf.

Ich habe mir damals auch große Sorgen gemacht, hat sich inzwischen ganz gegeben.

Schluckauf ist weg, dafür kommt am anderen Ende reichlich Luft heraus und zwar auch

täglich mehrmals :zunge: .

Hat jemand eine Idee was man der Furzmaus gegen die Blähungen geben könnte ?

Ich verteile das Futter auf mehrere Portionen, Gwenn bekommt nie zuviel zum essen.

Daran kann es nicht liegen.

Wir haben schon verschiedene TF ausprobiert, ich habe Nassfutter pur und gemischt mit TF gegeben.

Gwenn pupst, witzigerweise mit Geräusch wenn sie sich setzt oder die Treppe hoch läuft.

Gwenns 2. Name ist inzwischen "Pupsmaus".

Ich dachte schon, ich versuche es mit einem Produkt welches man auch Babys gibt, was meint Ihr ?

lg

Renate

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.