Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Ellie

Welche Knochen und woher?

Empfohlene Beiträge

Hallo,

welche Knochen füttert ihr und woher bezieht ihr sie?

Danke und viele Grüße

Claudia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Für die kleine Frau Schmitt (6 kg) kaufe ich Hühnerhälse bei Real und kleinere Stücke Ochsenschwanz bei Kaufland. Der ein oder andere Hühnerflügel wird beim Türken eingekauft. Gefüttert wird alles selbstverständlich roh.

Ansonsten gebe ich gemörserte Eierschalen unter's Rohfutter.

Zur Beschäftigung und für die Zahnreinigung gebe ich zwischendurch auch mal ein kleines Stückchen Ochsenziemer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallöli,

ich füttere Wild-/Lamm-/Pferde-/Rinderrippen

fleischige Rinderknochen

Puten und Hühnerhälse, -flügel, -rücken und -karkassen

Kaninchenköpfe und-beine

Reh und Hirschbeine

Rinderbrustbein

Mehr fällt mir gerade nicht ein :D

Ganze Eintagsküken haben alle 3 verweigert.

und bestelle hier :Das Tierhotel

Versandkosten pro 28 Kilo = 7,50 aber meiner Meinung nach der beste Anbieter, da die schnell und zuverlässig liefern, immer alles gestimmt hat, ich noch nie warten mußte, weil eine Sorte fehlte und ich das Fleisch für qualitativ gut halte. Es wässert kaum aus, riecht nicht und ist nicht zu fetthaltig.

Grüsslis

Martina mit Cleo & Yuma

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe das Thema mal hierher verschoben, da passt es besser.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Martina hat recht, das Tierhotel ist klasse! Haben heute geliefert und da waren Rinderrippen, Hähnchenkarkassen, Rinderbrustbein und Rinderfleischknochen dabei. Fisch und "Plüschiges" gab es leider nicht, als ich Sonntagabend bestellte.

Idefix ist aber auch absolut zu empfehlen. Das kam gestern mit Lammrippen, Lammrückrat und Lammknochen-Mix - das ist bio und sieht so lecker aus, dass Du es am liebsten selber verspeisen würdest. Leider haben die aber weniger Auswahl und sind teurer. So bestelle ich meist bei beiden.

:winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo!

Meine Hunde bekommen Rinderknorpel/Brustbein, Lammrippen und Ochsenschwanz vom Metzger. Habe das Glück auf dem Land zu wohnen - unser Metzger ist ein totaler Hundenarr und macht mir immer einen Sonderpreis! Oft habe ich sogar eine ganze Tüte Rinderknorpel geschenkt bekommen.

Ab und zu hole ich vom Hühnerhof Hälse + Flügel.

Alles mit "Plüsch" kann ich nicht füttern....... :Oo

LG,

Karen mit Bonny + Isa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ja das tierhotel ist klasse, vor allem die auswahl ist top! Ich fütter immer das, was ich selber auch mag ;)

Eintagskücken findet Arni super! Aber ich muss am Anfang so tun, als ob ich seine Beute auch haben will. Dann fetzt er wie wild durch den Garten das Kücken immer dabei. Irgendwann fängt er dann an es wegzuwerfen, drauf zu springen und es dann so fest zu schütteln, das es meist kaputt geht. Das mag barbarisch klingen, aber so sieht nun mal Hunde-Fress-Verhalten aus. Arni schüttelt eingetlich alles, was am Stück ist erst nochmal richtig tot, man kann ja nie wissen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
ja das tierhotel ist klasse, vor allem die auswahl ist top! Ich fütter immer das, was ich selber auch mag ;)

Eintagskücken findet Arni super!

IIIIIIIIIiiiiiiigitttttttttt!

Mich schüttelt es! Würg! :zunge:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
:holy: sorry, wenn ich jemandem das Mittagessen verdorben haben. :holy:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
ja das tierhotel ist klasse' vor allem die auswahl ist top! Ich fütter immer das, was ich selber auch mag ;)

Eintagskücken findet Arni super!

IIIIIIIIIiiiiiiigitttttttttt!

Mich schüttelt es! Würg! :zunge:

Ich war neulich in einem Zooladen (dort gibt's vor allem Zubehör für Terrarientiere), für Frau Schmitt eine neue Leine kaufen, und habe den Verkäufer, der mir zum Futterschrank gefolgt ist, als mich mal umgeguckt habe, gefragt, ob er Küken da hätte. Fragt er mich: "Was haben sie denn für eine Schlange?" und als ich auf Frau Schmitt, die Mikrobe, gezeigt habe, ist er bald aus den Latschen gekippt. Was hab ich gelacht... Küken hatte er aber leider nicht. :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.