Jump to content

Schön, dass Du hier bist!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. Kostenlos alle Funktionen nutzen!

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Delin

Nala ist jetzt auf der Regenbogenwiese

Empfohlene Beiträge

Hallo, wir mussten Nala am 07.10. über die Regenbogenbrücke gehen lassen! Ein Stück konnten wir sie begleiten, aber den letzten Rest musste sie alleine gehen, ich weiss aber, dass Dusty sie am anderen Ende des Regenbogens auf sie gewartet hat und sie mit ihm jetzt wieder so toben kann wir früher! Endlich kann sie wieder frei atmen, fressen, trinken und laufen, alles das, was sie an jenem Dienstag und die Wochen davor schon nicht mehr so wirklich konnte! Jetzt kann sie endlich wieder der lebensfrohe, lebhafter Hund sein, der sie bis Anfang September noch war! Bis diese verfluchte Myasthenia gravis ausbrach und ihr und unser Leben zur Hölle machte....

Ich möchte alle hier im Forum wissen lassen, was Nala für uns war! Nala war ein ganz besonderer Hund, einen liebevolleres Wesen kann man sich kaum vorstellen! Jeder der sie kannte, weiss was wir verloren haben! Kein Hund wird ihren Platz in unseren Herzen je einnehmen! Sie war so sanft und schon immer vom Pech verfolgt, geboren in als Strassenhund in Spanien, wo sie aus einer Tötungsstation ins Giessener Tierheim kam, dann kaum bei uns eingezogen stürzte sie vom Balkon und brach sie alle Zehen am linken Vorderbein! Mit 10 Monaten erkrankte sie schon einmal so schwer, dass sie fast gestorben wäre, aber sie wollte leben und wurde wieder ganz gesund!

Diesmal war die verflixte Krankheit leider stärker, unsere Schnecke hat so tapfer gekämpft, aber zum Schluss reichte ihre Kraft nicht aus! Trotz ihrer Krankheit war sie bis zum Schluss so geduldig und so lieb! Sie gehen zu lassen, war das Einzigste, was wir noch für sie tun konnten! Aber es tut so weh und es ist so leer bei uns! Sie fehlt uns so sehr! Es ist alles noch so unreal, ich denke, sie muss doch hier noch irgendwo sein! Die ersten Tage bin ich durchs Haus und habe sie gerufen, einfach nur um sicher zu gehen, dass sie nicht mehr kommt! Ihr Wassernapf steht noch immer auf dem Podest (sie durfte zum Schluss ja nur noch erhöht trinken und fressen), keiner bringt es fertig ihn wegzuräumen, ihre Decke liegt noch auf der Couch..... Aber sie kommt nicht wieder.....Scheckchen, wir lieben Dich! Wir werden die wunderbaren Jahre mit Dir nie vergessen, gerne wären wir noch länger Deine Familie gewesen!

Danke nochmal an alle hier, die mir mit Rat und Tat zur Seite standen! Danke allen für Euer Mitgefühl!

Nala, Du lebst in unseren Herzen weiter! Irgendwann sehen wir uns alle auf der Regenbogenwiese wieder! Dann kann uns keiner mehr trennen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Spiel ne Runde mit meinem Jaik, du kleine Maus...

Ich weiß, ihr werdet viel Spaß zusammen haben - und irgendwann sind wir alle wieder zusammen.

Ich freu mich drauf :knutsch

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Du Arme, fühl dich umarmt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

hallo Delin

das tut mir unendlich dolle leid =*(

Ich (15 Jahre jung) habe das auch schon mitgemacht =(=(

Spiel mit unseren Schätzen oben auf der tollen Wiese!!

:-*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Delin,

es tut mir sehr leid, dass EsNala nicht geschafft hat, länger bei Dir zu bleiben.

Ich wünsche allen, die um sie trauern, viel Kraft für die schwere Trauerarbeit.

Kleine Nala, es wird Dir gut gehen im Regenbogenland.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das tut mir unwahrscheinlich leid.

Wünsche euch viel Kraft.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh man das ist total traurig,da kullern automatissch die Traenen!!!!!!

Ich wuensche eurer Familie die Kraft die ihr braucht!! :Oo:Oo:Oo:Oo:Oo:Oo:Oo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Liebe Delin,

Nala hat sich bei Dir für alle wunderschönen Jahre, die Du Ihr geschenkt hast, tausend Mal bedankt indem sie ins Regenbogenland gegangen ist. Sie hat Dein und Ihr eigenes Leid beendet. Es ist so elendig schwer loszulassen, aber noch schwerer das so geliebte Tier leiden zu sehen. Irgendwann kommt der Tag, an dem Du mit einem Lächeln an die schönen Stunden, Monate, Jahre mit ihr zurückdenken kannst.

Gute Reise, liebe Nala

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Liebe Delin,

es tut mir sehr leid, was Euch passiert ist. Nala geht es jetzt wieder gut und sie wußte bestimmt, wie sehr ihr sie geliebt habt und noch immer liebt.

Deine tiefen Empfindungen für Nala kann man ja Deiner Art über sie zu schreiben mühelos entnehmen.....

Sei dankbar für die gemeinsame Zeit, die hattet. Ihr habt bis zum Schluß zu ihr gehalten und sie auf ihrem Weg unterstützt. Nun hat sie es mit Eurer Hilfe geschafft und muß nicht mehr leiden und kämpfen. Nun kann ihr keine Krankheit mehr etwas anhaben.

Eine unbekannte Umarmung und viel Kraft für die nächste Zeit.

Liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Delin,

es tut mir so unendlich leid.

Fühl dich mal ganz doll geknuddelt. :knuddel :knuddel

Ich hab in den letzten paar Tagen oft an euch gedacht.

Da du ja geschrieben hattest, das du ne Weile keinen Internetzugang

hast, hatte ich gehoft, daß du dich bald meldest.

Ich hatte aber gehofft, das es deiner Fellnase doch wieder ein bisschen

besser ging.

Sie hat es geschafft. Jetzt kann sie über die Regenbogenbrücke wieder

springen und die Beine sind nicht mehr schwer und ihr geht es wieder gut.

Ich glaube ganz fest daran.

Du wirst sie eines tages wiedersehen und sie wird dankbar sein, das du ihr

noch mehr Leid erspart hast.

Ja diese Krankheit ist so gemein und einige schaffen es leider nicht sehr lange

damit zu leben, woran das auch immer liegt.

Ich wünsche dir viel Kraft für die nächste Zeit.

Sie ist nicht ganz gegangen, denn sie wird immer in deinem Herzen bleiben.

Viele traurige Grüße.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.